Angst

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Nici88, 25. November 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nici88

    Nici88 Neues Mitglied

    Hallo

    und zwar geht es um meine Tochter knapp 2 Jahre alt!

    Mein Schwiegervater war vor knapp 3 Wochen in Afrika (Tansania) und hat meiner Tochter ein Stofftier gekauft und es ihr gestern geschenkt!

    Ich habe gesehen das auf diesen Stofftier ein Fleck war ( ich würde sagen das es ein Blutfleck war) Meine Tochter hat sich vorgestern abend mit den Zähnen auf die Mundschleimhaut gebissen und es hat geblutet! Sie hat das Stofftier dann in den Mund genommen , aber wir haben das alle mit dem Fleck nicht gesehen, weil mein Schwiegervater hat es direkt in Tansania einpacken lassen! Ich weiß das die Viren eigentlich schnell abtöten ohne Körperflüssigkeit, aber es gibt Sachen wo die Viren länger überleben können?! Muss ich mir Gedanken machen das meine Kleine sich angesteckt haben kann (mitHIV) ?

    Liebe grüße
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen,

    a) nur weil das Stofftier in Afrika gekauft worden ist, heisst das nicht, das der "Erschaffer" Positiv gewesen ist.
    b) dieser Fleck kann alles gewesen sein. Wie kommst Du denn darauf, das es sich hierbei um Blut handelt?

    Also, mache Dir mal nicht zu viele Gedanken um eine möglicheHIV-Infektion Deiner Tochter. Selber wenn es es sich bei dem Fleck um Blut gehandelt haben sollte, sobald das Trägermedium des Virus trocken ist, ist auch der Virus inaktiv.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden