Ansteckung bei unhygienischer Toilette?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Xata, 20. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xata

    Xata Neues Mitglied

    Ich musste einen Abends vor drei wochen unbedingt auf Toilette. Da ging ich in ein dixiklo. Es war dunkel darin, sodass man kaum was sehen konnte und zudem lag neben der Schüssel viel klopapier. Da hab ich ausversehen in ein nasses Klopapier gefasst. Jetzt mach ich mir Sorgen ob dadurch nicht infektiöse Körperflüssigkeit auf meine Hand geraten ist. Ich weiss nur noch, dass die Fingerkuppe meines Mittelfingers etwas nass war. Danach hab ich mir erstmal gedacht, dass eigentlich kein Risiko besteht, da ich keine offene Wunde hatte. Nun mach ich mir aber eher Sorgen, dass diese Flüssigkeit nicht irgendwie auf eine Schleimhaut geraten ( Penis, oder ins Auge durch unbewusstes Augen reiben). Kann man sich so mitHIV infizieren?
     
  2. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Nein, so infiziert man sich nicht mitHIV.
     
  3. Xata

    Xata Neues Mitglied

    Also ist so ein Übertragungsweg Sperma auf klopapier-Sperma auf Finger und dann ins Auge oder Am Penis nicht möglich??
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, nicht möglich.HIV ist keine Schmierinfektion.
     
  5. Xata

    Xata Neues Mitglied

    ok danke
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bitte, gern geschehen. :wink: :D
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden