Ansteckung?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 13. Februar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. ichhabetotaleangst

    ichhabetotaleangst Neues Mitglied

    Lass dich Testen und mach 12 Wochen nach dem Sex einen Kontrolltest um sicher zu gehen. Worauf deine Symptome zurück zu führen sind weiss ich ehrlich gesagt nicht.

    Ob du dich angesteckt hast kannst du auch so ganz leicht herausfinden in deinem Fall. Sag er soll sich testen lassen und wenn er negativ ist, wirst du es auch sein sofern du dir sicher bist vor dem Sex mit ihm auch negativ gewesen zu sein. Die einzige Möglichkeit dich wirklich infiziert zu haben - die ich aber stark bezweifle ist das er sich kurz vor eurem Sex bei einer anderen Sexpartnerin infiziert hat.

    Lieber Gruss
     
  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Lieber Badewannenfan, Du hast nicht geschrieben , ob es sich um einen hetero- oder homosexuellen Kontakt und um welche ungeschützen Praktiken es sich gehandelt hat. (Forenregeln lesen!)

    Ich muss den Aussagen von "ichhabetotaleangst" strikt widersprechen! Ausser der Aussage, dass Du (Badewannenfan) nach 12 Wochen einen Test machen solltest, um Gewissheit über Deinen Status zu erlangen und, dass "ichhabetotaleangst" nicht weiß, um welche Symptome es sich bei Dir (Badewannenfan) handelt, stimmt davon rein gar nichts!

    @ all - um die Verbreitung von Falschinformationen zu verhindern, bitte ich Euch, meine untenstehenden Anmerkungen zu lesen!

    Fakt ist:

    1.) Ob es HIV-Symptome sind oder nicht, kann Badewannenfan niemand sagen! Erst recht nicht über das Internet! HIV Symptome sind von Grippesymptomen nicht zu unterscheiden. Die einzige Möglichkeit, HIV sicher nachzuweisen oder auszuschließen ist und bleibt ein HIV Antikörpertest nach 12 Wochen nach einem vermeintlichen Risikokontakt!

    2.) Badewannenfan hatte einen ungeschützten Kontakt, es besteht also grundsätzlich die Möglichkeit einer Infektion. Je nachdem, welche Sexualpraktiken die beiden ausgeführt haben, und ob es sich um eine homo- oder heterosexuelle Konstellation handelt, variiert die Infektionswahrscheinlichkeit.

    3.) Dass man seinen eigenen Status dadurch herausfinden kann, dass man den anderen einen Test machen lässt ist nicht nur grundsätzlich falsch, sondern auch noch moralisch "unterste Schublade"!

    Zum einvernehmlichen ungeschützten GV gehören immer noch zwei Menschen. Das wiederum bedeutet, dass jeder das Risiko bewusst eingeht. Wir leben schließlich in einer aufgeklärten Gesellschaft. Von daher sollte per se jeder erst einmal vor seiner eigenen Haustüre kehren und checken, ob er positiv ist! Dass der andere den Test entweder, weil er dies genau so sieht oder aus Solidarität auch macht ist dann natürlich nicht ausgeschlossen!

    Nur den anderen zum Test zu schleppen ist aber noch aus einem anderen Grund keine Lösung: HIV ist erst nach 12 Wochen sicher nachweisbar. Daher kann der andere positiv sein und man selbst kann sich bei ihm infiziert haben. Sofern der andere also einen Test macht und dieser vielleicht vor Ablauf dieser Zeitspanne gemacht werden sollte, wäre er hinfällig. Ob man das aber wiederum mitgeteilt bekommt, ist die andere Sache.

    Desweiteren kann man einen anonymen Test machen. Sprich: wenn der andere die Möglichkeit wahrnimmt, sich anonym testen zu lassen - was ja so oder so legitim ist - dann würde auch nur ihm persönlich das Ergebnis mitgeteilt werden. In diesem Falle hätte man keinen Nachweis, sondern würde es nur durch Hörensagen erfahren, wie der Status ist.

    Ein sicherer Nachweis oder ein sicherer Ausschluss wäre der Test des anderen also definitiv nicht! Die logisch und moralisch korrekte Konsequenz aus ungeschütztem Sex ist, dass man - wenn man sich nicht zusammen testen lässt (wäre natürlich das Sinnvollste!) - selbst einen Test macht!

    4.) ichhabetotaleangst schrieb: "Die einzige Möglichkeit dich wirklich infiziert zu haben - die ich aber stark bezweifle ist das er sich kurz vor eurem Sex bei einer anderen Sexpartnerin infiziert hat". Das ist falsch! Es gibt eine Vielzahl von Infektionsmöglichkeiten - angefangen von berufsbedingten Expositionen, über OPs mit Bluttransfusion bis hin zur Infektion beim Fixen - die alle samt ebenfalls zu einer HIV Infektion beim anderen geführt haben könnten! Desweiteren besteht die Option, dass er sich - egal wann (!!!) - vor dem ungeschützten GV mit Badewannenfan bei einem anderen Sexualpartner infiziert hat.

    Es ist also weder die "einzige Möglichkeit" einer Infektion, noch gibt es auch nur den Hauch eines Anhaltspunktes dafür, dass man diese Infektionsmöglichkeiten auch nur ansatzweise "bezweifeln" (im Sinne von "per se ausschließen") könnte. Diese Aussage ist also durchweg irrelevant und definitiv falsch.

    ==> @ichhabetotaleangst: Offizielle Verwarnung - bitte reflektiere zukünftig, was Du hier publizierst und prüfe die Informationen im Zweifel auf ihre sachliche Korrektheit! Die Verbreitung von falschen Informationen kann gerade in solch einem Fall verheerende Auswirkungen haben! Wenn Du etwas nicht sicher weisst, dann poste bitte zukünftig keine Aussagen, sondern erstelle einen Thread mit einer Frage. Bitte lese die Forenregeln - wir weisen unter anderem im Passus " - in unserem Forum werden besonders sensible Themen behandelt. Ein gesundes Maß an Anstand, Voraussicht und Respekt ist daher das "A und O". " ausdrücklich darauf hin, dass solche "Infos" in unserem Forum ausdrücklich nicht erwünscht sind!

    @ Badewannenfan

    In diesem Fact Sheet des Robert Koch Instituts (ist in Deutschland für die Überwachung der HIV Epidemie verantwortlich) findest Du in Tabelle 4a eine Übersicht über die Infektionswahrscheinlichkeiten - bitte lese aber auch die umliegenden Kommentierungen!So oder so besteht ein grundsätzliches Risiko - wie hoch das statistisch gesehen ist, kannst Du ja selbst in obiger Tabelle einsehen. Dass eine Statistik keine Aussage über Deinen Einzelfall ist, muss Dir aber auch klar sein! Klarheit schafft nur ein HIV-Test!

    Fakt ist, dass Du einen Test machen solltest. Du kannst 12 Wochen nach dem vermeintlichen Risikokontakt ein sicheres (!) Testergebnis erhalten. Den Test kannst Du kostenlos und anonym beim Gesundheitsamt oder gegen einen geringen Betrag (normalerweise max. 20 Euro - aber vorher bitte nachfragen!) beim Hausarzt machen. Falls Dir das Ganze zu lange geht, kannst Du auch einen PCR-Test machen. Dieser ist jetzt schon ziemlich aussagekräftig, muss aber selbst bezahlt werden.

    Ein PCR Test auf HIV I und HIV II kostet meist ab 200 Euro aufwärts. Ich würde Dir aber raten, dass Du jetzt - nach Kenntnis der Fakten - nicht all zu viele Gedanken darüber machst, Dich zwischenzeitlich (und hoffentlich auch zukünftig) gewissenhaft verhältst (Safer Sex) und dann eben nach 12 Wochen einen normalen Test machst. Es ist ja schließlich eher davon auszugehen, dass Dein Sexualpartner eher negativ ist. Panik ist also auch nicht angebracht!
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team


    Ich hoffe, dass Du diese nun los bist.

    5 Wochen ist es her? Dann warte noch 3 und mach nen normalen und beim Gesundheitsamt in der Regel kostenlosen HIV-Test.

    Gruss
    Alexandra
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden