Angst vor Ansteckung mit HIV!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von storcky, 4. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. storcky

    storcky Neues Mitglied

    Hey an alle im Forum! :D

    Wie so viele zuvor muss auch ich mal ein riesiges Lob an euch senden!
    Was ihr macht ist super! :D

    Ich hoffe ich bin hier richtig, poste an der richtigen Stelle und ihr könnt mir weiterhelfen. :(

    Ich habe folgende Problem: ich bin ein bisschen ängstlich was Krankheiten und so weiter angeht, ich glaube der Fachbegriff ist neurotisch, bin mir aber nicht so ganz sicher. :oops:

    Auf jeden Fall habe ich Angst, dass ich aus versehen in eine Spritze/ Kanüle auf der Straße reintreten könnte, die weggeworfen wurde und mich so mitHIV infizieren könnte.

    Jetzt wollte ich mal evtl. Erfahrungswerte von euch hören, oder ob sich jemand mit diesem Thema auskennt. Habe auch schon gesehen, dass einige dieser Fragen schon ähnlich gestellt wurden.

    Mir ist folgendes passiert:
    Und zwar bin ich heute mogen schnell zu meinem Auto gelaufen (war schon etwas später dran) und bin dabei auf etwas getreten dass sich wie etwas rundes angefühlt hat.
    Ein piksen, Schmerzen oder einen Einstich konnte ich nicht feststellen.
    Auch habe ich keine Spritze gefunden.
    Habe dann auf der Arbeit erstmal den Socken des Fußs ausgezogen und gedrückt/ kontrolliert, ob etwas blutet oder schmerzt, oder ob die Haut beschädigt ist.
    Habe aber nichts gefunden!
    Da mich das Thema noch zur Verzweiflung bringt wollte ich nun fragen, wann denn ein Risiko für HIV nach einem Spritzeneinstich bestehen würde.

    Ich habe schon ein bisschen recherchiert und immer wieder gelesen, dass man sich tief einstechen müsste und sogar evtl. in eine Hauptvene, damit ein Risiko bestehen würde. Auch müsste der Inhalt der Spritze in den Körper reingedrückt werden. Stimmt das so wirklich???

    Also meine Angst ist einfach nur, dass ich auf eine Spritze z.B. Nachts trete, diese nicht sehe und mich so steche, dass ich kein "pieksen" bemerke und auch nicht blute.

    Oder am Strand in eine Spritze trete, wenn ich barfuss bin, dann nicht blute und mir nichts dabei denke.

    Oder das ich mich nur oberflächlich steche beim joggen im Wald (im Wald liegen ja viele Steine, Stöcke, die sich anfühlen wie Nadeln/ Kanülen), ohne zu bluten, oder schmerzen zu haben und mir nichts dabei denke.

    Dann könnte ich ja andere Menschen infizieren und das möchte ich nicht!!!

    Meine größte Sorge ist, dass mir das vielleicht schon passiertist, ich das nicht gemerkt habe und schon länger evtl. infiziert bin, unwissentlich!!! :shock:

    Hatte mir schon überlegt den Rest des Tages freizunehmen und die Stelle an der Straße von heute Morgen abzusuchen, ob nicht vielleicht doch eine Spritze/ Kanüle dort liegt!!!

    Habe noch eine Frage, nur damit ich im Ernstfall vorbereitet bin, kann man sich auch mit Hepatitis anstecken, wenn man dagegen geimpft ist? Denn ich bin geimpft, habe aber auch davor Angst!

    Liebes Forum was sagt ihr denn dazu? wie kann ich mir damit helfen?
    Habt ihr Tipps oder Erfahrungsberichte/ Erfahrungswerte?

    Viel Grüße im Voruas und vielen Dank!

    P.S. hoffe der Text ist nicht zu lang geschrieben, wollte nur ausführlich sein :D
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich weiß ja nicht, wo Du Dich nachts rumreibst ... aber Kanülen/Spritzen und dergl. liegen nicht einfach so überall 'rum. Zudem trägst Du im Ernstfall wohl Schuhe mit einer recht dicken Sohle, durch die man sich im Höchstfall etwas eintreten kann, wenn das aufrecht steht. Mit anderen Worten: No chance for infection.

    Wenn ich den erwisch', der dieses Märchen von den Spritzen erfunden hat ... ich verklöpp' den ... :)
     
  3. storcky

    storcky Neues Mitglied

    Hallo Matthias,

    danke für deine Antworten.

    Lol dann verklöpp den ruhig mal.

    Habe noch eine Bitte, könntest du auf meine anderen fragen auch etwas genauer eingehen?

    Z.B.:
    Ich habe schon ein bisschen recherchiert und immer wieder gelesen, dass man sich tief einstechen müsste und sogar evtl. in eine Hauptvene, damit ein Risiko bestehen würde. Auch müsste der Inhalt der Spritze in den Körper reingedrückt werden. Stimmt das so wirklich???

    Also meine Angst ist einfach nur, dass ich auf eine Spritze z.B. Nachts trete, diese nicht sehe und mich so steche, dass ich kein "pieksen" bemerke und auch nicht blute.

    Oder am Strand in eine Spritze trete, wenn ich barfuss bin, dann nicht blute und mir nichts dabei denke.

    Oder das ich mich nur oberflächlich steche beim joggen im Wald (im Wald liegen ja viele Steine, Stöcke, die sich anfühlen wie Nadeln/ Kanülen), ohne zu bluten, oder schmerzen zu haben und mir nichts dabei denke.

    Dann könnte ich ja andere Menschen infizieren und das möchte ich nicht!!!

    Meine größte Sorge ist, dass mir das vielleicht schon passiertist, ich das nicht gemerkt habe und schon länger evtl. infiziert bin, unwissentlich!!!

    Habe noch eine Frage, nur damit ich im Ernstfall vorbereitet bin, kann man sich auch mit Hepatitis anstecken, wenn man dagegen geimpft ist? Denn ich bin geimpft, habe aber auch davor Angst!

    Die Fragen würden mir am Herzen liegen!

    VG und danke!
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du gibst Dir die Antworten doch selbst (siehe das von mir Hervorgehobene)! Das Virus muss in die Blutbahn ... und das geht nicht ohne den Austausch von Körperflüssigkeiten ... innerhalb des Körpers.

    Und ob Du Dich infiziert hast, hängt zunächst einmal davon ab, ob Du einen wirklich als solchen zu bezeichnenden Risikokontakt hattest. Eine verlässliche Antwort gibt Dir ausschließlich ein Test frühestens 8 Wochen nach einem Risikokontakt.

    Hepatitis gibt es in fünf Varianten. Die gefährlichste, mit der man sich beim Sex infizieren kann, ist das Ziel der Impfung. Also: Wenn Du geimpft bist, bist Du geimpft. Mehr hier: http://www.infektiologikum.de/hepatitis.phtml
     
  5. storcky

    storcky Neues Mitglied

    Hallo Matthias,

    oh danke für die schnelle Antwort.

    Also bedeutet dies, wenn ich mich nicht "bemerkenswert" steche, also keinen Einstich bermerke, auch nicht blute, oder kein Einstich zu sehen ist, dann brauche ich mir auch keine Sorgen machen?

    Meine größte Angst ist ja, dass ich in eine Spritze reinlaufe und es einfach nicht merke und nicht blute und dann dochHIV-positiv bin...

    Dann wüsste ich nicht dass ich HIV-positiv bin und würde evtl. andere Personen auch anstecken... :cry: Das wär schlimm für mich...

    Also zusasmmenfassend habe ich das richtig vertsneden kein Blut=kein Risiko?

    Danke für deine Mühe!
     
  6. storcky

    storcky Neues Mitglied

    Achso jetzt habe ich noch gelesen du schriebst:

    Du gibst Dir die Antworten doch selbst (siehe das von mir Hervorgehobene)! Das Virus muss in die Blutbahn ... und das geht nicht ohne den Austausch von Körperflüssigkeiten ... innerhalb des Körpers.

    Wie genau meinst du innerhalb des Körpers?
    Weil in dr Spritze sind diese ja außerhalb für eine geraume Zeit, allerdings kann man sich doch über Spritzen auch infizieren?

    Sorry hab ich beim 3. drüberlesen erst wahrgenommen...
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bitte schustere Dir nicht Dinge zusammen, die da nicht stehen.

    Der Einstich einer Spritze oder Kanüle ist - solange er nicht in die tiefe Vene geht - keine Eintrittspforte für Viren. Zudem müsste frisches, infiziertes Blut daran sein - und sobald das Blut für kurze Zeit an der Luft ist, wird das Virus - so es denn da ist - inaktiv ... ist also nicht mehr infektiös.

    Deswegen sind diese ganzen Kanülen-/Spritzenmärchen absoluter Quatsch, und deren Verbreitung dient lediglich dazu, unnötige Ängste zu schüren.
     
  8. storcky

    storcky Neues Mitglied

    Hallo Matthias,

    danke für deine Antworten!

    OK dann habe ich das verstanden, also heißt das wenn ich keinen Eintsich bemerke und nicht blute ist kein Risiko vorhanden.

    OK ich denke du meinst mit Märchen, dass es ein Märchen ist sich darüber zu infizieren.

    Danke dir für die ausführliche BeratunG! Die Seite ist echt super danke!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden