Angst vor einer HIV-Infektion

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Nils_97, 2. Juni 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nils_97

    Nils_97 Neues Mitglied

    Guten Tag allerseits!

    Ich war am Wochenende (ein wenig betrunken) bei einer Prostituierten. Ich hatte mit ihr Sex mit Kondom, da bin ich mir sicher.

    Nun lässt mich die Angst einfach nicht los, ob ich mich mitHIV angesteckt haben könnte, weil ich auch die Infektionswahrscheinlichkeit einer Ansteckungsgefahr nicht abschätzen kann von einer Prostituierten zu einem Mann.

    Kann jemand mich beruhigen?

    Besten Dank!
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wie soll dann eine Ansteckung statt gefunden haben ?

    Warum gehst Du dann hin... wenn Du davon ausgehst, dass die Dame krank ist ?
     
  3. Nils_97

    Nils_97 Neues Mitglied

    Ja das weiss ich auch nicht. Ich gehe nicht davon aus dass diese FrauHIV hat, weil dies bei Prostituierten seltener ist als andere STI's. Ich wollte mich einfach jetzt sicher fühlen und mir keine Gedanken mehr machen müssen.
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Warum machst Du Dir Gedanken....darüber solltest Du Dir viel eher Gedanken machen als überHIV.. Du hattest kein HIV-Risiko.. aber ganz offensichtlich hast Du ein völlig verschobenes Bild von Prostituierten und der HIV-Infektion im Allgemeinen
     
    AlexandraT gefällt das.
  5. Nils_97

    Nils_97 Neues Mitglied

    Gut! aber wieso verschobenes Bild?
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Lies einfach noch mal, was Du geschrieben hast... und dann denk drüber nach, was Dich hierher geführt hat, dann schau mal, in welchem Unterforum Du Deinen Beitrag eröffnest hast ... und der Titel Deines Beitrages sagt das Übrige.
     
  7. Nils_97

    Nils_97 Neues Mitglied

    ja das bin ich mir bewusst, aber ich wollte einfach eine andere Meinung zu meinem Fall einholen. Deshalb diese Frage und dies passt ja zuHIV-Phobie..

    Ich mache mir einfach zu viel unnötige Gedanken..
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja, betrunken zu sein ist ein Risiko. Aber beim Rest sehe ich keines.
     
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Warum.. wo ist denn das eigentliche Problem ? Die Erfahrung hier hat uns gelehrt, dass bei Usern wie Dir dieHIV-Panik nur vorgeschoben ist und dass das eigentliche Problem ein völlig anderes ist.
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Nils,

    das Grundproblem besteht zumeist in der Tatsache, dass man zwar unter Alkohol durchaus funktionieren kann, das aber am nächsten Morgen mit Sicherheit nicht mehr zu 100% weiß. Da ist es egal, ob es um Sex mit einer Prostituierten geht, um den Heimweg aus der Kneipe oder das Gespräch mit Freunden.

    MitHIV hat das aber alles nichts zu tun – es sei denn, es gab ein wirkliches Risiko. Das hast Du 1.) aber schon selbst ausgeschlossen … und 2.) heißt »Risiko« ohnedies nicht automatisch »Infektion«. Zum 3. zeigst Du eigentlich ein ganz ordentliches Verständnis von Prostitution, trotzdem scheint es Dir aber alles nicht so geheuer zu sein. Das liegt dann aber nur an Dir.

    Ich empfehle Dir, entweder Alkohol zu trinken oder Dinge zu machen, die Dir wichtig sind. Beides zusammen geht meistens nicht. Und ich weiß, wovon ich spreche … ;)

    Übrigens muss ich @LottchenSchlenkerbein Recht geben: Die Wahl der Unterforums gibt schon mal einen Hinweis auf die wahren Hintergründe einer Frage. Wenn Du also das Forum »HIV-Phobie« bei einer schlichten Frage nach einer möglichen Ansteckung wählst, scheint da noch Informationsbedarf zu sein. Dafür empfehle ich Dir unseren HIV-Leitfaden, den Du im Menu als separaten Punkt findest.
     
  11. Nils_97

    Nils_97 Neues Mitglied

    Vielen Dank Matthias du hast mich etwas beruhigt. Du hast recht beides zusammen ist nicht gut und auch wenn ein Risiko bestanden hätte, heisst das noch lange nicht, dass es zu einer Infektion geführt haben könnte. Einfach aus den Fehler lernen und immer Kondome benutzen :)

    Würde mich ansonsten bei weiteren Anliegen melden.
     
    matthias gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden