Angst nach Oral - Risikoeinschätzung und Fragen.. (w)

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von annatina, 18. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. annatina

    annatina Neues Mitglied

    Hallo zusammen

    Als erstes möchte ich ein ganz großes Lob aussprechen an alle die hier so viel Zeit investieren um den Leuten mit Angst oder mitHIV zu helfen!! Ich habe mich auch durchgelesen aber möchte trotzdem eure Meinung zu meinem Fall..

    Urlaubsflirt.. vor 5 Wochen hatte ich Oralsex mit einem Mann - ich habe ihm eins geblasen, er ist dann auch in meinem Mund gekommen aber nur der Anfang, der Rest ging woanders hin und ich habe auch alles sofort wieder ausgespuckt. Habe aber danach weder den Mund ausgespült noch sonstwas. Ob der Typ überhaupt positiv sein könnte weiss ich nicht.

    Nun plagen mich fürchterliche Ängste und Dr.Google tut das restliche..

    Seit drei Wochen bin ich aber auch ständig krank, habe das Gefühl, dass mein Immunsystem im Keller ist - entweder ist meine Nase verstopft, ich huste bin müde und ich hab ständig! starke Halsschmerzen (nur einseitig????) ..

    Zudem habe ich ein Piercing in der Oberlippe, denkt ihr, dass dies ein grösseres Ansteckungsrisiko birgt???? Eigentlich sollte ja die Wunde längst zugewachsen sein oder? Habe es schon jahrelang.

    Ich hab nun morgen um 17.00 einen Termin bei einem AidsCenter - SyphillisTest und HIVTest - aber soweit ich gelesen habe hier bringt mir dieser morgige HIVTest gar nichts? Soll ich es gleich bleiben lassen und nochmals 4 Wochen warten?

    Wie geht das von sich bei so einem Test und was wird man da gefragt?

    Bin so voller Angst und Panik und habe so viele Fragen - danke an alle die sich kurz Zeit nehmen und mir antworten.. es war nicht safer Sex das ist mir klar aber denkt ihr dass das Risiko gross ist? War übrigens in SüdEuropa. Macht man einmal eine Dummheit und muss so arge durch die Hölle - wenn das gut ausgeht dann weiss ich auch nicht wie glücklich ich mich schätzen werde!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüsse
    AnnaTina
     
  2. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Wenn du sperma in den Mund bekommen hast besteht ein Risiko. Jedoch müsste der Partner erstmal Positiv sein wie du schon gut erkannt hast. Und die Wahrscheinlichkeit ist eher gering das dein Sexualpartner Positiv ist.

    Symptome haben keine Aussagekraft in bezug aufHiv. Das wird eher deine Psyche sein die dir einen kräftigen streich spielt.

    EinHiv Test ist immer gut. Was gefragt wird ist immer unterschiedlich,und man muss auch keine angaben für einen Test machen. Ich würd offen über die Ängste sprechen, da dir dann garantiert besser geholfen werden kann.

    Ein Hiv Ak Test ist 8-12 Wochen nach dem Kontakz als sicher anzusehen und kostet so ca 25 euro

    Wer nich warten kann der kann einePcr nach 14 Tagen machen. Die kostet pro Hiv Typ 100-150 euro.

    Du dir einen gefallen lass die Finger von google und warte nich das sich Symptome zeigen. Weil sie sich dann garantuert zeigen werden.
     
  3. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo annatina,

    wie niemehrwieder gesagt hat, birgt Oralsex ein Risiko, weil durch das SpermaHIV Viren über Deine Mundschleimhaut oder den Rachen in den Körper gelangt sein könnten.
    Jedoch gibst Du ja an, das nichts geschluckt wurde (schon mal sehr gut) und auch nicht alles an Sperma in den Mund ging. Wie gesagt birgt oralsex mit Spermaaufnahme in den Mund ein Risiko, es kommt aber darauf an ob eventuell auch Verletzungen wie frische offene Wunden im Zahnfleisch bzw. der Mundschleimhaut waren. Dann wäre das Risiko sehr gross vorallem dann wenn der Mund nicht gespült wurde. Hast Du keine Verletzungen ist das Risiko kleiner, aber gegeben weil durch die Schleimhautaufnahme auch die Möglichkeit besteht.
    Lange Rede kurzer Sinn, mach in 3 Wochen, wenn Du das noch aushältst nen Test dann bist Du als gesunde schon sicher. Kannst auch jetzt nePCR machen, würd ich mir in Anbetracht der 3 Wochen aber das Geld sparen.
    Und wie gesagt, der Typ muss erstmal positiv gewesen sein.
    Also, bitte nicht googeln (ich habe schlimme Monate hinter mir und spreche aus Erfahrung) und nen Test machen. Syphillis kannste schon machen.

    Dir alles Gute, halt die Ohren steiff

    Gruss

    beepop1
     
  4. annatina

    annatina Neues Mitglied

    .

    Hallo ihr Beide, danke erstmal für die Antworten! Das Risiko ist somit schon so gross wie ich mir bang denke und auch nachgelesen habe - nun kann ich einfach nur hoffen... ich weiss gar nicht wie ich so blöd und uninformiert sein konnte, ich dachte ECHT,HIV wird nur über Sex oder Analsex übertragen und weil wir keine Verhütungsmittel hatten habe ich dies aus diesem Grund auch abgelehnt. Hatte noch nie Gründe mich wirklich über HIV schlauzumachen weil jahrelange Beziehung aber das soll keine Ausrede sein. Es ist einfach nur strohdumm.

    Vielleicht war er ja auch gar nicht positiv. Ich hoffe sosehr!

    Auf jeden Fall gehe ich heute Nachmittag in die Stadt und mache den Syphillis Test und lass mich beraten - schon komisch mit diesen einseitigen Halsschmerzen.

    Bin schon ganz nervös.
     
  5. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Also mit den Mandeln.... In moment wechselt das Wetter wie blöde, da ist es eher eine Erkältungskrankheit als das es was mitHiv zu tuhen hat.

    Bei einer möglichen Hiv übertragung spielt es auch eine sehr große Rolle wie hoch die Anzahl der Viren ist. Und die ist im Falle eine behandlung sehr niedrig und somit ist die Ansteckungskrankheit auch noch um ein fielfaches geringer,. Was aber Natürlich vorraussetzt das der Partner Positiv ist,was wahrscheinlich aber nicht der fall ist.
     
  6. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo,

    Derjenige muss aber von seiner Infektion auch wissen, um eine antiretrovirale Therapie zur Senkung der Virenlast zu haben. Sonst wäre die Ansteckungswahrscheinlichkeit vorallem bei frischer Infektion wieder höher. Aber keine Angst, ich denke Du bist negativ. Und beim nächsten Blow Job Erdbeere Kondom drüber und gut.

    Gruss

    Beepop1
     
  7. annatina

    annatina Neues Mitglied

    Ja so war ich den gestern dort in diesem TestCenter und auch dort, ganz nette und offene Menschen, das Gespräch hat gut getan..

    Sie haben mich neben Syph auch aufHIV untersucht, obwohl ich dachte, dass bringt noch nichts??? Sie antwortete dann nur, ev würde es beim Schnelltest schon anzeigen aber sowieso müsste ich im September wiederkommen um ganz sicher zu sein. Also eigentlich meiner Meinung nach sinnlos - ob es denn nun ums Geld ging oder um eine erste Beruhigung für mich - rein psychologisch - keine Ahnung.

    Hab noch so ziemlich alle anderen GS-Krankheiten getestet heute Abend krieg ich die Ergebnisse.

    Sie sagte auch, dass die Chance sich beim Oralverkehr anzustecken eher gering ist, vorallem wenn man nicht schluckt - aber natürlich vorhanden und unsafer.

    Jetzt mal abwarten bis im September - ach das dauert.. DANKE EUCH!!!
     
  8. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Sinnlos ist es auf keinen fall einenHiv Test zu machen. Es kann sein das der Antigen im Test reagiert soweit ich das von Alexandra gelernt habe Allerdings kann sich da noch einiges ändern.
     
  9. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo annatina,

    beim Antigentest ist das folgendermaßen: das p 24 antigen kommt nur beiHIV Typ 1 vor, spricht also nicht auf Typ 2 an. Da HIV 1 hier aber am gängigsten ist was die Häufigkeit betrifft, reicht dieser Nachweis im AK Test. Das p24 antigen ist ein Eiweisbestandteil der Virushülle und ist schon einige Tage vor den Antikörpern im Blut nachweisbar. Dies verkürzt die diagnostische Lücke um ca 1- 2 Wochen. Somit ist das Antigen frühestens ab der 3 Woche nach Infektion nachweisbar. Der Nachteil ist, das dieses Antigen nur für 4 Wochen im Blut nachweisbar bleibt. Danach verschwindet es meist wieder. Deshalb wird der 6 Wochen AK Test als erster Test empfohlen, weil somit entweder das p24 Antigen noch nachweisbar ist, oder wenn schon wieder unter Nachweis, dann können oder sollten schon Virusbestandteile da sein. Deshalb bringt p 24 etwas mehr Sicherheit, alleine drauf verlassen sollte man sich aber nicht.

    Grüssle

    beepop1 :lol: :lol:
     
  10. annatina

    annatina Neues Mitglied

    hi beepop.. danke für die ausführliche erklärung, langsam ist es mir etwas mehr klar aber ziemlich kompliziert das ganze..... :idea:

    Habe vorhin die Testergebnisse erhalten von Tripper bis Syph usw alles negativ - der ersteHIV auch. Nun heisst es halt die 7 Wochen abwarten. UNd nicht mehr googeln! NEIN!

    niemehrwieder... ja das weiss ich jetzt auch, aber danke für den Hinweis!!

    Hoffe ich hatte Glück. Anders kann ich das nicht nennen. Glück.

    DANKE EUCH!
     
  11. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo annatina,

    Glückwunsch schonmal zu den negativen Geschlechtskrankheiten Tests. Schon ne Sorge weniger die behandelt werden muss. Ich denke auchHIV musst Dir keine Gedanken machen. Und dann halt aufpassen, auch wenn es schnell passieren kann, das man halt nicht nachdenkt oder einen die Lust überkommt. Aber auch wenn man eigentlich alles richtig machen will, kann das Gummi reißen wie in meinem Fall. Und dann schauste auch blöd.

    Gruss

    beepop1
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden