Angst vor HIV-positiv trotz mehrfach Testung

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von _Klausi_, 8. Mai 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _Klausi_

    _Klausi_ Neues Mitglied

    Hallo,

    ich habe bereits die bestehenden Information zum Thema Risiko und Testsicherheit für meinen speziellen Fall aus den Forenbeiträgen extrahiert.
    Jeder vernünfige Mensch würde sich dann die Frage stellen, warum schreibt der dann überhaubt noch? Rationell stimme ich dieser Meinung 100% zu. Leider ist seit meinen RK kein Tag vergangen an dem ich mich wirklich Gesund gefühlt habe. Angst und Schuldgefühle plagen mich. Ständig habe ich irgendwelche Beschwerden. Mal ein Rotlaufrezitiv, dann eine Prostatits, beides mit Antibiotika behandelt. Ständige Kopf- und Nackenschmerzen. Seit ein paar Tagen habe ich Schmerzen in den Handgelenken (Karpaltunnelsyndrom sehrHIV-verächtig ? - kann ja nicht anders sein) und eine Schmerzstelle unter der Achsel, die ein geschwollener Lymphknoten sein könnte. Über die Schmerzen im After (zweifelsohne ein Fissur und ebenfalls HIV-verdächtig ?), möchte ich erst gar nicht reden. Wie ihr lesen könnt, habe ich mir leider sehr stark mit Symptomen beschäftigt und komm aus diesem Denken nicht mehr raus. Was kann ich tun? Ich hoffe ich mit dem Test nach der 12. Woche noch negativ zu sein.

    Lg _Klaus_
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    Angst und Schuldgefühle plagen dich?

    Schon mal daran gedacht dass genau diese Angst und Schuldgefühle deine Symptome auslöst?

    Was du tun kannst? Erster Schritt einen Allgemeinmediziner aufsuchen. Zweiter Schritt einen Facharzt aufsuchen.

    Was heisst {noch} negativ?

    Hast du schon ein Test gemacht?
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Klaus

    Deine Beschwerden haben nichts mitHIV zu tun.....

    Aus Deiner Vorstellung.... negativ ist negativ und bleibt negativ und wird auch immer negativ bleiben. Aber ev. hilft Dir ein Therapeut.
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    OV mit Spermaaufnahme aber ohne Schlucken ist ein Risiko, aber kein sehr hohes.
    Du hattest mehrere negative Tests und die werden, wenn kein neuer RK erfolgt auch weiterhin negativ bleiben.
    Du hast eine Phobie und mehr nicht.
    HIV-Symptome gibt es nicht. Ich kenne etliche die sind HIV-negativ, aber haben ein Karpaltunnelsymdrom und Analfissuren haben genausowenig mit HIV zu tun.
    Finde Dich damit ab, du bist negativ.
     
  5. _Klausi_

    _Klausi_ Neues Mitglied

    Danke für rasche Antwort. Ich werden den Ratschlag beherzigen.

    Lg Klaus
     
  6. _Klausi_

    _Klausi_ Neues Mitglied

    Ich möchte noch ein paar abschliessende Worte loswerden. Ich bin euch wirklich sehr dankbar für die Unterstützung. Auch wenn es
    keineHIV-Symptome gibt, ist es schwer von dem Thema wegzukommen, wenn man als einzige potentielle Quelle für seine Beschwerden sich nur diesen Sexualkontakt vorstellen kann. Diese ständige Übelkeit, die Kopfschmerzen, das Jucken am Körper, die Gelenks- und Muskelschmerzen und der Ultraschallbefund am Hals, der geschwolle Lmyphknoten diagnostiziert, ziehen mich einfach runter. Bin einfach nur total traurig und ängstlich. Nächste Woche sind die 12 Wochen vorbei und ich werden einen abschliessenden Test (Schnelltest ?) bei der AidsHilfe machen. Dann kann ich mich vielleicht auch von den Gedanken befreien, aufgrund irgendwelcher individuellen Anomalien (PCR-Versagen aufgrund Virenspätentwickler oder seltene Subspezie, bzw. AK Bildungsstörung) durch die Maschen der Diagnostik gefallen zu sein. Wenn nicht anders geht, dann mit professioneller Hilfe. Danke euch nochmals für eure Geduld und die Zeit - ich hoffe ich bleib negativ.

    Liebe Grüße
    Klausi
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja.... ich empfehle Dir wirklich mal ein Gespräch mit einem Therapeuten.

    Du kannst Dir nur diesen Sexkontakt als Ursache für Deine Beschwerden vorstellen? Ich nicht.... alleine der Kontakt mit anderen Menschen reicht um krank zu werden. Viele Sachen kann man mittels Töpfcheninfektion etc. bekommen. Aber klar... es kann natürlich nur der Sexkontakt sein und nurHIV.... auch nach div. neg. HIV-Tests.

    Wenn Du uns nicht glaubst, dass man keine 12 Wochen warten muss.... warum fragst Du hier überhaupt? Dann brauch ich nicht antworten und kann die Zeit für anderes verwenden. Du wirst auch dem Test nach 12 Wochen keinen Glauben schenken.

    Nicht googeln und Begriffe raussuchen mit denen Du nicht wirklich was anfangen kannst. Ueberlass das den Profis. Und die hätten es Dir gesagt wenn Du HIV hättest.
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Gibt ne Menge STI die DU Dir eingefangen haben kannst.
    Zum letzten mal.HIV ist es definitiv nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden