Angst vor HIV-Infektion

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von itsme, 3. März 2008.

  1. itsme

    itsme Neues Mitglied

    Hallo Marion & Co,

    ich habe tierische Angst vor einer HIV-Infektion. Zwar hatte ich im sexuellen Bereich noch nie einen Risikokontakt, aber ich würde gerne mit meinem Freund ohne Kondom schlafen (sind seit 1 Jahr zusammen). Doch leider bringe ich es nicht fertig, ihn auf einen HIV-Test anzusprechen und somit "sicher" sein zu können, dass auch er negativ ist.

    Wie mache ich das am Besten? Wie bringe ich meinem Süßen bei, daß er einen Test machen soll?

    LG
    Stefanie
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    HIV-Test - Freund fragen

    Hallo Stefanie,

    zuerst eimal: es ist besser Angst zu haben! Dadurch bist Du wahrscheinlich sehr vorsichtig und dies wiederum schützt Dich und Deine Gesundheit. HIV ist mit Sicherheit ein Virus, vor dem man auch Angst haben sollte. Diese Angst sollte aber mit einem natürlichen Maß einher gehen, so dass das Ganze "handelbar" bleibt.

    Du solltest daher das Gespräch mit Deinem Freund suchen. Wenn Ihr seit über einem Jahr zusammen seid, dann sollte das doch kein Problem darstellen. Probleme sehen anders aus! :)

    Also: nur Mut, Du schaffst das! Und denke immer daran: ein HIV-Test kann nur das HI-Virus (indirekt) nachweisen und keine anderen Geschlechtskrankheiten.

    Liebe Grüße,
    Marion
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden