Ansteckung?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Nici88, 24. März 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nici88

    Nici88 Neues Mitglied

    Hallo

    Ich bin schwanger und war am Freitag im krankenhaus!
    Ich würde unten rum untersucht, bevor vom Bauch einen Ultraschall gemacht hat! Wo ich gehen wollten habe ich gesehen das sie einen größeren Blutfleck in der höhe vom bauch ( unterhalb vom Bauchnabel ) hatte , der noch nicht ganz getrocknet war! War wohl vorher bei einer geburt oder hat eine kanüle gelegt oder sonst was! Mal angenommen sie ist mit dem spektulum an das Blut genommen oder mit dem kittel an meine schleimhaut oder so, besteht da ein Risiko wegenHiv oder Hcv? Habe mir net so viel dabei gedacht aber jetzt daheim, mache ich mir schon gedanken, weil der dr schalk ( im internet) schreibt das es nicht stimmt das es in 1 min abstirbt und eine 100% sicherheit nicht gibt ( 99%) 100% gibt es nie im Leben! Ich weiß das hiv pos mutter nicht vaginal entbinden, aber bei sonst irgendwas ( blut abnahme oder blutungen oder sonst was) ! Das stimmt wirklich mit dem Blut am Kittel, bevor das in Frage gestellt wird!!
    Krankenkasse weiß deswegen auch schon Bescheid und schickt mir was zu, wie ich mich weiter verhalten soll!
    Ak test in 12 wochen kann ich nichg machen, da ich in 7 woche vaginal entbinden will!!
    Ich danke schonmal im vorraus!
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und, dass das Blut von Dir kommen kann ist nicht möglich? Wieso muss es immer Blut von jemandem mitHIV sein?

    Was soll Dir die Krankenkasse zusenden?

    Ich hab mir Deine alten Themen angesehen. Du scheinst eine unsinnige Angst vor HIV zu haben. Blut auf nem Sfofftier aus Afrika und dann die vermeintliche Infektion in der Frauenarztpraxis.... ist das öfters bei Dir der Fall?
     
  3. Nici88

    Nici88 Neues Mitglied

    Hallo
    Ich habe vllt angst dafür, aber nein es war zu 100% nicht von mir!
    Wäre so eine Ansteckung möglich??
     
  4. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen ....

    ganz ehrlich Nici88: du spinnst Dir da ganz gehörig was zusammen. Alexandra hatte es ja auch schon treffend gesagt, das dies nicht der erste Artikel in diese Richtung gewesen ist.

    Also:

    1.) Suche Dir dringend mal einen Psychologen, um Dir bei DeinerHIV-Phobie helfen zu lassen,
    2.) in Krankenhäusern gibt es einen hohen Standard an Hygienevorschriften
    3.) einen AK-Test kannst Du bereits schon nach 8 Wochen machen, nach 6 Wochen kannst DU bereits eine wage Prognose durch einen AK-Test bekommen.

    Konzentriere Dich lieber auf die bevorstehende Geburt, als überall nach möglichen Infektionswegen zu suchen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden