Angst vor Infektion!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Marco187, 12. Januar 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marco187

    Marco187 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,
    mein Name ist Marco und ich bin 27 Jahre alt.
    Folgende Geschichte habe ich auf dem Herzen :
    Ich war für drei Wochen in Indonesien und hatte am 24.Dezember 2015 GV mit einer prostituieren. In der Nacht mit Kondom und am nächsten morgen ohne Kondom (für circa 20 oder 30 Sekunden). Bitte verurteilt mich nicht für meine Dummheit. Habe danach noch mit ihr gesprochen bzgl. irgendwelchen Krankheiten aber das hat sie logischerweise verneint.
    Das ist jetzt fast drei Wochen her und nun bin ich in Thailand und habe viele der genannten Symptome die hier gelistet sind.
    Erkältung, Durchfall, husten, Übelkeit, erbrechen und schwitzen.
    Ich bin ein kopfmensch und ich habe wirklich Angst und Panik und kann kaum noch klar denken und schlafen.
    In drei Wochen geht es zum Glück nach hause und dann sind sechs Wochen Rum und ich werde sofort einenHIV Text machen.
    Bin ganz alleine unterwegs und habe niemanden dem ich das erzählen kann oder mit dem ich mich austauschen kann...
    Naja ich bin für jeden Post und Ratschlag oder was auch immer sehr dankbar.
    Gruß marco
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Hallo Marco,

    Risiko ist vorhanden .. für STI wie HEP, Syphilis, Tripper, Chlamydien usw .... fürHIV seh ich wenig bis kein Risiko. Zuerst einmal müsste die Dame zwingend :!: HIV+ sein mit entsprechend hohem Virenload, und es müsste eine erhebliche Menge Blut im Spiel gewesen sein. Wenn Du in ihr gekommen bist, ist ihr Risiko bedeutend höher als das Deine :!: Oder kennst Du Deinen derzeitigen HIV-Status :?:

    Deine Symptome lassen auf alles mögliche schliessen, auf HIV ganz sicher nicht, denn es gibt keine spezifischen HIV-Symptome.

    Mach einenHIV-Test, wie Du es ja schon gesagt hast. Und lass die anderen STI nach gegebener Zeit abenfalls testen.

    Kopf hoch, ich bin mir recht sicher, dass DeinHIV-Test negativ ausfallen wird.
     
  3. Marco187

    Marco187 Neues Mitglied

    Hallo LottchenSchlenkerbein,
    danke für deine Antwort und deine, auch wenn du dir nicht sicher sein kannst, sehr aufbauenden Worte. Danke!

    Blut war definitiv keines im Spiel und gekommen bin ich ebenfalls nicht in ihr. Habe ihn nach maximal dreißig Sekunden "raus gezogen" als mir bewusst wurde was ich hier gerade mache...
    Bin jetzt gerade vom Arzt wieder gekommen, da mich das Thema aufgrund meiner "Symptome " gar nicht mehr in ruhe gelassen hat.

    Ich habe zwei Tests machen lassen :
    Der erste war ein Test der irgendwie nicht mal einen Namen hatte.
    Bluttest und Ergebnis nach einer Stunde was negativ war.
    Allerdings bin ich mir ziemlich sicher das dies nur geldmacherei ist, mit den Gefühlen und der Angst kann man halt einfach Geld verdienen.
    Hast du oder ihr schon mal von so einem test gehört?

    Der zweite war einpcr test. Ergebnis in sieben Tagen.
    Da habe ich allerdings gehört das dieser ziemlich zuverlässig sein soll wenn der risikokontakt 15 Tage zurück liegt, bei mir sind es heute genau 18 Tage.
    Selbstverständich lasse ich mich in Deutschland erneut testen aber diese Ungewissheit frisst mich auf. Wie gesagt bin ein Kopfmensch und mache mir immer über alles und jeden Gedanken.

    Klar können die Symptome auch woanders her kommen, ich bekomme schon immer bei jeder Kleinigkeit eine Erkältung gerade hier mit der Hitze und den Klimaanlagen und eine Lebensmittelvergiftung ist auch nichts außergewöhnliches hier woher mein Durchfall kommen könnte.
    Nur passt das alles im Moment perfekt auf die Beschreibungen die man zum ThemaHIV Symptome liest.
    Nochmals danke! Gruß Marco
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Hallo Marco,
    die Symptome kannst Du getrost vergessen, da sie auf 1000 Krankheiten passen. Es gibt nunmal KEINE Symptome, die aufHIV hindeuten.
    PCR brauchts zwei. Einen für HIV1 und einen für HIV 2.
    Zudem gilt er in Deutschland NICHT als HIV-Ausschlusstest, da er auch mal falsch negativ aufallen kann.
    Dir bleibt also nix Anderes übrig, als VOLLE 6 Wochen nach dem GV einen Labortest der 4ten Generation zu machen.
    Auch solltest Du Dich in Deutschland auf Clamydien, Tripper, Syphillis (negativer Test muss zwingend nach 12 Wochen bestätigt werden), Hepatitis, testen lassen. Diese STI sind viel viel warscheinlicher als HIV.
    Es bestand ein Risiko, das ist klar, aber es ist sehr gering.
     
  5. Marco187

    Marco187 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,
    ich bin es nochmal...

    Das Ergebnis despcr tests ist negativ (nach 18 tagen).
    Ich weiß und habe gelernt das dies keine Garantie ist wirklich negativ zu sein da er auch falsch positiv / negativ ausfallen kann.

    Hat dieser Test mir denn jetzt gar nichts gebracht oder wie kann ich das deuten? Irgendwie schreibt jeder etwas anderes...

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Marco
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Er wird eher mal falsch-negativ sein.

    Ein guter Indikator.... wird sich vermutlich nicht mehr ändern. Aber nur ein Ak-Test ist ein Ausschlusstest und sicher.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden