Angst vor HIV durch leichten Biss

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Eric1987, 28. Januar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eric1987

    Eric1987 Neues Mitglied

    Hallo liebes Team,
    hätte ein frage euch.Das Ereignis liegt schon etwas zurück doch beschäftigt es mich ganz schön.Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit durch einen Biss mitHIV infiziert zu werden?Habe 8,5 wochen nach dem Ereignis einen Test machen lassen welcher NEGATIV war.Bestand überhaupt ein Risiko und wie sicher ist der Test?

    Vielen Dank im vorraus für die Antwort.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wer hat denn gebissen, wo wurdest Du gebissen und bei welcher Gelegenheit? Hat es geblutet?

    Ein bisschen mehr Info wäre hilfreich ... sonst gibt es nur Antworten wie »Vorsicht, Tollwut!«
     
  3. Eric1987

    Eric1987 Neues Mitglied

    Das ist mir fast etwas unangenehm,es war ein kleineres Kind.Wir waren in Südafrika und es war das Kind des Besitzers der Unterkunft.Es war einfach so beim rumtollen passiert.Es hat nicht geblutet umd mein Sweat Shirt war auch noch dazwischen.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Unangenehm muss Dir nichts sein. Hast Du Befürchtungen, weil Afrika ein Hochprävalenzland mit einer hohen Rate an Mutter-Kind-Übertragungen ist?

    Wenn kein Blut im Spiel war, gab es keine Eintrittspforte für das Virus - im Falle, dass das Kind es überhaupt in sich trug - und wenn ein Test nach 8,5 Wochen negativ ist, dann ist das Ergebnis auch aussagekräftig. Auch für Vorkommnisse in Afrika.

    Hier ist also Entspannung angesagt.
     
  5. Eric1987

    Eric1987 Neues Mitglied

    Ich danke dir für die Info.Also würdest du sagen das ein weiterer test nicht notwendig ist?
    Ja mir ist das deswegen etwas unangenehm,wollte nicht das es irgendwie vorwurfsvoll klingt.Danke dir für die schnelle antwort.
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ein Konditional (»würde«) ist hier fehl am Platz. Ich habe es bereits verdeutlicht: Ein Test nach 8,5 Wochen ist aussagekräftig - es sei denn, Du wärst schwerer Alkoholiker (das erste Bier um 8.15 Uhr morgens und dann immer weiter ...) oder medikamentensüchtig. Das - denke ich - wird bei Dir wohl nicht der Fall sein ...
     
  7. Eric1987

    Eric1987 Neues Mitglied

    Süchtig bin ich nicht,nehme nur
    täglich eine schilddrüsen medikament zu mir.Das beeinflusst einen Test sicherlich nicht,oder?
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da ist Alexandra gefragt ... das bin ich überfragt. Sie liest aber mit und wird das sicher bald beantworten.

    Eine Sucht ist das natürlich nicht. Aber ich bin jetzt nicht so firm, was einen evtl. Einfluss betrifft. Und bevor ich hier was Falsches schreibe ...
     
  9. Eric1987

    Eric1987 Neues Mitglied

    Hatte die frage schonmal in einem Thema vor längerer zeit gestellt,da meinte sie das die Medikamente keinen Einfluss haben.Daran wird sich sicher nix geändert haben :)
    Aber vielleicht kann sie es hier nochmal bestätigen.Das Medikament ist Euthyrox 125 mg.
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und weswegen musst Du das Medi nehmen? Ueber- oder Unterfunktion oder was anderes?
     
  11. Eric1987

    Eric1987 Neues Mitglied

    Hatte die frage schonmal in einem Thema vor längerer zeit gestellt,da meinte sie das die Medikamente keinen Einfluss haben.Daran wird sicb sicher nix geändert haben :)
    Aber vielleicht kann sie es hier nochmal bestätigen.Das Medikament ist Euthyrox 125 mg.
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Schmunzel... dann wir es heute nicht anders sein.
     
  13. Eric1987

    Eric1987 Neues Mitglied

    Ich habe eine leichte Unterfunktion der Schilddrüse.Das Medikament nehme ich seit einigen Jahren.
     
  14. Eric1987

    Eric1987 Neues Mitglied

    Habe gerade gesehen das ihr die Frage mit der Schilddrüsenunterfunktion auch schon in einem anderen Thema von mir beantwortet habt.Hätte nur eher mal dort schauen müssen,nicht böse sein ;)

    Vielen Dank nochmal,macht weiter so.
     
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Na endlich mal einer, der es merkt . :)

    Dir alles Gute!
     
  16. Eric1987

    Eric1987 Neues Mitglied

    Eine allerletzte Frage hätte ich noch,könnte durch eine Schilddrüsenunterfunktion die Antikörperbildung verspätet erfolgen so das sie nach 8,5 Wochen noch nicht nachweisbar sind?
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein.

    Aber mach den Test nach 12 Woche da Du eh nicht zur Ruhe kommen wirst.
     
  18. Eric1987

    Eric1987 Neues Mitglied

    Danke für deine Info.Deine Antwort reicht mir schon nun damit abzuschliesen.Ich bin fest davon überzeugt es zu schaffen ;)
     
  19. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Hattest ja nicht mal ein wirkliches Risiko...wär es in Deutschland hättest dir wahrscheinlich nicht mal Gedanken gemacht.
     
  20. Eric1987

    Eric1987 Neues Mitglied

    Hallo,
    ich will mich auch nochmal kurz zu Wort melden.Es war doch so das ich nicht zur Ruhe gekommen bin.Habe mich entschlossen doch nochmal einen Test machen zu lassen und so war ich gestern beim Gesundheitsamt.In der Beratung wurde mir gesagt das wegen des Bisses kein weiterer Test notwendig sei,da eine Übertragung auf diesen Weg unmöglich ist.Habe ihn allerdings trotzdem gemacht ;) Nun heißt es noch eine Woche warten und zu versuchen die Gedanken abzuschalten.

    Mir geht allerdings noch eine Frage durch den Kopf.Habe vor der Blutentnahme ein Energydrink getrunken,hätte das Einfluss auf den Test?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden