Angst um mein Kind

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von schnuppi.611, 2. März 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schnuppi.611

    schnuppi.611 Neues Mitglied

    Ein Hallo an Alle!

    Ich muss mir das jetzt mal von der Seele reden.
    Ich habe vor einem Jahr einen sehr netten Mann kennengelernt, wir haben uns unterhalten und gut verstanden, wir kamen uns näher.
    Er hatte eine bewegte Vergangenheit und mir kam damals schon der Gedanke, dass erHIV positiv sein könnte.
    Er hatte allerdings mit seiner damaligen Ehefrau ( zu der Zeit in der ich ihn kennenlernte, lebten sie gerade in Scheidung) eine künstliche Befruchung hinter sich bei der HIV bei beiden negativ getestet wurden.
    Jetzt , ein Jahr später, kommt die Nachricht von seiner Ex-Frau, dass sie HIV Positiv ist.
    Sie ist mit den typischen Anzeichen für die akute Phase ins Krankenhaus wekches ihr dann das HIV positive Ergebnis eröffnete.
    Nun stellt sich die Frage wie lange sie wohl schon positiv ist und ob ihr Ex-Mann , mit dem ich ja nun vor einem jahr den ersten ungeschützen Sex hatte, ebenfalls infiziert ist.
    Der Test wurde diese Woche beim Gesundheitsamt gemacht und uns bleibt nur noch zu warten.
    Anzeichen für eine Infektion hatten wir beide soweit wir uns er erinnern können nicht.
    Ich habe ein mittlerweile 2 jähriges Kind, das ich damals noch gestillt habe und auch heute noch stille.
    Der HIV Virus wird durch die Muttermilch übertragen und der Gedanke das mein Kind sich ebenfalls infiziert haben könnte macht mich wahnsinng.
    Ich habe sehr grosse Angst.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    Die Geburt wäre wegen dem Blut das grössere Risiko für das Kind. Aber schau mal in Deinen Muttterpass.... da könnte einHIV-Test drin stehen.

    Männer infizieren sich nicht automatisch.... ich kenne Fälle bei denen der Mann sich auch nach x mal ungeschütztem Sex nicht infiziert hat.
     
  3. schnuppi.611

    schnuppi.611 Neues Mitglied

    Hallo Alexandra!

    Weder ich noch mein Kind waren zum Zeitpunkt der GeburtHIV Positv. Das ist dokumentiert.
    Der erste Kontakt mit dem Mann , der eventuell Positiv sein könnte, war ein Jahr nach der Geburt.
     
  4. Fallada

    Fallada Bewährtes Mitglied

    Nun, wie lange hast du denn gestillt?
    Länger als diese eine Jahr?

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Dein Test negativ ausfällt, doch wenn du nach diesem Treffen mit dem Mann nicht mehr gestillt hattest, ist die Gefahr für Dein Kind sehr sehr gering.
    :)
    LG Fallada
     
  5. memoverflow

    memoverflow Neues Mitglied

    Ich drücke dir auch beide Daumen - das wird schon.
     
  6. schnuppi.611

    schnuppi.611 Neues Mitglied

    heute morgen haben wir beim Gesundheitsamt das ergebnis des Tests abgeholt und es war negativ.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden