Angst vor HIV Infektion!!!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von TobiAS, 20. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TobiAS

    TobiAS Neues Mitglied

    Hallo an alle!

    ich stelle mich mal vor, bin männlich, 26 Jahre alt und mache mir tierische Sorgen!

    Ich war vor ca. 3 Wochen auf einer öffentlichen Toilette und ging in eine WC Kabine (also keines der hängenden "MännerKlos").

    Als ich mit dem urinieren fertig war, putze ich meinen Penis mit Toilettenpapier ein paar mal ab.

    Als ich das letzte Stück Klopapier benutzte, bemerkte ich zu spät das dieses schon mit Tropfen nass war.

    Jetzt habe ich große Angst, dass das Klopapier von einemHIV-infizierten Menschen benutzt wurde, der darauf Urinreste odr Spermareste hinterlassen hatte.

    Habe mir mit dem "verunreinigten" Papier über die Eichel und den Harnröhreneingang gewischt.

    Habe schon ein wenig "gegoogelt" und habe herausgefunden, dass HIV keine Schmierinfektion sein soll.

    Betrifft dies auch eine Schmierinfektion?

    Habe heute Nacht noch Durchfall bekommen. Der ist allerdings seit heute Mittag schon wieder weg.
    Habe jetzt Angst das dies ein Zeichen für eine Infektion sein könnte!

    Ist eine HIV Infiezeriung durch eine solche Übertragung Also:

    Klopapier noch nass (im ernstfall mit infizierten Körperflüssigkeiten), auf den Penis, denn möglich?

    War danach nochmal auf Toilette und habe jetzt Angst, dass ich mir die Reste dann erst recht nochmals mit Klopapier "eingerieben" habe...

    Könnt ihr mir bitte helfen?
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Sorry das ich das mal so deutlich sagen muss :

    Das ist absoluter Schwachsinn.

    So bekommst du keine Krankheiten. Und bei aller liebe , mit 26 Jahren sollte man sowas auch wissen.
     
  3. TobiAS

    TobiAS Neues Mitglied

    Also das bedeutet das kein risiko vorhanden sit.

    Sorry ich kenne mich mit dem Thema nicht aus und habe mich damit nie befasst.

    Es heißt ja immer das "Körperflüssigkeiten" das übertragen können.

    Deswegen bin ich ja so besorgt und mache mir Gedanken und dann noch der Durchfall...

    Also ist eine Übertragung auf solchen Wegen ausgeschlossen...

    Aus welchen Gründen ist eine Übertragung auf so einem Weg ausgeschlossen?

    Dankeschön im Voraus
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    Da hat anscheinend jemand sehr viel Nacholbedarf was das Wissen um HIV angeht. Auf der HP dieses Forums und im Factsheet steht sehr viel. https://www.hiv-symptome.de/downloads/ ... 5c01d89a3c

    Urin ist nicht infektiös in SachenHIV. Sperma müsste erstens in deutlich sichtbarer Menge vorliegen und auch frisch sein. Eine Schmierinfektiön übers Klopapier ist nicht möglich.

    Lies mal bitte das Factseet... dort werden die Infektionswege beschrieben.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden