Angst mich angesteckt zu haben

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Aikon, 9. Dezember 2019.

  1. Aikon

    Aikon Neues Mitglied

    Ich weiss
    Nur ich schlafe vor Angst kaum.
    Ich weiss nicht mehr was um mich herrum passiert.

    Ich hab keine Ahnung .
    Es tut mir leid,wenn ich euch nerve,

    Ich weiss einfach nicht was ich machen soll.
    Mein RK war vor 4 wochen und ich kann erst in 4 den Test machen,wegen den feiertagen.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Runterfahren und nicht jedes Wehwechen mitHIV in Verbindung bringen. Unsere Postings richtig lesen.... und den Leitfaden. Antworten hast Du bereits mehrfach erhalten.

    Einen Labortest kann man 6 Wochen nach dem Risiko machen... wenn man eines hatte.
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja nun... wir können Dir nicht helfen... wenn Du Dich lieber in Panik ergehen willst, statt mal tief durchzuatmen und unsere Antworten zu verinnerlichen, dann tue dieses.
     
  4. Aikon

    Aikon Neues Mitglied

    Vielen dank für alles
     
  5. Aikon

    Aikon Neues Mitglied

    Guten abend allerseits.

    Bin jetzt bei woche 5 angekommen nach meinen Rk.
    Und muss sagen,dass es mir noch schlechter geht.
    Habe jetzt auch noch Durchfall bekommen und im Mund/Gaumen bereich wunden.
    Und im Gesicht und Hals roten Auschlag.
    Und heute bei der Arbeit hatte ich einen heftigen Schweiß ausbruch.
    Die Arbeitskollegen wollten schon einen Krankenwagen rufen.

    Aufjedenfall werde ich morgen zum Hausarzt gehen.
    Allein wegen den Gelenkschmerzen und Abgeschlagenheit.

    Und jetzt meine frage?
    Soll ich dem Arzt sagen,dass ich einen RK hatte und vorhabe einen Labortest zu machen?

    Danke im vorraus
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du hattest leider keinen RK. Die paar Sekunden reichen für eine Infektion nicht aus. Ist auf jeder seriösen Seite nachzulesen.
    Was machst Du nur, wenn Du das Negativ in Händen hälst und Deine Erkältung und Deine hausgemachten Stresssymptome immernoch da sind?
    Einen Testmarathon? Hoffe Du hast dann einen dicken Geldbeutel für den Testmarathon.
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Also doch lieber die Dramaversion. Du machst dir dein Leben selber ganz schön schwer...
    Das kommt drauf an. Wenn dein Hausarzt auch so einen Hang zum dramatischen hat, sehe ich eher schwarz :rolleyes:
    Also, alles was ich dir raten kann, habe ich schon vorher gemacht. Und nachdem sich nix grundlegendes geändert hat...
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dann würdest Du den Arzt ja anlügen.. denn Du hattest keinen Risikontakt... Dein ganzes Getue ist für umsonst und nichts weiter als Theaterdonner... alos fahr endlich drei Spuren runter ... es ist kein Wunder, dass Du schlapp machst, wenn Du ständig mit Schnappatmung durch die Gegend rennst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2019
    matthias gefällt das.
  9. Aikon

    Aikon Neues Mitglied

    Danke erst mal für eure antwort.
    Ich versuche ja mich zu beruhigen.
    Aber irgendwie jedesmal wenn ich daran denke drehe ich wieder durch.
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ganz einfach Sache - denk nich dran, tu ich ja auch nicht.. und ich bin zumindest positiv
     
    haivaupos gefällt das.
  11. MarcQ

    MarcQ Neues Mitglied

    Darf ich als Mitlesender interessiert und höflich nachfragen:

    Mir sind keine Untersuchungen bekannt, bei denen das Infektionsrisiko bei ungeschütztem AV in Relation zu der Expositionszeit gesetzt wurde. Wo kann man das nachlesen? Theoretisch müsste bei hoher Viruslast auch ein kurzes Eindringen ausreichend sein . Danke für die Info!
     
  12. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Richtig .. Theoretisch !

    In der Praxis istHIV eine der am schwersten übertragbaren Krankheiten, es müssen viele Voraussetzungen vorliegen, damit überhaupt eine Ansteckung erfolgen kann.

    Zeitdauer, Druck auf die Schleimhäute, Vorhandensein von Blut und/oder Sperma in ausreichender Menge, dazu muss mindestens einer der Beteiligten positiv sein, unbehandelt und eben mit hohem Virenload, es muss genügend infektiöse Flüssigkeit in den Blutkreislauf des Negativen gelangen und selbst dann erfolgt eine Ansteckung nicht automatisch.
    Wir haben hier einige Beispiele serodiskordanter Paare, bei denen trotz Infektion (unentdeckt) bei jahrelangem ungeschützten Sex keine Ansteckung stattfand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2019
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    @MarcQ ,

    Im Falle einer Ejakulation ist die Dauer egal. Aber hier haben wir - wenn ich mich recht entsinne - keinen Austausch von Körperflüssigkeiten, sondern einen Reibungskontakt. Da gelten dann wieder andere Voraussetzungen.

    Danke übrigens für die Nachfrage! Gut mitgedacht ... so können wir noch genauer antworten.
     
  14. Aikon

    Aikon Neues Mitglied

    Richtig @matthias
    Ich habe nicht in ihm ejakuliert.
    Bin ledeglich eingedrungen und 3-4 rein raus und dann habe ich aufgehört.
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Und, was hat der Arzt gesagt?
     
  16. Aikon

    Aikon Neues Mitglied

    Bin nicht hin gegangen.
    1. Habe ab heute 3 wochen Urlaub und werde mich irgendwie ablenken bis zum LT.
    2. Meine schwester ist Arzthelferin bei meinem Hausarzt. Deshalb möchte erst wissen ob ich mich angesteckt habe oder nicht ,bevor ich dahin gehe.
     
  17. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ich warte diesbezüglich immernoch auf eine Antwort. Denn der Test wird negativ ausfallen. Nur, was machst Du dann?
     
  18. Aikon

    Aikon Neues Mitglied

    Ich weiss es wirklich nicht.
    Ich glaube,ich werde erstmal ganz laut schreien vor Freude.
    Und nachdenken dass ich tatsächlich 8 Wochen lang umsonst gespinnt habe und durch gedreht bin,
    wenn der Test wirklich negativ ist.
    Ich aufjedenfall habe aus dem Fehler gelernt .
    Das war die Lektion meines Lebens.
    Ich glaub ab dem Tag bin ich ein anderer Mensch,als vorher.
     
  19. Aikon

    Aikon Neues Mitglied

    Hallo zusammen

    Ich wollte von euch wissen,wie genau das Ergebnis von einem Labortest nach 41 Tagen ist.
    Weil ich die Möglichkeit hätte,am Freitag einen LT zu machen und das wären genau 41 Tage,ansonstens müsste ich warten bis zum 8.01.20.

    Lg und frohes Fest euch allen
     
  20. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du musst wissen, ob Du einem Testergebnis vertrauen kannst, das vor dem Ablauf der von offiziellen Stellen empfohlenen Frist erfolgt ist. Damit ist schon einmal klar gesagt, dass die Frist von 42 Tagen nicht ohne Grund festgelegt wurde.

    Mach den Test am Freitag … aber jammer uns danach nicht die Bude voll … vor allem, weil der Test unnötig ist. Du hattest kein Risiko.
     
    devil_w und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden