Antwort noch gar nicht gelesen

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von ratsuchende, 11. Juni 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    Hallo Matthias, ich weiß auch nicht wie das passiert ist, ich hatte deine Antwort noch gar nicht gelesen als ich mein letztes Posting abgeschickt habe. Wirklich !!! Bin vielleicht zu aufgewühlt im Moment !!!!

    Hab jetzt Deine Antwort erst gelesen, wo der Thread schon geschlossen war, bin voll am zittern im Moment.

    Ich weiß nicht warum die Ärztin das zu mir gesagt hat, sie hat im Computer nachgeschaut als ich ihr meine Ängste erzählte und da sagte sie das zu mir, sie hat dort das Blutbild gesehen und dann das gesagt. Vielleicht wollt sie mir damit bißchen Kraft geben, sie hat gesehen das es mir gar nicht gut geht.

    Hat mir Psychopharmaka aufgeschrieben, für den Tag und was für abends zum Einschlafen und hilft mir Therapieplatz zu finden. Sie möchte mich nächste Woche nochmal sehen.

    Das andere, ich hab ihn angeschrieben und von dem Test berichtet und meinen Ängsten, weil ich dachte vielleicht kann er mir helfen.

    Denn wenn er negativ ist, müsste ich ja keine Angst mehr haben.

    Er hat nur erzählt dass er bald wieder Nachwuchs will mit neuer Frau. Da hat er mich dann letztes Jahr auch angelogen, denn da sagte er ein weiteres Kind ist schon unterwegs bei Ihnen. So war es immer wenn ich Kontakt aufgenommen hab, es haben sich nur immer Lügen rausgestellt... Hätte es nicht tun sollen, ich geh halt immer von mir selber aus und deshalb dachte ich er hilft mir vielleicht weiter (wenn alles ok ist bei ihm wäre das doch kein Problem)

    Hätte nicht schreiben sollen, hinterher ist es dann immer noch schlimmer.

    Ja ich wurde von ihm letztes Jahr angezeigt und heute hat er geschrieben er zeigt mich wieder an wenn ich nicht aufhöre ihn schreiben.

    Hab ihm geschrieben er wäre ein Hoffnungsschimmer für mich.

    Aber das hat sich nicht erfüllt.

    Du hättest mich auch angezeigt Matthias ??? Auch unter diesem Gesichtspunkt ??? Dann bin wohl echt ich "verkehrt"... Ich akzeptiere schon schwer Deine Meinung, du urteilst mich sehr hart ab immer das ich das nicht tue, aber dem ist wirklich nicht so...nur deckt die Angst vieles zu...

    morgen hab ich einen Termin zur Hypnose, vielleicht hilft es die Ängste bißchen weniger zu machen, was hälst du davon. Ich werde wirklich vielseitig tätig und hab mir zu Herzen genommen was Du geschrieben hast zu mir, ich soll endlich mal selber einen Finger krumm machen.

    Zum Arzt der Gang für mich heut war auch nicht leicht, hab mir aber wieder Deine Antwort abgerufen und mir dann gedacht, so bringt es nichts, ich muß in die Gänge kommen, auch wenns peinlich ist (mir ist es echt da ein bißchen peinlich, wenn ich da meine Ängste schildern muss...)

    Lg an Dich
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    ratsuchende,

    wie oft willst Du noch die selben Antworten lesen? Du hast einen negativenHIV-Test und gut ist.

    Wir werden nichts anderes hier schreiben. Oder wäre es Dir lieber, ich würde sagen: »Juhu! Du bist natürlich positiv und stirbst in 5 Minuten!«???

    Und Du suchst Dir am besten professionelle psychologische Hilfe. Wir können nichts mehr für Dich tun. Akzeptiere das endlich mal und höre auf, Dich selbst zu zerfleischen.

    Weißt Du, Menschen wir Du lassen mich zweifeln, ob sich ehrenamtliche Arbeit wirklich noch lohnt ...
     
  3. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    hab deine Antwort nochmal gelesen, ich hab es überlesen mit "Merk Dir Das". Heißt es ich darf hier nicht mehr schreiben ??? und deshalb hast Du das Posting geschlossen..? Habs überlesen...
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, ich habe den Thread geschlossen, weil von Dir immer dasselbe kommt und ich/wir keine Lust mehr habe(n), Dir alles von vorne zu erklären. Du hast jetzt fast 100 Beiträge hier, von denen mindestens 90% denselben Inhalt hatten. Wir kommen da nicht weiter, wenn Du nicht endlich mal was merkst.

    Nur: Lust, Dir zu helfen, habe zumindest ich nicht mehr. Das hast Du fein eingefädelt ...
     
  5. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    dann bin ich so schlimm geworden durch die Angst, dass ich es nicht verdient habe oder das Du an der Arbeit zweifelst. Das ist schrecklich...Das wollt ich auch nicht...

    im Moment hab ich den Eindruck ja das mich die Angst zerfleischt, das stimmt...

    will hier keinen Ärger machen, hab wieder nur berichtet wie es gerade ausschaut bei mir, alles andere war nicht meine Absicht und cih will nicht das ich allein dasteh. Aber wenn ich nicht mehr schreiben soll akzeptiere ich das...
     
  6. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    vielleicht kannst Du mir noch schreiben was Dich so sauer auf mich macht ??? Vielleicht kann ich es dann besser verstehen...

    meinst Du ich muß merken der Fehler liegt bei mir ? Also ich bin nicht mehr ganz in Ordnung im Kopf ?

    ja wenn Du mir schon nicht mehr helfen willst, dann heißt es alles..das gibt mir echt zu Denken, denn Du bist ja die gute Seele des Forums.

    das heißt schon viel wie weit es bei mir ist...Ich soll mich ja nicht entschuldigen, aber wollt schon sagen das mir das leid tut
     
  7. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    darf ich noch diese Erklärung abgeben (warum die Angst bei mir ist ?)...Hatte immer den Eindruck so wie auch heute, dass bei ihm doch was nicht stimmt u daher die Lügen und Ungereimtheiten und das merkwürdige Verhalten. Am Ende dann Anzeige (kommt mir sehr so vor, als wolle er mich einfach mundtot machen). Daher rührt meine Angst und darauf baut sich alles auf...

    das beunruhigt und verängstigt natürlich, würde oder wäre das Euch nicht so gegangen ? Hätte Euch das völlig kalt gelassen ? Ich hab immer wieder erfahren müssen dass ich mich auf seine Aussagen nicht verlassen kann, es waren zu viele Lügen und, und, und...

    mich hat es nicht kalt gelassen...im Gegenteil...

    könnt ihr mir dazu noch eure Sichtweise sagen...wäre froh Meinungen zu hören...
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Zum wievielten Male denn bitte noch?

    Ich habe Dir schon einmal deutlich erklärt, dass Du Dein Leben selbst in den Griff bekommen musst. Von daher ist es völlig egal, ob ein Mann, mit dem Du mal im Bett warst, positiv oder negativ ist. Was zählt, ist dass Du einen negativen Test hast. Und den hast Du!

    Das meinst Du nicht ernst, oder? Ich habe es Dir gefühlte 100x erklärt; wenn Du es immer noch nicht begriffen hast, dann muss ich wirklich an Deinen geistigen Fähigkeiten zweifeln.

    Mir bist Du übrigens völlig egal; Du bist eine virtuelle Nervensäge. Nur Du solltest Dir nicht egal sein. Das scheint aber so. Nein: Das ist wohl so.

    Es ist mittlerweile alles und mehrfach gesagt. Es bringt nichts, sich immer und immer wieder im Kreis zu drehen. Deshalb mache ich jetzt hier zu.

    Solange Du kein neues Thema hast, bitte ich Dich – um Deinetwillen – hier nicht mehr zu schreiben. Du darfst uns aber gerne berichten, wenn eine Therapie Dir geholfen hat. Anders wird es wohl nicht mehr gehen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden