Angst nach Tatoo

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von manuel77, 17. September 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. manuel77

    manuel77 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem........
    Vor ca. 2 Wochen habe ich mich tatoowieren lassen.....
    Es war bei einem ganz offizielen Tatoowierer mit offizielen Gewerbe in unserer Stadt wo auch schon einige Leute aus meinem Bekanntenkreis waren!
    Es wurde in meinen Augen auch ganz steril mit desinfektionsmittel etc. gearbeitet!
    Besteht die möglichkeit sich beim tattowieren mitHIV anzustecken?
    Es wurde neue Nadeln verwendet,die auch vor meinen Augen ausgepackt wurden.......D

    Meine eigentliche Angst ist das die Maschienen zum tattowieren immer wieder verwendet werden und nur desinfektiert werden und anschließend wieder benutzt werden beim nächsten Kunden.......

    wäre froh über weitere Infos durch euch..........

    LG
     
  2. Eisblume

    Eisblume Neues Mitglied

    Nein, mal abgesehen davon dass die wahrscheinlichkeit dass direkt vor dir einHIV Positiver Kunde da war mehr als gering ist, selbst wenn es so war, kann man sich so nicht infizieren
     
  3. manuel77

    manuel77 Neues Mitglied

    Was ist jedoch wenn man davon ausgeht das evtl einHIV Positiver Kunde vor mir da war und er mit der der gleichen Tätoowier Pistole gestochen wurde und nur die Nadeln bei mir gewechselt wurden?
    Sprich: also die Pistole nicht ordnungsgemäß sterilisiert wurde? Besteht dann evtl ein Risiko?
     
  4. Eisblume

    Eisblume Neues Mitglied

    Steht doch bereits da "selbst wenn es so wäre kann man sich so nicht infizieren"
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man kann sich durchaus mitHIV und Hepatitis B und C infizieren wenn die Hygieneregeln nicht eingehalten werden. Aber so wie Du es beschreibst: Nein.
     
  6. manuel77

    manuel77 Neues Mitglied

    also verstehe ich das richtig Alexandra........? Wenn evtl. doch fremdes Blut an der Pistole noch gewesen wäre ,bestände dann ein erhötes Risiko?
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, ich sagte doch, dass es KEINHIV geben kann so wie Du es beschrieben hast. Die Nadeln müssen mehrfach gebraucht werden für ne Infektion. Und die waren bei Dir neu: Also vergiss HIV und Co.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden