ansgt vor ansteckung

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 2. Januar 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Hallo,

    ich halte das Risiko einer Infektion für gegeben, aber nicht für extrem hoch. Ich würde mich an Deiner Stelle also nicht "verrückt machen", sondern die Sache so sachlich wie möglich sehen: um einen Test wirst Du nicht herum kommen. Nur so kann die Infektion diagnostiziert oder falsifiziert werden.

    Gerade weil Du in einer Partnerschaft lebst, solltest Du auf GV oder zumindest auf ungeschützten GV verzichten. Wenn Du offen mit Deinem Partner reden kannst: um so besser. Dann informiere ihn geeignet, so dass ihm klar wird, dass ungeschützter GV aktuell zu riskant ist. Falls das nicht der Fall ist, so ist z.B. die Analfistel wäre ein willkommener Anlass, Deinem Partner zu kommunizieren, dass in nächster Zeit eben kein GV erfolgen kann...

    Dann wiederum würde ich Dir zu einem Test raten. Je schneller, desto besser. Ein PCR-Test ist schon wenige Tage nach einer potentiellen Infektion relativ genau. Dein Hausarzt kann diesen durchführen lassen ... schlussendlich folgt nach ca. 12 Wochen nach dem Risikokontakt (RK) noch ein absichernder Suchtest.

    Ich hoffe, Du nimmst die Sache nicht auf die leichte Schulter, sondern lässt Dich - gerade auch in Hinblick auf Deinen Partner - testen. Aber genau davon gehe ich aus, da Du hier gepostet hast. :)

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    ^^
    Das ist wirklich sinnvoll! Es wäre super, wenn Du uns auf dem Laufenden halten könntest .... wenn Fragen bestehen: immer fragen! :)

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

  8. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    ... und das wirst Du auch schaffen. Aus eigener Erfahrung: am Besten funktioniert Ablenkung - Freunde, Sport, Frischluft! :)

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

  10. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Dann ist ja alles bestens! Zur Kontrolle würde ich wie gesagt nach 12 Wochen noch einen normalen Test machen. Sicher ist sicher!

    Sicher - wenn PCR Tests günstiger wären, dann würden sich viel mehr Leute direkt nach dem RK testen lassen. Sekundärinfektionen ließen sich so sehr oft vermeiden! Das Problem ist aber, dass der Test recht aufwändig ist. Solange er also nicht massenweise gemacht werden kann, wird er etwas teurer bleiben.

    Aber die 1-200 Euro kann auch fast jeder Bundesbürger verkraften. In anderen Ländern siehts da wirklich anders aus!!! Von der Problematik mal ganz zu schweigen, dass man in Deutschland auch als HIV Positiver eine lange Lebenserwartung hat - in anderen Ländern der Welt gibt es ja noch nicht einmal die wichtigsten Medikamente - geschweige denn eine gut durchgeführte HAART!

    Von daher: ja, es ist krass! Aber was ich auch sagen muss: ich bin überrascht, wie wenige Leute sich "freiwillig" testen lassen. Meist wird ein Test nur dann gemacht, wenn ein RK vorgekommen ist. Prävention sollte daher auch das "A und O" sein. Gerade deshalb betreiben wir ja auch dieses Forum. :)

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

  12. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Die mit Abstand dümmste Antwort, die ich jemals von einer (eigentlich gebildeten) Person aus meinem Bekanntenkreis auf eine derartige Aktion bekommen habe war - und jetzt haltet Euch fest - die folgende Aussage:

    "... man schläft auch nicht mit jemandem ohne Gummi, der HIV hat!"

    An der vielschichtigen Idiotie, die hinter dieser Aussage steckt bin auch ich fast verzweifelt! Damit hätte ich nie gerechnet. Von mir kam dann nur noch ein kurzes "HIV ist unsichtbar", das die Diskussion um das Thema "Sex ohne Gumm" beendet hat.

    Sowas schockiert mich immer wieder!

    ... aber naja - dafür kann man im Präventionsbereich auch sehr viel bewirken. Unsere Seite hat weit über 10.000 unterschiedliche Besucher pro Monat (und das nach einem Jahr des Bestehens!) und wird im Jahr 2009 somit mindestens 120.000 (prognostiziert: 200.000) unterschiedliche Menschen erreichen.

    Da bin ich mir sicher, dass wir etwas bewegen können!

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  13. Anonymous

    Anonymous Gast

Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden