Angst

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von ChrisBesorgt, 17. Januar 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChrisBesorgt

    ChrisBesorgt Neues Mitglied

    Guten Tag zusammen,

    Ich hatte leider vor 11 Wochen ungeschützen Sex mit einer mir unbekannten Frau. Seit 7 Wochen habe geschwollene Lymphknoten. Test der 4. Generation habe ich nach 4, 7 und 9 Wochen gemacht. Alle negativ. Meine Sorge ist, dass ich mir eine seltene Variante eingefangen habe und die Antikörper noch nicht nachweisbar waren. Was denkt ihr dazu?
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Unsere AK-Tests decken alle Varianten ab.
    HIV hast Du nicht.
    Warum denkst Du erst hinterher an HIV und nicht vorher? Kondome schützen. Das dürfte eigentlich bekannt sein.
    LK schwellen bei jedem Infekt an. Sie sind KEIN HIV-Indikator. Den gibt es nur als Test und der war ja mehrmals negativ.
    Die ist aber schon bekannt, dass es eine Menge andere STI gibt und dass diese wesentlich leichter übertragen werden als HIV.
    Schon allein die Wahrscheinlichkeit auf eine HIV+ Person mit hohem Virenload zu treffen ist extrem gering.
    Du kanntest Deinen Status, das heißt, seit deinem letzten Test hattest Du außer mit der Dame keinen ungeschützen Verkehr? Denn IHR Risiko war um ein Vielfaches höher als Deins.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein.... HIV hast Du nicht. Zudem schwellen Lymphknoten bei jedem Infekt an.

    Wenn Du schon Angst vor HIV hast.. warum hast Du dann ungeschützten Sex?
     
  5. ChrisBesorgt

    ChrisBesorgt Neues Mitglied

    Ihr habt beide recht und es ist mir eine Lehre fürs Leben. Danach hatte ich keinen Sex mehr. Würdet ihr einen weiteren Test machen an meiner Stelle?
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein.... was ist daran nicht zu verstehen?
     
  7. ChrisBesorgt

    ChrisBesorgt Neues Mitglied

    Und dass Hiv 2 erst nach 10 Wochen nachweisbar ist ist unwahrscheinlich oder? sorry ist meine letzte Frage
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein.... Du HAST KEIN HIV.

    Hör auf zu googeln wenn Du die Dinge eh nicht interpretieren kannst. Was ist der wahre Grund für die Panik? Bist Du fremd gegangen?
     
  9. ChrisBesorgt

    ChrisBesorgt Neues Mitglied

    Bin in keiner Beziehung. danke für eure Worte
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann akzeptier die negativen Tests und nimm nächstes Mal Kondome mit.

    Und Du hast absolut keine Geschlechtskrankheiten und bist HIV-negativ? Denn Du bist das grössere Risiko für die Frau... Frauen infizieren sich schneller als Männer.
     
  11. ChrisBesorgt

    ChrisBesorgt Neues Mitglied

    Auf Geschlechtskrankheiten lasse ich mich testen. äusserliche Symptome habe ich jedoch keine
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich meine nicht jetzt...hattest Du keinen Infekt als Du Sex mit der Dame hattest? Wenn Du öfters ungeschützten Sex praktizierst kann es sein, dass Du auch sie mit was infizierst.
     
  13. ChrisBesorgt

    ChrisBesorgt Neues Mitglied

    Nein da hatte ich keine Symptome.
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Keine Symptome heisst nicht, dass Du nicht zb. Chlamydien auf Dir tragen kannst. Daher am besten immer safer Sex und bei einer neuen Beziehung beide zum Test.
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wir schreiben das jedesmal neu. Auch die anderen STI wie z.B. Clamydien oder z.B. auch Syphillis im 1. Stadium, verlaufen oft symptomlos. Aus diesem Grund sind sie ja deutlich auf dem Vormarsch, weil Mensch denkt, keine Symptome = keine Erkrankung.
    Und du glaubst ernsthaft, dass das RKI, wenn dem so wäre, trotzdem den AK-Test, der BEIDE Typen abdeckt nach 6 Wochen als sicher angibt? Wenn man schon panisch googelt, dann sollte man nicht jeden Mist lesen und aufsaugen, sondern darauf achten WAS man liest und wie alt diese Info schon ist.
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Zudem denkt jeder auch nur an sein eigenes Risiko... nicht aber daran, dass er für den anderen was Geschlechtskrankheiten bzw. HIV angeht ebenfalls ein Risiko sein kann.
     
  17. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.
     
  18. ChrisBesorgt

    ChrisBesorgt Neues Mitglied

    Devil_w: Ich gebe dir Recht. Das RKI nennt die 6 Wochen Grenze. Allerdings bezieht sich das doch nur auf die gängigen Typen von HIV 1. , das das Antigen p24 auch nur in HIV 1 vorkommt. Beim Kombitest wird HIV 2 doch nur durch Antikörper nachgewiesen. oder bin ich da falsch informiert?
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das sollte für Laien eigentlich genügen. Das RKI ist ein Bundesinstitut und als solches strengsten Regularien inklusive einer Regresspflicht unterworfen. Solltest Du also die Angaben des RKI anzweifeln, dann wende Dich bitte direkt dorthin.
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Der Test ist für ALLE HIV-Typen sicher. Das hat man davon wenn man googelt und die Dinge nicht versteht. Deine Tests sind sicher und werden nicht mehr sicherer.
     
  21. ChrisBesorgt

    ChrisBesorgt Neues Mitglied

    Ok ich danke euch für das Engagement hier. Ihr helft vielen verzweifelten Leuten weiter.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. Rio
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    172
  2. morella
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    258
  3. jeanny
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    558
  4. Rdidi
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    637
  5. zwängler
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    610
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden