Angst vor HIV - Symptom Müdigkeit

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von senat, 11. April 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. senat

    senat Neues Mitglied

    Hallo,

    bin momentan nur noch ein Nervenbündel.
    Hier kurz meine Anliegen.

    Ich hatte vor ca. 2 Monaten jemanden übers Internet kennengelernt ca 32 Jahre, 2 Kinder). Nach dem wir uns mehrere Male getroffen haben, kam es auch mehrmals zum geschützen Geschlechtsverkehr. Lieder waren wir Anfang März so heiß aufeinander, das wir 1x ohne Kondom miteinander geschlafen haben.

    Mittlerweile hat sich die Bekanntschaft erledigt, mit Ihrer Begründung, das wir nicht zueinander passen würden.

    Habe gegen Ende März so an die 1-2 Wochen eine starke Müdigkeit tagsüber gehabt, die mittlerweile verflogen ist. Jetzt assoziere ich diese mit einer möglichenHIV-Infektion und kann vor Angst kaum noch arbeiten geschweige den meine Haushalt führen.

    Habe deswegen jetzt für Ende des Monats einen Termin für einenHIV-Test der "neuen 4. Generation" gemacht. Bis dahin sind es noch ca. 2 Wochen. Hatte vor dieser Bekanntschaft jahrelang keinen Geschlechtsverkehr und jetzt wahnsinnig Angst michi nfiziert zu haben.

    Meine Fragen:
    1.) Wie wahrscheinlich ist eine Infektion ?
    2.) Was kann ich gegen die Angst tun ? Ich meine die Müdigkeit in Verbindung mit dem 1x ungesch. Geschlechtsverkehr würde ja zeitlich passen, oder !?

    Bitte helft mir !
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Müdigkeit ist kein Symptom fürHIV. Müdigkeit ist ein Erschöpfungszustand, der 15 Millionen Gründe haben kann.

    Es gibt in Deutschland 83.000 HIV-Infizierte. Wäre Müdigkeit ein verbindliches Symptom, wären es 83 Millionen (und wir haben nur 82 Mio Einwohner …)

    Ich weiß nicht, woher Du Deine »Kenntnisse¡ hast – aber sie scheinen mir dringend ausbaunötig. -> https://www.hiv-symptome.de/hiv-factsheet-ebook/
     
  4. senat

    senat Neues Mitglied

    Wie wahrscheinlich ist es das ich mich infiziert habe ?
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Warscheinlichkeiten bringen garnix. Aber um Deine Frage zu beantworten, sehr unwarscheinlich.
    Erstmal müsste sieHIV+ sein und einen hohen Virenload haben. Denn das ist für eine fragliche Infektion erstmal zwingend notwendig. Und selbst dann ist eine mögliche Infektion noch sehr fraglich, da man sich als Mann bei einer Frau bei vaginalem Verkehr doch relativ schwer ansteckt.
    Und nur, weil Du mal ein paar Tage eine gewisse Müdigkeit hattest gleich auf HIV zu schließen ist schon sehr sehr absurd.
    Zumal es garkeine spezifischen HIV-Symptome gibt. Das, was Du im Netz findest sind nur Allerweltssymptome die auf hunderte Krankheiten zutreffen. Der direkte Zusammenhang mit HIV wurde noch nie nachgewiesen.
    Also mach einfach ab dem 43ten Tag nach dem ungeschützten GV einen AK-Test beim Gesundheitsamt und schließ dann mit dem Thema ab. Der Test wird zu 99,99999999% negativ ausfallen.
    Warum eigentlich nur Angst vor HIV? Es gibt ne Menge sexuell übertragbarer Krankheiten.
     
  6. senat

    senat Neues Mitglied

    Hallo,

    die 6 Wochen für einenHIV-Test der "neuen 4. Generation", sind Ende April 2016 um. Habe daher Ende April eine Termin zumHIV-Test. Daneben hab ich aber auch schon in der AIDS Hilfe angerufen und meine Situation geschildert. Auch die sagten, das eine Infektion sehr unwahrscheinlich sei.

    Mein Problem ist nur, das ich nervlich nicht weiß wie ich die Zeit bis dahin rum kriegen soll. Was kann ich tun ? Sobald ich von der Arbeit heim komme, dreht sich alles nur noch um dieses Thema. Ich kann mich auf nix anderes mehr konzentrieren !
     
  7. [User gel

    [User gel Poweruser

    Schach spielen.
    Yoga machen.
    Pilates machen.
    Tai Chi machen.
    spazieren gehen.
    joggen gehen.
    Fahrrad fahren.
    schwimmen gehen.
    Kampfsport machen.
    Gymnastik machen.

    Ich hoffe das ist genug Auswahl! ^^
     
  8. senat

    senat Neues Mitglied

    Hallo User "Jeshua",

    ich finde deine Antwort nicht witzig und geschmacklos.
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kann man sehen wie man will... Du hast gefragt wie Du die Zeit rum kriegen sollst... und er hat Dir Varianten geliefert... war nur eine Antwort auf Deine Frage... mach was anderes... geh raus, triff Freunde oder mach Sport.
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das sehe ich völliig anders. Er hat auf Deine Frage geantwortet – zwar nicht so, wie Du es Dir erhofft hast … aber so ist es nun mal mit Fragen. Wer nur die Antworten akzeptiert, die er hören bzw. lesen will, sollte möglichst keine Fragen stellen!

    Deine Bekanntschaft haz zwei KInder. Da liegt die Vermutung nahe, dass sie von einer möglichen Infektion – wenn es sie denn gäbe – wüsste. Und nein:HIV-positive Menschen haben Besseres zu tun als nur den ganzen Tag herumzulaufen und so viele andere Menschen wie möglich anzustecken.

    Offensichtlich hat Dich die Trennung so stark getroffen, dass Du Dich nun mit Hilfe des Nebenkriegsschauplatzes »HIV« zum Opfer stilisieren willst. Dass Ihr ungeschützt verkehrt habt, liegt aber zum Teil auch in Deiner Verantwortung.

    Im Übrigen muss man sich als tatsächlich HIV-positiver Mensch (selbst) die Frage stellen, welche »Begründungen« für die irrationale Angst vor einer Infektion noch an den Haaren herbeigezogen werden sollen, obwohl man mittlerweile wissen müsste, dass es nicht so einfach ist, sich mit HIV zu infizieren, wie das zumeist völlig uninformierte Menschen glauben …

    Hier erwarte ich übrigens keine Antwort.
     
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ich muss mich da meinen Vorrednern anschliessen.... wer fragt, bekommt Antworten, und eben auch manchmal Antworten, die einem nicht gefallen.

    Was wolltest Du hören ?? Vergrabe Dich und wälze Dich in Selbstmitleid ?? Weil eine Beziehung zu Ende ist, die keine Zukunft hatte und weil eine Frau es gewagt hat, Dich abzulehnen ??

    Ich sehe hier lediglich ein gekränktes Ego, der nun versucht, sich in der Rolle des armen verstossenen Liebhabers einzurichten und der Dame auch noch was anhängen will. Das ist ziemlich erbärmlich in meinen Augen.

    Schliesslich hat sie Dich nicht gezwungen, auf ein Kondom zu verzichten.

    Und nach Deinem negativen Testergebnis könntest Du dann mal an Deinem Menschen/Frauen/HIV-positivenBild arbeiten.
     
  12. [User gel

    [User gel Poweruser

    (Gefällt mir)

    Und an senat: Das war auch nicht witzig gemeint. Du sollst dir tatsächlich so eine Beschäftigung suchen.Gerade Tai Chi würde ich dir empfehlen. Damit lernst du deine Seele mal baumeln zu lassen.
     
  13. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ich finde Jeshua hat völlig richtig geantwortet. Er hat ne Menge Beispiele aufgeführt, die Dich von deinen irrationalen Gedanken ablenken können.
    Ich finde es übrigens ne Frechheit, dieser Mutter von zwei Kindern, nur weil sie Dich abgelehnt hat, nunHIV mit hohem Virenload zu unterstellen.
    Auch wenn Du es SO nicht gesagt hast, so tust Du es durch deine irrationale Panik aber trotzdem.
     
  14. [User gel

    [User gel Poweruser

    (Gefällt mir)
     
  15. senat

    senat Neues Mitglied

    Hallo,

    ich werde mir eure Kommentare zu Herzen nehmen., ganz ehrlich !!!

    Eins möchte ich aber zu obigem Kommentar noch loswerden. Weder versuche ich einer Frau anzuhängen bzw. zu unterstellen, das Sie trotz 2 Kinder HIV hat. Für mich und Sie war es nun mal ungeschützer Geschlechtsverkehr und somit ist es nach meiner Einschätzung ein Risiko. Ich hab nichts gegen Frauen, aber auch wenn eine Frau Kinder hat, heiß nicht gleichzeitig das Sie aufgrund der Kinder kein Sexualleben mehr hat.

    Ich weiß das ihr mehr Ahnung von der ganzen Thematik habt, das respektiere ich auch. Aber Angst hat von euch wohl schon jeder mal gehabt im Leben...oder nicht !?Die Gedanken die unter Angst entstehen sind nicht immer rationell das gebe ich zu.

    Ich habe mich an Euch gewandt weil es ein heikles Thema ist, mit meinen Sorgen, Ängsten etc.. Das ich hier aber "...die Hucke voll kriege" mit ich hätte ein Problem mit Frauen oder will denen was anhängen verstehe ich nicht so ganz. Es war zudem mein erster Geschlechtsverkehr nach mehr als 2 Jahren Single-Dasein !!!

    Ich danke Euch trotzdem für Eure Anmerkungen und Tipps und werde mich nach dem Test wieder melden.
     
  16. [User gel

    [User gel Poweruser

    In der Schwangerschaft wird normalerweise einHIV Test gemacht. Um das Kind vor einer möglichen Infektion zu schützen.

    Daher ist es relativ unwahrscheinlich das eine zweifache >>verantwortungsvolle << MutterHIV Positiv ist.
     
  17. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Aha ... und HIV-Positive Mütter sind demnach verantwortungslos ??

    Ich denke schon, dass ich weiss, wie Du das meinst .. es nur sehr sehr unglücklich ausgedrückt .
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein Jeshua.

    Du solltest Dich besser informieren. EinHIV-Test wird in der Schwangerschaft empfohlen, aber die werdende Mutter kann ihn ablehnen – Stichwort: informationelle Selbstbestimmung. Ob sie es tun wird, steht natürlich auf einem anderen Blatt.
    Es wäre mir lieb, wenn Du Dich in den Antworten auf das beschränkst, was Du wirklich sicher weißt bzw. was der realen und aktuellen Situation entspricht. Und ehrlich gesagt, mag ich mich mit dieser Bitte nicht ständig wiederholen müssen!


    @ senat:

    Sicher hat jeder schon einmal Angst verspürt – und sicher sind diese Ängste und die dadurch bedingte Reaktionen nicht immer – nein: eher selten rational.

    Tatsache ist aber: Die Wahrscheinlichkeit, dass die DameHIV-positiv ist, ist ausgesprochen gering, deshalb wollten wir versuchen, Dir genau das aufzuzeigen. Falls es falsch bei Dir angekommen ist, mag das natürlich auch an einer gewissen »Dünnhäutigkeit« Deinerseits liegen, die mit den Ängsten einhergeht. »Die Hucke voll« solltest Du nicht und hast Du nicht bekommen.

    Ich finde es gut und richtig, dass Du den Test machst und freue mich schon darauf, wenn Du erleichtert und entspannt davon berichtest.
     
  19. [User gel

    [User gel Poweruser

    Daher das Stichwort: Verantwortungsvoll.
    Weiss jetzt auch nicht wie das genau abläuft. Aber eine Mutter hat es mir mal so ähnlich erklärt!
     
  20. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Warum wir hier eigentlich immer der gesamte Beitrag des Vorgängers zitiert? Werd ich nie kapieren.
     
  21. [User gel

    [User gel Poweruser

    Um zu zeigen, auf welchen Beitrag man antwortet. Sonst wissen einige Mitlser nicht wer gemeint ist!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden