Auch ich benötige einmal Euren Rat....

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Andy_87, 3. Januar 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andy_87

    Andy_87 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    die "erfahrenen" hier unter euch können es wahrscheinlich nicht mehr lesen aber ich schiebe gerade etwas "Panik". Möchte auch kein Roman schreiben bzw. versuche ich es. Folgendes:

    Anfang Dezember 2016 (sollte der 02.12.16 gewesen sein) hatte ich mich spontan mit einer Chatbekanntschaft bei ihr getroffen (war das erste treffen). Sie war sehr freizügig und es hat nicht lange gedauert bis wir uns mit Zunge geküsst hatten. Ich hatte zu dem Zeitpunkt keine verletzung (zumindest habe ich keine gemerkt) im Mund. Dann kam es zu Oralverkehr. Ich hatte nur den oberen Bereich der Vagina von ihr (Kitzler) mit der Zunge stimuliert, Sie hatte mich danach mit dem Mund befriedigt (ohne Kondom). Nachdem ich gekommen bin und es eine kurze Pause gab hatten wir Geschlechtsverkehr. Ich habe auf ein Kondom behaart welches wir auch benutzt hatten. Sie hätte es aber auch ohne Kondom gemacht, da sie ja die Pille nimmt (ich weiß, sehr naiv).

    So ca. am 25.12.2016 sprach mich meine Mutter an was ich den für Pickelchen am Hals hätte, habe mir nichts weiter bei gedacht und hatte die Geschichte Anfang Dezember schon wieder vergessen bis ich Dr. Google gefragt habe. Siehe da, SymptonHIV juckender Hautausschlag. Als ich das gelesen hatte habe ich mehr als Panik geschoben und mich innerlich gefragt was für ein Vollidiot ich eigentlich bin. Diese "Pickelchen", Ausschlag würde ich es nicht nennen waren vereinzelt am Halsbereich und richtung oberer Brust ca. Schlüsselbein verteilt. Ganz minimal auch am Rücken, es waren aber nicht viele. Diese sind noch ganz minimal dar und haben auch leicht gejuckt. Seit letzter Woche Donnerstag ca. habe ich auch einen leichten Juckreiz hinten am Kopfbereich und links im Gesicht an der Wange. An der Wange sind es ganz minimale Pickelchen wie man es von "Rasurbrand" kennt, auf der Kopfhaut keine Ahnung, da Haare ;).

    Als ich die Chatbekanntschaft angerufen hatte und ich Sie mit "Krankheiten" konfrontiert habe hat sie richtig allergisch reagiert was ich mir den einbilden würde sie ist gesund und hat aufgelegt. Nach weiteren versuchen eines Anrufes geht sie auch nicht mehr an das Telefon.

    Seit heute habe ich auch ganz minimal Halsschmerzen und ein wenig "ziehen" im Kopf (ein wenig wie erkältungssymptome nur nicht so ausgeprägt).

    Zur Info Nebenbei: Bin 28 Jahre alt uns ein richtiger Hypochonder. Ich hatte die Jahre zuvor schon alles von Krebs über HIV, weil ich alles gegoogelt habe. Natürlich hatte ich von dem alle nichts, aber ich mache mich immer bekloppt. Ich steiger mich auch immer in Krankheiten herein, bis ich diese Symptome bekomme.....

    An sich würde ich mir eigentlich garkeine Gedanken machen, nur der "Hautausschlag" macht mich mehr als panisch. Ich weiß, über einen Test komme ich nicht herum, aber ist es möglich nach oben beschriebenen "Akt" an HIV erkrankt zu sein?

    Ich ekel mich auch richtig im Nachhinein, wenn sie schon so locker bei mir war, wer weiß wer da noch so alles drin war.....

    Bitte gibt mir realistisches Feedback.....Danke !!
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Absolut KEIN Risiko fürHIV.
    Andere STI sind natürlich schon möglich. z.B. Pilz, Clamydien, Tripper, Syphillis, Herpes, etc
    HIV definitiv nicht. Und lass das googeln, denn es gibt nicht ein einziges Symptom das auf HIV hindeutet.
     
  3. Andy_87

    Andy_87 Neues Mitglied

    Danke erstmal dafür das du mir etwas von der "Panik" nimmst. Wieso bist du dir denn da so sicher weil im Internet steht ja auch das man durch Oralverkehr anHIV erkranken kann....oh man ich komme mir so doof und "asi" vor ich volldepp mache so etwas nie wieder :(

    Aber diese scheiß juckende Ausschlag vor allem hinten am Kopf (inzwischen eigtl. nur noch am Kopf, rest sind irgendwie "Pickel" die nur doof aussehen) geht mir auf den nerv.....
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Bei Oralverkehr kannst Du Dich nur infizieren, wenn Du die volle Ladung Sperma oder eine größere Menge Blut aufnimmst.
    War dies nicht der Fall, bleibt es dabei. KEIN Risiko fürHIV.
    Und es gibt keinen für HIV typischen Ausschlag.
    Also schiebst Du völlig grundlos so ne riesen Panik.
    Und HIV ist übrigens seit über 20 Jahren therapierbar und mit HIV hast Du die gleiche Lebenserwartung wie ohne HIV.
    Mit HIV kannst Du ein ganz normales Leben führen mit Familiengründung und gesunden Kindern.
    warum also so ne unnötige Panik?
     
  5. Andy_87

    Andy_87 Neues Mitglied

    Nein, es war ja Oralverkehr zwischen Mann (mir) und Frau.....aber warum steht dann so etwas im internet? ab wann kann man verlässlich sagen ob manhiv+ ist oder nicht? würde dann mal eine blutspende beim drk machen, da wird ja auch alles durchgecheckt....
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Es ist äusserst unfair, die Blutspende alsHIV-Test zu mißbrauchen.
    Wenn Du einenHIV-Test haben willst, geh zum GA, kostet da nichts.

    Und verlässlich feststellen, ob jemand HIV+ ist, kann nur durch einenHIV-Test.

    Den Rest hat ja Devil ausreichend erklärt.
     
  7. Andy_87

    Andy_87 Neues Mitglied

    nein sorry, so sollte es nicht rüberkommen. Hatte schon immer überlegt regelmäßig Blut spenden zu gehen und das war jetzt auch ein kleiner Anstoß.....soll nicht falsch rüber kommen ;)
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da steht viel. Und viel Mist. Beschränke Dich zukünftig auf verlässliche Seiten: AIDS-Hilfen, BZgA (liebesleben.de) oder frage – wie Du es hier richtig gemacht hast – in Foren mit Leuten, die sich auskennen.

    Wer sich nur aufs Internet verlässt, der wird feststellen, dass es AIDS nicht gibt, dass Elvis noch lebt und dass noch kein Mensch auf dem Mond war. Das sind aber dann auch die Leute, die glauben, dass Apple 5000 iPhones verschenkt, wenn man seine Daten preisgibt …
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden