angestekt?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 23. Mai 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    na dann kannst du ja beruhigt sein ,denn...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Blut an den Flaschen war, besteht eine theoretische Infektionswahrscheinlichkeit. ABER: niemand würde aus einer "blutüberströmten" Flasche trinken! Je weniger Material daran war, desto unwahrscheinlicher wird eine Infektion. Gleiches gilt für die Zeit, die zwischen dem Aufbringen des Blutes und dem Trinken des Getränks vergangen ist.

    Ich war zwar nicht dabei, aber ich glaube, Du verrennst Dich da in eine Sache. Vielleicht sitzt der Schock über die Verletzung des Kollegen noch zu tief? Wie dem auch sei - ich halte es für unwahrscheinlich, dass sich jemand auf diesem Wege infiziert, denn wie gesagt: NIEMAND trinkt wissentlich aus einer blutüberzogenen Flasche! Abgesehen davon sieht man das ja auch! Und zudem: wenn die Bierflaschen oben so Goldfolie drum hatten, dann machst man die ja auch weg, bevor man trinkt!
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden