Angst weg. evtl HIN-Infektion

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 9. April 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi lala

    Danke, dass Du ein eigenes Thema gemacht hast. Man kommt bei einem gemeinsamen Faden immer doll durcheinander mit den Antworten. So geht's besser.

    HIV kann man nicht anhand von Symptomen bestimmen. Die Symptome der Erstinfektion kommen in der Regel in den ersten Wochen. Da Du meinst Dich ev. im Nov/Dez infiziert zu haben hätten diese Symptome früher auftauchen müssen.

    Eine Entzündung im Mund kann man immer mal haben.... hol Dir mal ne Mundspülung in der Apotheke.

    Gruss
    Alexandra
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    ja klar, da kann man schon leicht durcheinander kommen. also kein Problem. Sorry nochmal!

    Das, was du geschrieben hast, beruhigt mich jetzt schon! hab halt gelesen, dass nicht jeder anzeichen hat... und man kann ja auch jahrelang mit den Virus leben ohne etwas zu merken, oder?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja, man kann durchaus mit dem Virus leben ohne, dass man gesundheitlich ein Anzeichen aufHIV bekommt. Manche haben bei der Infektion Erstsymptome. D.h. so wie ein grippaler Infekt. Andere wiederum nehmen nichts wahr.

    Die Wahrscheinlichkeit sich bei einem einmaligen Sex zu infizieren ist in Deutschland/Oesterreich und Schweiz recht gering.

    Gruss
    Alexandra
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Weil es hier bezogen auf die gesamte Bevölkerung recht wenig Menschen mitHIV gibt. In zb. Afrika und anderen Ländern kann es anders aussehen. Es gibt afrikanische Staaten denen wegen HIV eine ganze Generation fehlt. Viele an Aids gestorben.

    Wie gross die Dunkelziffer ist weiss ich ehrlich gesagt nicht....

    Gruss
    Alexandra
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Um Deine Frage mal aus Sicht eines Infizierten zu beantworten: Ich habe mich wahrscheinlich 1992 infiziert, das aber erst 1994 bei einem Test entdeckt. Bis dahin hatte ich überhaupt keine Symptome - und auch danach hätte ich nicht gedacht, dass ich infiziert wäre, hätte es den Test nicht gegeben.

    Ich bin allerdings froh, dass es entdeckt worden ist - denn dann kann man es auch behandeln (obwohl es 1994 noch nicht einmal richtige Medikamente gab - aber Gott sei Dank gibt es sie heute ...)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein - dazu gibt es keine Erkenntnisse. Es heißt deswegen ja auch, dass Symptome auftreten KÖNNEN - nicht MÜSSEN. Es macht auch keinen Sinn, sich an den Symptomen festkrallen zu wollen, denn es gibt kein einziges Symptom, das definitiv aufHIV hinweist. Diese ganze Symptomsucherei ist daher höchst kontraproduktiv - jeder, der das macht, macht sich das Leben unnötig schwer.

    Ich hab mich auf dem "klassischen" Weg angesteckt: ungeschützter Sex unter Alkoholeinwirkung. Und wie ich schrieb: etwa 1992 ...
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Den Test habe ich - wie der Berliner sagt - aus "Daffke" (ohne Anlass) gemacht. Mir wurde sowieso grade Blut abgezapft, da hab ich den auch noch in Auftrag gegeben. Übrigens kannst Du die ganze Geschichte auch nachlesen (siehe meine Website in der Signatur...)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Gast

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden