Angst

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von tobi1970, 17. November 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobi1970

    tobi1970 Neues Mitglied

    Hallo, Freitag hatte ich einen ONS mit einem Escort, zum ersten Mal in meinem Leben. Ich habe ihn nur oral befriedigt, aber auch nicht bis zum Schluss. Somit hatte ich kein Sperma im Mund aufgenommen. Ansonsten wurde nur Speichel ausgetauscht... Am Samstag bekam ich dann Angst , machte mir Sorgen mir was weggeholt zu haben. Montag Durchfall und heute Nacht nassgeschwitzt aufgewacht...wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit mich an irgendwas angesteckt zu haben. Der Escort sagte er praktiziert sonst nur safe und wäre gesund..
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da besteht keinHIV-Risiko – außer in Deinem Kopf. Und der sorgt für Durchfall und Schweißausbrüche.

    Kann es sein, dass nicht ein (tatsächlich nicht vorhandenes) Risiko das Problem ist, sondern die Beauftragung eines Escorts? Das muss aber nicht sein, denn es ist völlig okay, was zwei erwachsene Menschen einvernehmlich miteinander treiben, auch wenn Geld im Spiel ist.
     
  3. tobi1970

    tobi1970 Neues Mitglied

    Nein ich habe echt Angst mir was eingefangen zu haben, das Problem einen Escort zu buchen fand ich erst sicherer. Aber Sonntag kamen dann Zweifel auf vor allem wegen dem Darmproblemen und heute Nacht das Schwitzen, konnte nicht mehr schlafen. Habe dann im Netz gesucht wie ein doof...der Vortropfen ist ok, den habe ich bestimmt geschluckt....
     
  4. tobi1970

    tobi1970 Neues Mitglied

    Vorallem habe ich jetzt Angst wegen dem ehelichen Sex.... :cry:
     
  5. [User gel

    [User gel Poweruser

    Dann mache einen meines erachtens unnötegen Test.
     
  6. tobi1970

    tobi1970 Neues Mitglied

    Den kann man aber erst in ein paar Wochen machen....
    sehe aber alle meinen es ist der Kopf bei mir.....hoffe das so sehr!
     
  7. tobi1970

    tobi1970 Neues Mitglied

    Meint ihr selbst wenn er positiv ist habe ich nichts zu befürchten?
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Aha. Fremdgegangen. Das kennen wir schon. Aber: Ein schlechtes Gewissen ist immer noch kein Infektionsweg. Und auch Bisexualität ist ncht verwerflich. Nur: Partner verarschen – das ist verwerflich. Aber das ist Moral und damit nicht unsere Baustelle.

    Und nenne mir bitte die Stelle bei Eurem Kontakt, an dem ihr infektiöse Körperflüssigkeiten ausgetauscht habt. Speichel gilt nicht, der ist nicht infektiös. Lusttropfen auch nicht. Dann mach mal ein paar Vorschläge – ich höre!
     
  9. tobi1970

    tobi1970 Neues Mitglied

    Moralisch ok für mich. das ist nicht der Punkt. Aber mit Wissen jemanden anstecken zu können das ist verwerflich. wie du aber sagst, es war nur Spucke und der eventuell vorhanden Lusttropfen. Somit dreimal mit dem Kopf gegen die Wand rennen, damit der sich wieder beruhigt.
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Aua!!! Aber wenn's hilft ... :)

    Wenn's moralisch okay ist, dann ist alles gut. Wir hatten hier halt schon oft das Problem, dass das Fremdgehen das eigentliche Problem war und eine Infektion nur als Ersatzangst dienen sollte. Daher mein Einwurf, den ich hiermit vollinhaltlich zurücknehme :)
     
  11. tobi1970

    tobi1970 Neues Mitglied

    Das fremdgehen ist es wirklich nicht. Danke...wollte dir ne PN senden geht leider nicht!
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die PN-Funktion mussten wir wegen Spam im Übermaß leider abstellen…
     
  13. tobi1970

    tobi1970 Neues Mitglied

    Dann erreicht man dich nicht privat? Schade
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Über eMail (siehe Website -> Impressum/Signatur). Aber nur in Ausnahmefällen.

    Üblicherweise sollen alle Anfragen hier übers Forum laufen, damit auch andere User etwas davon haben.
     
  15. tobi1970

    tobi1970 Neues Mitglied

  16. tobi1970

    tobi1970 Neues Mitglied

    Ich werde jetzt nichts machen und beruhigt wieder leben auch ehelich....
     
  17. tobi1970

    tobi1970 Neues Mitglied

    So, die Angst ist immer noch da. Der Escort war wohl positiv. Scheiße.
    Jetzt fangen trotz des Safer Sexes die Symptome an , der Durchfall ist weg, der war Kopfsache. Seid ein paar Tagen Nackenschmerzen und heute Halsschmerzen aber kein Fieber (37,0 Grad). Es ist zum ....., nie wieder werd ich sowas machen. Wie gerne würd eich meinen Kopf reseten. Die BGzA sagt ist nichts passiert, die Aidshilfe und ihr auch....ich will euch allen glauben, aber das geht eht schwer.
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    »Der Escort war wohl positiv« ist eine genauso exakte Diagnose wie »Das letzte Bier gestern Abend war wohl schlecht«.

    Wo kein Risiko ist, ist auch keine Übertragung ist auch keinHIV. Wo Winter ist ,können auch mal lebensgefährliche Halsschmerzen auftreten. Die soll es auch schon bei Leuten gegeben haben, die niemals Sex hatten.

    Am besten legst Du Dich – typisch Mann – mit einer Erkältung ins Bett, um zu sterben. Aber HIV isset nicht. Keine Chance.
     
  19. tobi1970

    tobi1970 Neues Mitglied

    Er ist positiv, um es anders zu sagen, wer zu einer BiohazardMen-Party geht, da denke ich mal da gibt es kein Zweifel mehr. Ich weiß auch das es viel mit Kopfkino zu tun hat und es tut mir leid wenn man hier so schreibt, aber es hilft einem. Sorry
    Matthias ich hoffe du hast in allem was du schreibst recht.....Danke
     
  20. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist doch völlig egal, was ich oder andere hier schreiben. Du nimmst es ja doch nicht an …
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden