Angst das ich mich mit HIV infiziert habe

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Felix123, 14. Juli 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Felix123

    Felix123 Mitglied

    Ich kann erfreuliches berichten.

    Der Typ mit dem ich Sex hatte, hat am Montag einen neuenHIV Test gemacht. Er hat mir gerade das Ergebnis mitgeteilt : NEGATIV !

    Am Montag bekomme ich es schriftlich.
    Somit kann ich das Thema jetzt gehen lassen.

    Danke, das Ihr ALLE für mich da gewesen seit. Es war für mich eine großartige Unterstützung !!
     
  2. Felix123

    Felix123 Mitglied

    Ach Lukas,

    dir drücke ich ganz besonders die Daumen.

    Ich bin mir aber sicher, das es bei dir auch gut gehen wird.

    Schau dir meine Symptome an, kam alles nur durch die Angst.

    Werde deinen Post weiterhin beobachten und hoffe, das du dein Ergebnis auch noch mitteilst.

    Felix
     
  3. Lukas26

    Lukas26 Neues Mitglied

    Hallo Felix,

    das freut mich wirklich sehr! Und macht natürlich auch neidisch, dass alles bei mir ok ist. Aber ich habe langsam meine Psyche beruhigt auch mit Matthias und Alexandras Hilfe.

    Was mich nur sehr beruhigt: ich hatte als vor einer Woche also als ich die Angina überstanden habe, blut abgegeben. Vorab ich weiß das man anhand eines Blutbildes nichts ausschließen kann und ich werde für meine Psyche den Test machen. Nach meinen medizinischen Kenntnissen jedoch habe ich mich etwas beruhigt, da wenn man seinen "Risikontakt" genau abschätzen kann und 2-3 Wochen später, wenn "Symptome" auftreten blut abgibt Verschiebungen erkennen sollte wenn es schlimm ist.

    Aber es ist alles in Ordnung und im normbereich. Rotes wie weißes blutbild vollkommen ok. Für mich nur wichtig: leukozyten völlig im normbereich. Lymphozyten leicht erhöht, aber ich bin auch wenn ich gesund bin immer leicht über dem Referenz Bereich. Und bei einer akuten fallen lymphozyten ja erstmal in den Keller bevor sie sich mit anti Körper Bildung in den nächsten Monaten stabilisieren.

    Klar wie gesagt, dass ist nichts festes aber es beruhigt meine Psyche ungemein. Hoffe meine Rückschlüsse sind ok.

    Komme aus dem Berliner Raum.

    Liebe Grüße allen!
     
  4. Lukas26

    Lukas26 Neues Mitglied

    Ach Felix, freut mich wirklich sehr für dich!!!

    Wann kann ich einen Test machen? Welche Wochenanzahl wird schon als sicher angesehen? Hast du es beim Arzt gemacht?

    Wie hast du nur den Mut genommen? Habe das ja schon mal gemacht und es ist so schrecklich. Der Arzt entscheidet über das leben und liest ein oder ein anderes Wort vor. Also der Horror.
     
  5. Felix123

    Felix123 Mitglied

    Hey Lukas,

    erstmal vorab : Ich liebe Berlin <3. War selbst schon ein paar mal zu Besuch dort. Eine großartige Stadt !

    Es ist wichtig das du deine Psyche schon etwas beruhigt hast. Ich weiß ganz genau was du gerade durchmachst.

    Schau mal, du hast schon ein gutes Blutbild. Das ist ein gutes Anzeichen.

    Ich hab einen Test nach 3,5 und nach 6 Wochen gemacht, der beruhigt schon ungemein und gilt mit 80 % (6 Wochen) als fast sicher. Besser wäre es, wenn du den nach 8 oder 9 Wochen nach RK machst. Dann hast du nämlich absolute Gewissheit. Nach 9 Wochen haben sich in aller Regel bereits die Antikörper gebildet. Bin da aber kein Fachmann. Da solltest du Alexandra mal genauer Fragen.

    Den Test kannst du bei deinem Hausarzt machen oder beim Gesundheitsamt (da ist er kostenlos und anonym, empfehlenswert!).

    Naja, der Mut ... das war für mich auch so eine Sache.
    Ich wusste nur eines : Ich hab Verantwortung für mich und andere beiHIV. Da muss ich durch.

    Die Blutabnahme war okay, nur der Tag an dem es um das Ergebnis ging, das war nicht so einfach. Da spielt die Angst einfach mit.

    Aber, ich bin mir bei dir auch sicher, das du nix hast.

    Dr. Leo Lust sagt :

    Ja, wenn Lusttropfen (oder Sperma) in den After gelangt, dann besteht ein Risiko.

    Beim einmaligen Schleimhautkontakt mit dem Lustrropfen oder Sperma eines HIV-positiven Mannes ist dieses Risiko allerdings nur gering, weil HIV zum Glück nicht so ansteckend ist wie andere sexuell übertragbare Infektionen. Das statistische Risiko einer Infektion liegt dann bei etwa 1:99.

    Wie gesagt, damit überhaupt ein Risiko besteht, müsste dein Kumpel positiv sein.

    Wie lange ist das den jetzt bei dir her ?
     
  6. Lukas26

    Lukas26 Neues Mitglied

    Ja es ist wirklich sehr schön. Aber manchmal fehlt das Grün und die Ruhe. :)

    Danke für deine Zuspruch! Aber jetzt verunsicherst du mich mit dem Zitat von leo Lust :)
    Ich dachte laut Alexandra und Mathias ist der Lusttropfen nicht ansteckend? Auch anal nicht? Weil die Menge nicht ausreicht?

    Leo Lust sagt wieder was anderes... Was ist richtig? Obwohl er ja Sperma und Lusttropfen über einen Kamm schert und dann die Wahrscheinlichkeit einschätzt. 1:99 ist ja das Risiko auch wenn Sperma im Spiel war oder richtiger GV.

    Hm. Was ist nun richtig? Kann Matthias und Alexandra noch was sagen?
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Zunächst einmal: Berlin ist die grünste Großstadt Europas. Und meine Wahlheimat seit mehr als 22 Jahren. So. :)

    Und weiter: Wenn Du eins meiner ausführlicheren Postings (bei Dir oder bei Felix) noch einmal liest, wirst Du feststellen, was den Lusttropfen von Sperma unterscheidet. Zudem besteht der Lusttropfen zu einem Großteil aus wässriger Lösung; auf diese Weise würde - wenn HI-Viren tatsächlich vorhanden wären – die Konzentration deutlich gesenkt, so dass eine Übertragung durch den Lusttropfen höchst unwahrscheinlich ist.

    Im Allgemeinen folgt dem Lusttropfen das Sperma, wobei das Risiko durch das Sperma entsteht. So ist Leo Lust zu verstehen. Aber bei Dir war ja kein Sperma im Spiel.

    Übrigens ist es völlig egal, wo der Lusttropfen hintropft. Wenn er nicht infektiös ist (s.o.), ist er nicht infektiös.
     
  8. Lukas26

    Lukas26 Neues Mitglied

    So Matthias. Wir treffen uns mal in Berlin und ich werd dir mal danke sagen für deinen mut, Geduld und die zeit!

    Habe verstanden was du meinst.

    Berlin ist Super!!! Um Gottes willen :) habe nur mal ne zeit in Freiburg gelebt, und die Berge zum wandern Ski fahren das Grün in der Nähe. War auch toll! :)
     
  9. Felix123

    Felix123 Mitglied

    Du hast mal in Freiburg gelebt ?

    Das ist bei mir so zu sagen um die Ecke :)

    Wie klein die Welt doch sein sein.
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Gern. Meine Kontaktdaten kannst Du meiner Website entnehmen. :)
     
  11. Lukas26

    Lukas26 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bin es nochmal. Ich versuche mich gerade in der Zeit bis ich einen Test machen kann etwas zu beruhigen.

    Hatte ja letztens ein kleines Blutbild gemacht, rot und weiß und es war in Ordnung.
    Jetzt nach 4 Wochen nach dem "Risiko", wo ihr mich beruhigt habt das dies eigentlich keins war, habe ich einmal meinen Immunstatus testen lassen.

    Will jetzt nicht alle Einzelheiten aufführen, CD4 Zellen und CD8 Zellen ok, CD3 auch. Lymphozyten im allgemeinen auch ok, Leukozyten ganz leicht erniedrigt (3,9 beginnt der Bereich, ich bin bei 3,8). Die Ratio CD4/CD8 ist leicht erniedrigt, war aber auch schon vor Jahren so als ich einen negativen Test hatt.
    Alle Immunglobuline sind ok.
    Nur ein etwas macht mir ein bisschen Panik und ich wollte euch fragen, ob es auch andere Ursachen gibt.

    Es wurden natürliche Killerzellen und aktivierte T-Lymphozyten getestet. Die Killerzellen alle OK. Bei den aktivierten T-Lymphozyten allerdings liege ich sehr hoch. Absolut ist der Bereich 40-200, ich habe 205. Und relativ liegt er bis 12% und ich habe 12%. Meine letzten Ergebnisse von einem Jahr, da lag alles am unteren Bereich. Jtzt auf einmal so stark erhöht. ich lese das immer in Zusammenhang mitHIV und bekomme etwas Panik. Kann das auch andere Ursachen haben?

    Alexandra, Matthias, kennt ihr euch ein wenig aus?

    Ich danke euch vielmals!
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja und? Wenn Du Dich mit jemand für vier/halb fünf verabredest und Du kommst um halb fünf – bist Du dann zu spät?

    Du tust Dir keinen Gefallen, wenn Du so dermaßen am Rad drehst ...
     
  13. Lukas26

    Lukas26 Neues Mitglied

    Ja das hast du ja vollkommen recht. Referenzbereiche sind Bereiche.
    Ich mache mir ja auch keinen Kopf, dass meine Leukozyten bisschen unten sind. und meine Lymphozyten etwas höher sind, weil die es immer sind.

    Hatte nur einfach Panik bei dem Zettel. Weil es sonst gegen 0 war und jetzt am ende oder über dem Bereich liegt. Dann muss ja was vorgehen im Körper. Und ich lese von diesen aktivierten immer nur beiHIV und wollte mich nur beruhigen, ob es vielleicht auch andere Ursachen hat...
     
  14. Felix123

    Felix123 Mitglied

    So Ihr lieben,

    gleich ist es soweit ... Ich habe einen Termin bei meinen Hausarzt für denHIV-Test nach 8 Wochen.

    Ich bin (trotz großer Zuversicht!!) etwas aufgeregt und ängstlich.

    Auch wenn mein Sexpartner mir einen aktuellen negativen Test gegeben hat, ist die Angst (aufgrund gewisser Symptome !!!) immer noch nicht ganz weg.

    Ich werde euch später berichten, was der Test sagt ...

    Felix
     
  15. Lukas26

    Lukas26 Neues Mitglied

    Dann drücke ich dir lieber Felix ganz sehr die Daumen! Wird alles gut.
    Wenn mich noch jemand beruhigen kann, siehe oben, dann immer gerne...
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Referenzbereiche sind ne tolle Sache... aber man ist nicht todkrank wenn man sie mal in einem Bereich nicht einhält. Ein Blutbild ist eine Momentaufnahme und kein Grund gleich nach neuen Krankheiten zu suchen.
     
  17. Felix123

    Felix123 Mitglied

    Huhu,

    HIV-Negativ nach 8 Wochen :)
    Lues (TPPA) negativ nach 8 Wochen :)

    Kann ich nun mit dem Thema abschließen ?

    Oder soll ich in 3 Wochen (Woche 12) nochmal zur Sicherheit einen Test machen ?

    DANKE für eure Unterstützung in all der Zeit.

    Lukas, du bist negativ !!! Da bin ich mir absolut sicher, mein lieber !!
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Felix,

    herzlochen Glückwunsch – auch wenn wir das ja alles schon wussten.

    Ich sag's auch gern zum tausendsten Male: Dieses Wort oder seine deutsche Übersetzung möchte ich in Zusammenhang mitHIV oder anderen Geschlechtskrankheiten nicht mehr hören/lesen. Es suggeriert nämlich, ich wäre es nicht. Und das stimmt schlicht nicht.
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Clean ist in Zusammenhang mit einem neg.HIV-Test falsch. Daher bitte neg. oder pos. verwenden und nicht clean. Clean wird gleich gesetzt mit Sauberkeit... und dieser Begriff ist hier wirklich falsch daHIV nichts mit Sauberkeit zu tun hat.
     
  20. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Danke, Alexandra!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden