Angst vor Ansteckung berechtigt?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von MarcQ, 30. August 2019.

  1. MarcQ

    MarcQ Neues Mitglied

    Ich (männlich) habe mich vor vier Wochen zu einem ONS mit einem anderen Mann getroffen. Nach und nach kommen mir allerdings immer mehr Zweifel, ob das wirklich alles sicher war, was wir da gemacht haben in Bezug auf eine möglicheHIV Infektion.

    Was war los? Wir haben uns gegenseitig lange geblasen. dabei habe ich beim Oralverkehr vermutlich auch meinen eigenen Speichel geschluckt. Als ich von ihm abgelassen hatte und er weiter masturbierte, sah ich, wie eine glasige Flüssigkeit aus der Öffnung seiner Eichel ragte, die dann auch an seinem Finger zu sehen war. Ich fragte ihn, ob er gekommen sei und er sagte nein (evtl. Prostataflüssigkeit/ Precum?).

    Ich hatte nun panische Angst, ob ich, ohne es zu bemerken, Sperma geschluckt hatte, was ein erhebliches gewesen Infektionsrisiko wäre und was ich auch nicht machen wollte. Ich bin danach ins Bad gerannt und spülte meinen Mund mehrfach aus ohne zu schlucken, sondern spuckte alles aus.
    Wie ist das Inefektionsrisiko beim Verschlucken der Vorsteherflüssigkeit?

    Leider war mein Verstand immer noch so klein und meine Hormomnwallung so hoch, dass ich mich 5 Minuten später dazu überreden ließ, anal fingern zu lassen, während ich mastubierte. dabei benutzte er keinen Handschuh, sondern nur Gleitgel auf den Finger.

    Welchen Risiken bestehen hierbei? Was ist, wenn er auf dem Finger, den er einführte selbst noch Sperma oder Vorsteherflüssigkeit / Precum hatte? Kann es sein, dass dadurch HIV übertragen wird?

    Ungefähr 10 Tage nach dem Date habe ich mehrere Aphten im Mund entwickelt, die eine Woche brauchten zum Abheilen. Nach 3 Wochen hatte ich plötzlich Nachtschweiss und am nächstenTag Durchfall (für 2 Tage).

    Muss ich mir Sorgen um eine HIV Infektion machen?

    Vielen Dank vorab für Eure Antwort. Ich macht hier einen tollen Job im Forum.
     
  2. Unser Tipp Teste Dich anonym! HIV-Symptome.de

  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hast unseren Leitfaden nicht gelesen, oder? Denn da stünde, dass OV ohne Samenerguss safe ist....und wenn ein Mann in Deinem Mund kommt merkst Du es. Und im Leitfaden steht auch, dassHIV keine Schmierinfektion ist d.h. nicht über die Hand übertragen wird.
     
    Besorgt2019 gefällt das.
  4. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Tschuldige für Klartext...
    Aber wenn du das mit mir machst, schmeiß ich dich aus meiner Wohnung :eek:

    Zu deinem "Risiko"* :rolleyes:
    Da war keines...

    *absichtlich in Anführungszeichen
     
  5. MarcQ

    MarcQ Neues Mitglied

    Danke für die schnelle Antwort. Es gibt ja auch Männer, die relativ wenig Samenerguss haben. Merkt man das dann trotzdem unbedingt, wenn man der aktive Part ist? Sorry für die blöde Frage. Ich bin bisher beim OV immer nur passiv gewesen und habe deswegen keinerlei Vorerfahrungen.
    Eine Sache hatte ich noch vergessen zu erwähnen: Ich hatte ca. 30 Minuten, bevor wir uns getroffen hatten, meinen Penis rasiert. Dabei gab es vier Stellen am Schaft, die leicht geblutet haben beim Rasieren. Kann das wegen der kurzen Zeit zwischen dem Rasieren und dem OV eine Eintrittspforte sein?
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    :eek::eek::eek::eek:

    ich weiß immer nicht.. soll ich lachen oder weinen .. Du bist 48 Jahre alt.. was hast Du gemacht, die letzten 30 Jahre.. in denen Du (vermutlich) sexuell aktiv warst ?

    Andere STI können hier viel möglicher sein .. aber wie immer werden die natürlich verdrängt.

    ZuHIV wurde ja schon alles gesagt.
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Klingt wirklich blöd, das stimmt...
    Aber gut. Also, wie du es auch drehst und wendest, da war kein Risiko für dich. Lusttropfen hin und rasieren her :cool:
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kein Übertragungsweg.
     
  9. MarcQ

    MarcQ Neues Mitglied

    Vielen Dank. Eure Antworten helfen sehr. Eine letzte Nachfrage: Im Leitfaden steht, dass das Analsekret infektiös ist. Ich frage deswegen, weil ich den Anderen auch anal gefingert habe (tief) und danach selbst mit der gleichen Hand masturbiert hatte. Kann hier eine Übertragung stattfinden, z.b. durch Berühren meiner Vorhaut oder Eichel mit Finger meiner Hand, di dieses Analsekret enthalten? Kann eine kleine nicht blutende Wunde an meinem Finger evtl. auch eine Eintrittspforte sein? Danke.
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Was ist eigentlich an der Aussage

    HIV IST KEINE SCHMIERINFEKTION

    unverständlich ?

    Eine Ansteckung von A über B nach C ist nicht möglich.

    Wäre HIV durch einfache Berührung übertragbar, es gäbe 7 Milliarden Positive auf der Welt - denkt doch mal ein bisschen nach.
    Und auch der Konjunktiv ist kein Übertragungsweg.
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    https://www.hiv-symptome.de/forum/threads/grundlegendes-zum-thema-hiv.7423/
    Aus diesem Grundlagenfaden.
    Schmierinfektion

    HIV ist keine Schmierinfektion.
    Das heißt, eine Übertragung über Banden ist nicht möglich. Die Infektion muss direkt im Körper geschehen.
    Befinden sich vermeintlich infektiöse Sekrete auf z.B. Türklinken, Toilettendeckeln, Geschirr, Besteck, Straßen, Schildern, Büchern, an Kleidung, Schuhen, Se.xtoys, Lanzetten zur Blutentnahme, Scheren, Tupfern, Mülleimerdeckeln, etc so kann darüber keine HIV-Infektion stattfinden.
    Das Virus wird an der Luft sehr schnell inaktiv und auch die Menge wäre viel zu gering.

    Eine Infektion mit Spermaresten oder Vaginalsekret an den Fingern ist ausgeschlossen. Das Virus wird an der Luft schnell inaktiv und die Menge ist zu gering. Selbes gilt selbstverständlich auch für Analsekret.

    Herrschaftszeiten, Muss man Euch wirklich jedes Details einzeln aufzählen? Seid ihr Phobiker echt nicht in der Lage wenigstens ein bischen Euer Hirn zu benutzen?
     
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    An die Moderation, könnt ihr im Grundlagenfaden, den Punkt Schmierinfektion bitte um Analsekret erweitern?
    Unsere User sind leider nicht in der Lage, eigenständig zu denken. Danke.
    Also diesen Satz bitte ergänzen:
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich habe das mal etwas näher erläutert, weil Verstehen bei Panik ja nicht so zu den Grundkompetenzen gehört (ich hoffe, @devil_w Du bist einverstanden). Aber hier gerne noch einmal explizit für Dich, @MarcQ :

    Analsekret ist natürlich nur dann infektiös, wenn eine nicht mit Medikamenten behandelte, vom Arzt diagnostizierte, tatsächliche Infektion mitHIV vorliegt. Aber auch in diesem Falle gibt es keinen Übertragungs-Automatismus. Und erst recht nicht, wenn das Sekret über einen Finger oder dergl. auf eine andere Stelle gelangt.
     
    devil_w und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  14. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Stimmt. Bei Schleimhaut- zu Schleimhautkontakt :cool:
    Finger hat keine Schleimhäute. Außer man(n) ist eine Unke oder so... ;)
     
    matthias gefällt das.
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    .....und im Leitfaden steht auch, dass es eine grössere und offene Wunde sein muss. So wie es aussieht hast Du den Leitfaden nicht gelesen oder wohl kein Wort verstanden.
     
  16. MarcQ

    MarcQ Neues Mitglied

    Wie kommst Du dazu, dass ich andere STD verdränge / verharmlose? Mir ist schon klar, dass andere STD viel leichter übertragen werden
     
  17. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Erfahrungswerte :D
     
  18. MarcQ

    MarcQ Neues Mitglied

    Falsch.

    Ich bin selbst Betroffener. Ich hatte vor 3 Jahre nach passivem OV (sonst nix gemacht) eine Urethritis auf Grund von Gonorrhoe, die mich noch heute beeinträchtigt. Insofern bin ich heute lieber doppelt vorsichtig, weil ich weiß, dass ich ein erhöhtes Ansteckungsrisiko durch meine geschädigten Schleimhäute habe.
     
  19. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nun ja .. die dürfte mittlerweile ausgeheilt sein ...
     
  20. MarcQ

    MarcQ Neues Mitglied

    Dies ist eine allgemeingültige Aussage, die natürlich auch in Bezug auf andere Körpersekrete gilt, Im Einzelfall aber auch nicht unbedingt weiterhilft. Einen Übertragungsautomatismus gibt es sowieso nie, sondern nur ein mögliches Risko (welches unterschiedlich hoch sein mag) oder eben keines.
     
  21. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Was möchtest Du denn jetzt eigentlich von uns hören?

    Unsere Sichtweisen haben wir dargelegt, mit dem Ergebnis, dass Du keinHIV-Risiko hattest, was Dir aber iwie nicht Recht zu sein scheint ?

    Also ... was sollen wir Dir sagen, damit es Dir genehm ist ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2019
    matthias und haivaupos gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden