Angst...Symtome und weiß nicht was ich machen soll

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 24. Januar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Angst...Symtome und wei
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Du weißt sicherlich selbst, dass ungeschützter Verkehr ein Risiko birgt. Im Allgemeinen sagen Symptome nichts aus in Bezug auf eine potenzielle HIV-Infektion. Ich kann euch nur raten, einen Test zu machen.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    ... was natürlich noch lange nicht heißt, dass sie HIV-positiv ist ...
    Macht einen Test, um Deine Unsicherheiten abzustellen.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja klar gibt es dies. Es werden sich ein paar Dinge ändern... aber es ist so lebenswert wie zuvor.

    Gruss
    Alexandra
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Unbedingt - sonst wäre ich schon seit 15, mittlerweile 16 Jahren tot. Und ich erfreue mich (fast) bester Gesundheit, freudvollen Lebens, sozialer Kontakte und zahlungsfähiger Kunden - oder kurz: Ich lebe und mir geht es prima!

    Ich könnte jetzt Werbung machen ... aber die Signatur ist Dir bestimmt schon aufgefallen ... :wink:
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und das ist gut so......

    Gruss
    Alexandra
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Finde ich auch ... :) Also Gustav: Immer nach vorne schauen!
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

  11. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo

    natürlich gibt es ein Leben nach einer Infektion. Ich bin selber in der Situation, von meinem positiven Testergebnis erst ca. 3 Monate zu wissen und ich genieße mein Leben trotzdem weiterhin.
    Ich habe noch meinen Job, meine Beziehung und auch meine Freunde sind alle ... besser gesagt ... halten alle weiterhin zu mir.
    Es hat sich keiner abgewendet, weder Lebenspartner, noch Familie oder Freunde. Also, ein Leben nach der Infektion gibt es ... nur Mut und den Lebenswillen nicht verlieren.

    Gruß

    Christian
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Na siehste ... Glückwunsch!

    Wenn Du wirklich etwas tun willst, dann nimm Dich als Beispiel dafür, dass HIV eben nicht auf Risikogruppen beschränkt ist, beschreibe Deine Ängste, die Du ausgestanden hast und verweise auf Dein Glücksgefühl nach dem negativen Ergebnis. Und mache klar, dass man sich das mit ein wenig Nachdenken alles nicht antun muss...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden