Angst vor HIV

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von xlalala, 15. Januar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xlalala

    xlalala Neues Mitglied

    Guten Abend,
    seit Wochen plagt mich die Angst mit mitHiv vor einem halben Jahr angesteckt zu haben. Es fing alles damit an, dass ich im September positiv auf chlamydien getestet wurde. Die Dinger bin ich bis heute nicht los. Ich habe mir erst nichts weiteres dabei gedacht.
    Dann kam der Gedanke: was ist wenn ich mich auch mit hiv infiziert habe? Seitdem wird die Angst immer schlimmer.
    Ich rede mir ein, dass das nicht möglich ist aber die Angst ist größer. Vor einem halben Jahr hatte ich ein RK. Ungeschützter GV mit einem 30 jährigen (ich bin 23). Ich weiß nicht, ob er einen Samenerguss in mir hatte oder nicht, denn ich hab es abgebrochen. Zudem Zeitpunkt war ich auch am Anfang meiner Periode bzw pillenpause. Ich dachte mir nichts bei. 2 Monate später bekam ich Halsschmerzen und Fieber. Das hielt 1 Woche an; mein Arzt tippte auf eine Grippe. Im Nachhinein gehe ich die ganzen letzten Monate durch um nach Symptomen zu suchen. Tatsächlich finde ich dann Situation wo es passen könnte. Ich bin zwischendurch nachts wach geworden und hab geschwitzt etc. Hatte oft Halsschmerzen usw. seit ca. 1 Monat hab ich schlimme muskelzuckungen kurz vorm schlafen gehen. Das fing kurz an nachdem ich an hiv angefangen habe zu denken. Jetzt lese ich sogar, muskelzuckungen im Zusammenhang mit hiv und es macht mich noch mehr fertig. Morgen mache ich den Test. Ich hab so eine große Angst davor positiv zu sein.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Warum erst nach einem halben Jahr und nicht schon nach 6 Wochen? Warum versaust Du Dir die Zeit völlig freiwillig und ohne Notwendigkeit?

    Was weißt Du denn vom Leben mitHIV?

    Das wundert mich nicht. Wer suchet, der findet … das steht schon in der Bibel.

    Das kann natürlich nur HIV sein *ironieaus*

    Wo hast Du das denn gelesen? In der »Frau mit HIV« oder im »Großen Phobie-Atlas« oder im »Reiseführer zu den schlimmsten Krankheiten Europas«?

    Ich bin mal auf morgen gespannt … (eigentlich sollte ich das Ergebnis ja schon kennen …)
     
  3. xlalala

    xlalala Neues Mitglied

    Wieso sollten sie das Ergebnis schon kennen?
    Ich habe wie gesagt bis vor kurzem garnicht anhiv gedacht. Bis dann die chlamydien festgestellt worden sind. Selbst da noch nicht. Ich weiß dass man mit hiv heutzutage gut leben kann, aber ich habe Angst bis zum ende meines Lebens auf Medikamente angewiesen zu sein.
    Ich könnte mir selbst in den Hintern treten damals so fahrlässig gewesen zu sein. Und sollte das Ergebnis morgen negativ sein, mache ich diesen Fehler nie wieder. Mich machen allein schon diese chlamydien fertig, weil ich auch Angst davor habe unfruchtbar zu werden. Es ist so schlimm momentan
     
  4. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das frage ich mich auch :cool:

    Naja, da gibt's ansonsten nicht viel zu sagen dazu...
    "Viel Glück" bei deinem Test morgen :)
     
  5. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Und weil's mir grade noch aufgefallen ist...
    Und wenn er positiv ist schon? :D;)
     
    matthias gefällt das.
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Erfahrung lehrt: Je mehr »Symptome«, desto geringer die Wahrscheinlichkeit einer Infektion. Natürlich ist ungeschützter Sex ein Risiko, aber es gehören eben noch mehr Faktoren zu einer Übertragug als nur das »unten ohne« …

    Morgen wissen wir mehr.
     
  7. xlalala

    xlalala Neues Mitglied

    Nein aber ich habe aus diesem Fehler definitiv gelernt. Allein schon diese Chlamydien sind schlimm genug
     
  8. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das glaube ich dir. Braucht niemand... :rolleyes:
     
    xlalala gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden