ANGST vor HIV-Infektion - soll ich einen Aids-Test machen?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Cornel, 19. Dezember 2007.

  1. Cornel

    Cornel Neues Mitglied

    Hallo Community,

    ich bin seit 2 Wochen mit meiner Freundin zusammen. Wir haben auch bereits miteinander geschlafen.

    Gestern erhielt Sie einen Anruf von Ihrem Ex. Er meinte, dass er einen Aids-Test gemacht habe und, dass dieser positiv ausgefallen ist. Ihr Ex ist also HIV positiv!

    Natürlich haben wir nur Safer Sex praktiziert. Aber trotzdem habe ich wahnsinnig viel Angst davor, dass meine Freundin und ich mit dem Virus infiziert sein könnten! Meine Freundin ist gleich gestern zum Arzt, einen Test machen. Da Ihr letzter Kontakt mit dem Ex nur 6 Wochen her ist, hat Ihr der Arzt zu einem PCR-Test geraten. Das Ergebnis müsste bald feststehen.

    Auch ich habe richtig Schiss bekommen. Genau darum habe ich heute auch einen PCR-Test gemacht und nun warten wir hier 2-3 Tage auf die Ergebnisse. Man mache ich mir Sorgen! Ist das berechtigt?
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Safersex & potentielle HIV Infektion

    Hallo Cornel,

    vielen Dank für Dein Posting. Also: eine HIV-Infektion bei geschütztem GV ist relativ unwahrscheinlich. ABER: eine 100 prozentige Sicherheit bietet kein Verhütungsmittel der Welt - auch Kondome nicht. Gerade deshalb halte ich Euere Vorgehensweise für äußerst sinnvoll!

    Lieber einen Test zuviel, als einen zu wenig!

    Liebe Grüße,
    Marion
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden