Ansteckungsrisiko

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von steven2020, 18. August 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. steven2020

    steven2020 Neues Mitglied

    Hallo, ich habe eine Frage. In wie wiet ist der Vortropfen ansteckend. Ich hatte ein Massagedate mit einem Mann. ER massierte (wichste) mir dabei auch meinen Penis bis ich kam. Dann fasste ich sein Penis an und merkte, dass er sehr "feucht" war. Dies kann womöglich vom Massageöl kommen, da er sich auch auf mich raufsetzte und mein Körper ja voll mit Öl war oder ebend es war schon Samenflüssigkeit/Vortropfen bei ihm. (Er selbst sagte mir, er wäre noch nicht gekommen). Nun, wenn es so etwas wie die Vorflüssigkeit war, hat er seinen Penis und auch mein erregierten Penis angefasst und massiert. Kann es dabei zu einem Ansteckungsrisiko gekommen sein, da er ja meine Eichel angefasst hat (Schleimhaut als Eintrittspforte?)? Oder amch ich mich jetzt verrückt? Es war ja eigentlich nur ein Massagedate. Ich bin nur herade sehr erkältet und es liegt jetzt gute 20 Tage zurück?

    Vielen DAnk für Eure Antwort.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Der Lusttropfen enthält laut Experten nicht genügend Viren für neHIV-Infektion.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden