angst vor HIV infektion

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von mcg2011, 28. Februar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mcg2011

    mcg2011 Neues Mitglied

    hallo,

    ich hab momentan panishce angst mit mitHIV infiziert zu haben und bräuchte mal eure meinung!

    ich hatte heute vor einer woche verkehr mit einer frau (vaginal). am schluss merkte ich, dass ich aus dem kondom gerutscht bin und weiß nicht wie lange das eventeull schon so war. zudem war es so, dass die frau extrem stark Vaginalsekret abgesondert hat. habe ich besonders in der reiterposition gemerkt.
    gestern morgen bin aufgewacht und hatte sehr starken durchfall. der starke durchfall und übelkeit und müdigkeit hielten den ganzen tag an. abends habe ich dann auch noch fieber bekommen (38,3C rektal). heute morgen ist das fieber zwar wieder geringer (37,3), aber der durchfall ist immer noch sehr stark. kopfschmerzen habe ich auch.
    also, alles symptome für eine HIV infektion.

    ich muss dazu sagen, dass ich sonst sehr, sehr selten krank werde und schon garnicht fieber bekomme. ist jahre her.

    ich habe panische angst, dass ich mich mit HIV infiziert haben könnte. was ist eure meinung? wie warhscheinlich ist eine ansteckung? wie lange halten eigentlich die ersten symptome bei einer infektion an? und ist es realitisch, dass die symptome schon nach 6 tagen auftreten?


    danke für eure hilfe!
    mcg
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Ersteinmal : Symptome haben überhaupt keine Aussagekraft.

    War die eichel unbedeckt ? Wenn dies nicht der fall ist, brauchst du dir auch keine sorgen machen. Und ersteinmal müsste die frau ja auch Positiv sein.
     
  3. mcg2011

    mcg2011 Neues Mitglied

    ...

    der penis war schon schlaff als ich aus der dame entglitten bin. weiß halt nicht, ob ich direkt aus dem kondom entglitten bin weiß ich nciht. kann auch sein, dass ich schon vorher aus dem kondom raus war und so ohne kondom drüber in drin war. ich denke zwar, dass das unwahrscheinlich sit, aber trotzdem.

    ich hab momentan einfach extreme angst...

    wie lange halten eigentlich die ersten symptome bei einer infektion an?
    und ist es realitisch, dass die symptome schon nach 6 tagen auftreten?
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Klammere Dich nicht an »Symptome« - die haben keinerlei Aussagekraft, denn es gibt KEIN Symptom, das ausschließlich aufHIV hinweist. Und komm jetzt nicht mit Wikipedia-Halbwissen ... es hat auch schon Infektionen gegeben, die komplett symptomfrei verlaufen sind.

    Durchfall, Müdigkeit, Übelkeit und Fieber können viele, viele andere Ursachen haben - und haben sie in den meisten Fällen auch. Deine Schlussfolgerung »also, alles symptome für eine HIV infektion« ist schlicht falsch.

    Hinweise wie »ich muss dazu sagen, dass ich sonst sehr, sehr selten krank werde und schon garnicht fieber bekomme. ist jahre her« haben überhaupt keine Belegkraft; ich wette mit Dir, dass es Dir vielleicht nur so vorkommt, weil Dein Gedächtnis selektiv arbeitet und im Moment von Dir missbraucht wird, Deine HIV-Vermutung zu bestärken.

    Die einzig sichere Aussagekraft hat nur ein Test mindestens 8 Wochen nach dem RK. Ansonsten kann ich Mircstar nur Recht geben: Deine Sexualpartnerin müsste positiv und ohne Therapie sein, damit überhaupt die Möglichkeit einer Infektion besteht. (Vom reinen Kondomverrutschen infiziert man sich nämlich nicht.) Und selbst dann (Frau -> Mann) ist die Wahrscheinlichkeit noch geringer als umgekehrt (Mann -> Frau).
     
  5. mcg2011

    mcg2011 Neues Mitglied

    danke matthias und mircstar für eure antworten!

    ich versuche jetzt mal mich nicht verrückt zu machen, obwohl das einfacher gesagt als getan ist.

    was meint ihr, sollte ich die dame mal darauf ansprechen oder ist das zu persönlich und unterstellend???
    ich kenne sie zudem kaum und hab sie erst zweimal gesehen.

    danke für eure meinung!
     
  6. antje82

    antje82 Mitglied

    hallo mcg2011......


    ich kann dir nur aus meiner erfahrung sagen(die ich in den letzten 6tagen gemacht habe)......mach einen test alles andere macht dich krank.....was denkst du wie es mir ging...ich bin durch die hölle gegangen.....

    und ich finde lieber 6tage in ungewissheit als ein lebenlang in angst......

    es lohnt sich...glaub mir......ich hatte heute das 2mal geburtstag....
     
  7. mcg2011

    mcg2011 Neues Mitglied

    hallo antje...

    ja, ich will auf jeden fall einen test machen. allerdings muss ich dazu noch mind. 3-4 wochen warten. der RK war erst letzte woche. ich hab das bange warten also noch vor mir... hoffe ich werd nicht verrückt...

    was meinst du, sollte ich die dame darauf ansprechen? oder besser nicht? ich meine bisher weiß ich nicht, ob sie positiv ist oder nicht. wäre das zu unterstellend?
     
  8. antje82

    antje82 Mitglied

    .......also ich finde es (selber ja ne frau)nicht schlimm wenn man/nn gefragt wird ob man gesund ist oder ähnliches.....

    ich würde sie darauf ansprechen.......aber wie die anderen schon sagten:es ist unwahrscheinlich das du dich angesteckt hast auch wenn das gummi etwas verrutscht ist.....

    schau mal bei mir war es so das mein ex mich monate lang betrogen hat und das ohne gummi und ich habe mich nicht angesteckt......

    aber wie gesagt ich würde sie fragen....es geht ja hier nicht um irgendwelche unterstellungen sondern es geht um dich und deiner gesundheit......


    aber ob sie dir eine richtige antwort auf deine frage geben kann ist auch ungewiss...es sei den sie geht regelmäßig zum blutspenden ect....
     
  9. mcg2011

    mcg2011 Neues Mitglied

    antje, vielen dank für deine antwort!
    freu mich für dich, dass bei dir alles gut gegangen ist.

    ich denk, ich werd sie mal ansprechen und fragen, ob oder wann sie den letzten test gemacht hat oder blutspenden war.
    ist es legitim sowas einzufordern?

    ja, ich weiß, dass die wahrscheinlichkeit nicht so hoch ist, aber das kondom war nicht nur verrutscht, es war ganz runter!!! das ist auch schon ein unterschied.

    danke nochmal für deine meinung.
     
  10. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Frag sie doch einfach erstmal. Ich weiß nicht ob man sowas einfordern kann. Ich zumindest habs nicht gemacht. Habs meinem Ex nahegelegt, aber er hats nicht getan.
    Im Endeffekt musst du so oder so einen test machen, wenn du dich sorgst. Selbst wenn die Frau postiv wäre, die Wahrscheinlichkeit liegt da wohl bei 1:10000, musst du dich noch lange nicht angesteckt haben!
     
  11. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Wenn schon ein Kondom benutzt wurde, wird da wahrscheinlich nix passiert sein da die dauer die zu einer infektion benötigt wird ja herabgesetzt wird.

    Und das man mit nem erschlafften Glied aus nem Kondom rausflutscht kann passieren, aber meisten ist der akt dann ja auch vorbei
     
  12. mcg2011

    mcg2011 Neues Mitglied

    Danke, Mircstar!

    Ich kann mich erinnern, dass ich in halberschlafftem Zustand noch ein paar Mal tief in sie eingedrungen bin. Wie gesagt, die Dame hat sehr starken Sekretsfluss, das erhöht ja das Risiko, oder eher nicht?
    Was ist wenn Vaginalsekret in eine offene Wunde gelangt? Hab entzündete Stellen im Schritt u es lief an mir herunter.

    Wie sieht's eigentlich mit Erbrechen während der Symptom-Phase aus? Ist das ein weiterer Indikator?
     
  13. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Nochmal: Es gibt keine keine Symptome! Eine bekannte von mir liegt auch grad zu Hause flach mit Magendram-Geschichten. Außerdem kann der Stress den du dir machst auch Erbrechen und Durchfall verursachen. Zudem sind die Akutsymptome gleich mit vielen, vielen anderen harmlosen Erkrankungen!
    Wenn die Wunde nicht groß und offen war und geblutet hat ist sie keine Eintrittspforte fürHIV.
    Da du dir nicht sicher bist wie lange deine Penis frei lag würde ich dir zur Beruhigung einenHIV Test in 8 Wochen raten. Und so lang nicht auf jede deiner Körperregungen so extrem zu achten. Dein Körper ist keine Maschine, klar läuft mit dem mal nicht alles so rund, aber das hat zu 99% nix mit HIV zu tun!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden