Angst vor Ansteckung!!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Mclusky, 4. November 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mclusky

    Mclusky Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    Ich habe richtig Mist gebaut. Ich habe mich über ein Sexdating-Portal zwecks erotischer Beziehung mit einer Frau getroffen. Ich hatte ungeschützten Anal- und auch Vaginalverkehr. Es ging dabei ziemlich zur Sache. Zu einer Ejakulation in Vagina oder Anus kam es nicht. Ich hätte natürlich mit ihr über Verhütung sprechen müssen. Dafür ist jetzt zu spät. Ich habe Sie dann später angeschrieben und gefragt ob sie mal einen Test gemacht hat. Sie hat dann geschrieben dass Sie Ende letzten Jahres einen gemacht hat und seither mit einem Typen einige Male Sex hatte. Sonst mit keinem außer mir. Ich hoffe dass dies stimmt. Ich denke schon. Ich bin jetzt selbst dafür verantwortlich, ich weiß. Es wird mir eine Lehre sein. Aber gegen meine Angst hilft das nicht.
    Was ist eure Meinung dazu? Wie hoch ist die Ansteckungswahrscheinlichkeit? Dass es ein Hochrisikokontakt war weiß ich selbst.... Viele Grüße
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo McLusky,

    zunächst einmal: Ein »Hochrisikokontakt« wäre ungeschützter Verkehr mit einer Sexarbeiterin oder mit einem tatsächlich positiven Menschen. Ein »Risikokontakt« war es aber in Deinem Fall trotzdem, das weißt Du ja selbst.

    Neben dem Risiko muss man auch die Wahrscheinlichkeit einrechnen: Es gibt etwa 15.000HIV-positive Frauen in Deutschland, von denen aber 3/4 in Therapie, unter der Nachweisgrenze und damit nicht mehr ansteckend sind. Es gibt auch eine Dunkelziffer, die von einer evtl. Infektion nichts weiß. Dazu gehört die von Dir beschriebene Partnerin offensichtlich nicht. Dazu kommt, dass eine Übertragung von Frau auf Mann deutlich seltener ist als umgekehrt – und auch nicht jeder Kontakt mit einerm positivem Menschen automatisch zu einer Übertragung führt.

    Die Wahrscheinlichkeit ist also gering, kann aber natürlich nicht komplett ausgeschlossen werden. Ein Labortest ab dem 43. Tag nach dem RK, z.B. kostenlos und anonym im Gesundheitsamt, wird Dir ein sicheres Ergebnis bringen. Die Zeit musst Du schon abwarten. An Deiner Stelle würde ich aber sehr viel eher von einem »negativ« ausgehen.

    Ich finde es übrigens prima, dass Du zu Deiner Verantwortung für die Situation stehst. Du kannst natürlich auch weiterhin Dates ausmachen – nur bitte denke grundsätzlich und immer an ausreichende Schutzmaßnahmen. Auch hier bist Du – vor allem für Dich selbst - verantwortlich. Alles Gute!
     
    devil_w gefällt das.
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ein Risiko war vorhanden. Über die Höhe des Risikos können wir auch nix sagen. Ist auch irrelevant, denn der eine hat 100 mal ungeschützten Verkehr mit einer nachweislich positiven Person mit hohem Virenload und es passiert Nichts und der andere infiiziert sich beim ersten mal.
    Endlich mal Jemand, der das einsieht und nicht die Schuld auf den Sexualpartner schiebt.
    Der Test bei ihr ist schon länger her und deshalb eher nicht wirklich verlässlich, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit auf eineHIV+ Person mit hohem Virenload zu treffen ziemlich gering.
    Dir bleibt nix anderes übrig, als nach 43 Tagen einen Labortest beim Gesundheitsamt oder der AIDS-Hilfe zu machen.
     
  5. Mclusky

    Mclusky Neues Mitglied

    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Mir ist klar dass ein Risiko besteht. Dennoch bin ich jetzt schon etwas beruhigter. Das hilft mir durchaus weiter. Bangen werde ich dennoch. Leider neige ich dazu mich in Dinge reinzusteigern. Muss aufpassen dass ich jetzt nicht durchdrehe. Die Wahrscheinlichkeit ist ja trotz allem relativ gering. Ich werde nach 6 Wochen einen Test machen und in Zukunft auf jeden Fall immer verhüten. Und klar bin ich selbst schuld dass ich jetzt Schwitzen muss. Grüße an Euch....
     
  6. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Mach' dich selbst nicht so rund.
    Du hast auch keinen richtigen Mist gebaut, nur weil du dich mit einer Frau aus einem Datingportal getroffen hast, das machen deutlich mehr Leute, als man allgemein vielleicht vermutet. ;)

    Ich find es toll, dass du zu deiner Verantwortung stehst!

    Ansonsten wurde von meinem Vorredner/meiner Vorrednerin schon alles gesagt, dem schließe ich mich vollumfänglich an.

    Eben. Durchdrehen bringt dir nichts,- bleib ruhig und rational, mach deinen Test nach gegebener Zeit und schließ danach damit ab.

    Alles Gute! :)
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mach das nicht. Dann – das ist unsere Erfahrung – tendiert man leicht dazu, ein negatives Testergebnis nicht anzuerkennen.

    Denk einfach dran: Du bist so lange negativ, bis Dir ein Testergebnis etwas anderes sagt. Und dann ist es immer noch früh genug, sich in irgend etwas reinzusteigern, obwohl auch das völlig unnötig wäre. Denn man kannHIV heute gut behandeln. Aber das nur als Randinfo.
     
  8. Mclusky

    Mclusky Neues Mitglied

    Danke für eure Antworten. Tolles Forum hier...
     
    devil_w und matthias gefällt das.
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ganz wichtig:
    Bitte Google nicht nach irgendwelchen Symptomen und dergleichen, denn es gibt nicht ein einziges Symptom, das tatäschlich aufHIV hindeutet. Die im Netz aufgelisteten Symptome stammen aus der Erinnerung positiv getesteter Personen. Ein tatsächlicher Zusammenhang mit HIV wurde nie nachgewiesen. Tatsache ist, dass diese genannten Symptome absolut unspezifisch und allgemein sind, da sie auf Hunderte von Erkrankungen passen.
     
  10. Mclusky

    Mclusky Neues Mitglied

    Ok, ich werde nicht danach googeln. Danke für den Hinweis devil...
     
  11. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nun ja, da das Ganze "fachliche" eh schon geklärt ist...
    Das es sich dann ja wenigstens ausgezahlt hat ;) Endlich mal einer der nicht nur 7,4 Sekunden usw, usf... :D
     
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    sehr gerne, ich hoffe für Dich, dass du es wirklich sein lässt.
    Wir hatten hier schon etliche Personen mit und ohne Risiko fürHIV, die gegoogelt haben und sämtliche Symptome, die man irgendwo finden kann, mit der Zeit aufwiesen und KEINER von denen wurde dann positiv getestet.
    Ja, die Psyche ist verdammt mächtig.
    Lies dir mal den Faden "Grundlegendes zu HIV" unter Infektion durch. Dort stehen auch Tipps von einem User zur Wartezeitüberbrückung.
     
  13. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Da hast Du vollkommen recht. Endlich mal Jemand, der den Sex anscheinend in vollen Zügen genossen hat und keine Stoppuhr dabei hatte.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden