Angst vor Infektion RK Escort

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von timothy29, 29. Dezember 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timothy29

    timothy29 Neues Mitglied

    Hallo,

    vor 3 Wochen hatte ich einen RK mit einer Jungen Escort Dame (18). Verkehr hat nur Safe stattgefunden, jedoch habe ich sie öfter und ausgiebig Oral befriedigt. Sie machte mir einen Intelligenten Eindruck (macht grad ihr Abi) und trifft sich wohl nicht mit jedem, aber wer weiss das schon..

    Nun zu meiner Sorge. Ich habe öfter wundes Zahnfleisch und es blutet auch gerne mal beim Zähneputzen. Kurz vor dem Date habe ich natürlich auch noch Zähne geputzt, Blut ist mir dabei nicht aufgefallen aber trotzdem habe ich nun doch bedenken.

    Habe gerade eine echt heftige Erkältung oder Grippe hinter mir, die zum Schluss noch mit erbrechen und ein bisschen Durchfall endete. Jetzt geht es mir schon etwas besser. Allerdings hat momentan sogut wie jeder irgendetwas in meinem Familien und Bekanntenkreis. Unter meiner Axel auf Brusthöhe habe ich einen Ausschlag den ich mir nicht erklären kann. Dieser war auch der Auslöser für meine Sorgen.

    Wie wahrscheinlich ist eine Ansteckung in meinem Fall und wie groß/stark muss eine Verletzung im Mundraum sein um gefährlich zu sein?

    Vielen Dank im Vorraus
    Tim
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    Wenn Sie nicht ihre Regelblutungen hatte, war es safe!
     
  3. timothy29

    timothy29 Neues Mitglied

    Also optisch und geschmacklich kann ich das ausschließen sie roch nicht unangenehm und schmeckte eigentlich fast gar nicht. Das kenne ich von meiner Ex Freundin anders. Allerdings habe ich auch nicht so viel sexuelle Erfahrung und weiß nicht in wie fern es da Unterschiede gibt
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie schon gesagt wurde... solange sie nicht deutlich sichtbar die Regelblutung hat besteht keine Gefahr in SachenHIV.
     
  5. timothy29

    timothy29 Neues Mitglied

    Vielen Dank erstmal für die Antworten. Doch eine kleine Frage hätte ich noch...
    Im Bezug auf kleine Verletzungen durch z.B. Zähneputzen oder gerötete Lippen, gibt es dabei ein Risiko oder habt Ihr das bei eurer Antwort berücksichtigt?
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn ich Dir sagen, dass kein Risiko ist... dann ist dies so ob Du da oder dort etwas Zahnfleischbluten hast oder nicht. Ich gebe klare Antworten und nicht solche die x Ausnahmen haben.

    Was ist Dein eigentliches Problem? Kommst Du nicht klar, dass es eine Escortdame war oder ist da noch eine Partnerin im Hintergrund?
     
  7. timothy29

    timothy29 Neues Mitglied

    Klar habe ich meine Bedenken weil es eine Escortdame war, auch dort gibt es schwarze Schafe die es mit der Verhütung nicht so ernst nehmen. Bin gerade frisch getrennt und der Weg zu einer Escort war halt irgendwie zum Ablenken. Eigentlich bin ich nicht der Typ für sowas und auch eher vorsichtig was Verhütung etc. angeht... Was mich da geritten hat, weiss ich nicht - Wut, Trauer..? Letztenendes ist das aber auch egal. Es war ja eigentlich auch ein schöner Abend und ein nettest Mädchen.

    Bin gerade einfach etwas überängstlich, dachte schon daran einenPCR Test zu machen aber wenn Ihr sagt es ist safe, dann will ich euch das mal glauben. Beruhigt bin ich jedenfalls schon mal. Man liest halt so viel im Internet, einmal heißt es: "bist du verrückt, nur ein kleiner Riß im Zahnfleisch und du bist infiziert" dann heißt es wieder: " es gibt keinen bekannten Infektionsfall durch cunnilingus". Klar, dass man da verunsichert wird.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dein Kontakt war safe - komm endlich damit klar.


    Und nur eine positivePCR ist sicher und zudem müsste man sie auf HIV1 und 2 machen und selbst bezahlen. Ein Ak-Test wäre trotzdem nach 8 Wochen notwendig. Aber... all Deine Test wären neg. und rausgeworfenes Geld. Wenn es denn wirklich sein muss: In 8 Wochen einem Schnelltest beim Gesundheitsamt - dies aber nur wegen Deiner Psyche.

    Im Internet steht auch viel Müll und manch einer der sich nicht wirklich auskennt mitHIV tummelt sich da als Experte. Man muss vorsichtig sein was man glaubt und was nicht.

    Dann behalt den Abend auch so in Erinnerung.
     
  9. timothy29

    timothy29 Neues Mitglied

    Vielen Dank für Deine Antwort Alexandra. Ich mag deine "sehr direkte" Art, hat mir sehr geholfen, wenn auch erstmal überrumpelt. Ich habe auch mal ein bisschen das Forum durchforstet und bei dem was man hier teilweise so liest, möchte ich allen Helfern mal meinen Respekt ausprechen.

    Ich kann viele Leute ja wirklich verstehen, bin oder war selber in der Lage. Aber manches geht ja wirklich schon stark in den psychischen Bereich.. Ihr habt echt viel Geduld und macht eine gute Sache! Ich wünsche euch einen guten Beschluss und bedanke mich nochmal recht herzlich!
     
  10. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Dir auch und hoffentlich ein sorgenfreies Jahr 2015. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden