Angesteckt ?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Micha24837, 14. März 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Micha24837

    Micha24837 Neues Mitglied

    Hallo ihr ..

    Ich komm gleich zur Sache ..

    Ich hatte Montag Sex mit einem Mann .
    Nun weiss ich das er HIV positiv ist.
    Wir hatten aber ungeschützten Verkehr .
    Er sagte mir jetzt aber das er in Therapie Sei und auch kein Überträger mehr sei.
    Es wären irgendwie keine Dings .. wie auch immer die heißen nachweisbar.
    Nun werde ich aber verückt. Das Internet ist ja voll mit Sachen .
    Ich habe gelesen das symtome hautausschlag sei zb. Den habe ich seit heute morgen Mal mehr Mal weniger :( brustkorB und Schulter hinten ...
    Und es juckt ..
    Naja im Internet steht aber auch das die Anzeichen wenn die kommen erst nach ca drei Wochen .. nun Brauch ich Mal Hilfe :(

    LG Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2018
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Es wäre schön gewesen, wenn er Dir vorher gesagt hätte, dass er HIV+ ist .. was er zwar nicht muss.. aber es hätte sich gehört. (das ist aber nur meine Meinung)

    Ist er therapietreu und unter Nachweisgrenze, dass meint er damit, dass er kein Überträger ist..so ist er nicht infektiös, also nicht ansteckend.
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wenn er wirklich schon eine Weile in Therapie ist, dann ist die Viruslast unter Nachweisgrenze und somit ist er nicht mehr infektiös.
    Deine Symptome kannst Du getrost vergessen. Allerfrühestens nach ca 10 Tagen KÖNNEN völlig unspezifische Allgemeinsymptome auftreten. Diese treten aber bei Hunderten von Krankheiten genauso auf und deshalb sagen sie absolut NULL über eine mögl. Infektion aus.
    Dir bleibt nur, ab Tag 43 einen AK-Test zu machen oder mal mit ihm reden, ob er bereit ist, auf Deine Kosten (ca 150 Euro) einen PCR-Test zu machen. Ist seine Viruslast unter Nachweisgrenze, musst Du Dir keine Sorgen machen.
    Es war zwar nicht ok, dass Du erst hinterher erfahren hast, dass er positiv ist, allerdings hast Du ja anscheinend freiwillig auf den Schutz verzichtet.
    Was für Verkehr hattet ihr eigentlich ungeschützt?
     
  5. Micha24837

    Micha24837 Neues Mitglied

    Devil_w wir hatten Av. Und ich war dabei der aktive part.

    Also meint ihr ich mach mich zu sehr verrückt ?
     
  6. Traumpaar

    Traumpaar Bewährtes Mitglied

    Hallo Micha24837. Unter Nachweisgrenze, das heißt keine Viruslast nachweisbar. Somit ist er nicht mehr infektiös. Wie devil_w schon schrieb, mach einen Test nach gegebener Zeit. Vergiss aber die anderen STI's nicht. Lass die auch testen. Ungeschützter Verkehr birgt auch Risiko für diese.
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Es wurde alles wichtige bereits gesagt. Kann mich meinen "Vorschreibern" nur anschließen. Mit allem :)
    Nun, ich kann deine Angst schon verstehen. Als ich noch negativ war, hätte mich so was ebenfalls erschreckt. Und verunsichert. Aber letztendlich umsonst wie ich jetzt weiß :cool:
    Also kein Grund für Panik. Das wäre wirklich sehr übertrieben...
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    ok, bei hohem Virenload wäre da ein Risiko vorhanden. Aber eben nur bei hohem Virenload.
    ja, aber in Deinem Fall auch verständlich
     
  9. Micha24837

    Micha24837 Neues Mitglied

    Ich danke euch für eure schnellen antworten... Da bin ich ja schon etwas ruhiger.... Puh
     
  10. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das ist schön. :)
    Und um das Ganze abzuschließen, kannst du ja "sicherheitshalber" einen Test machen nach gegebener Zeit. Solltest du ohnehin regelmäßig machen falls du öfters mal... ;):D
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Unabhängig vom Virenload ist das Risiko für den aktiven Part grundsätzlich geringer als für den passiven Part. Ich lese aber aus dem Posting, dass Du sicher gut daran tust, Dich ein wenig mehr mit dem Risiko für STIs ganz allgemein auseinanderzusetzen. Ungeschützter Verkehr birgt grundsätzlich eine Menge an möglichen Risiken, vor allem, wenn man den Partner oder/und seinen Serostatus nicht kennt.

    Aber auch von mir ein »Kopf hoch« … der »sicherheitshalbe« Test nach 43 Tagen (Labor) oder 57 Tagen (Schnelltest) wird Dich endgültig beruhigen.
     
  12. Micha24837

    Micha24837 Neues Mitglied

    Hey danke euch ..
    Ich muss mich nun definitiv mehr mit dem allen aussenandersetzen.. es war jetzt auch quasi das erste Mal das ich mit einem anderen GV hatte. Sonst nur mit ein und der selben Frau .
    Ich werde nach derzeit .. ich hoffe ich überstehe sie .. einen Test machen lassen . Wobei es beim Blut /Plasma spenden denke ich eh auffallen würde oder ? Denn ich geh regelmäßig alle zwei Wochen Plasma spenden ...

    Wobei jetzt besser erstmal nicht ? Oder was würdet ihr machen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2018
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bitte nicht die Blutspende als Test missbrauchen. Spenderblut wird dringend gebraucht, und jede Spende, die nicht eingesetzt werden kann, kostet Zeit und Geld … und im Falle des Falles Menschenleben. Beim Gesundheitsamt kann man Labortests in den meisten Fällen kostenlos und anonym durchführen.
     
    Micha24837 gefällt das.
  14. Micha24837

    Micha24837 Neues Mitglied

    Nein das mach ich ja auch nicht ...
    Ich war nach meinem Kontakt auch noch nicht wieder los...
    Dann werde ich damit jetzt auch erstmal warten ...

    Dachte nur was wäre wenn er mir das nicht hätte erzählt .. und ich ganz normal weiter gemacht hatte dann auch mit spenden .. wäre da ja sicher aufgefallen oder
     
  15. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Ich denke ja :)
    Aber ein spezifischer Test ist in jedem Fall besser. Da muß ich matthias unterstützen :cool:
     
    Micha24837 gefällt das.
  16. Micha24837

    Micha24837 Neues Mitglied

    Klar das geht auch los aber jetzt ja noch zu früh ...
     
  17. Micha24837

    Micha24837 Neues Mitglied

    Nun werde ich doch wieder irre...jetzt fange langsam Kopfschmerzen an meine Muskeln fangen an zu schmerzen :((((( wie hält man die Zeit bis zum Test aus ? Jetzt kann man noch nichts testen oder
     
  18. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja ... nennt man Erkältung zB ... oder Verspannung ... die bekommt man nämlich, wenn man zu viel grübelt ;)

    Indem man raus geht, Sport macht, sich ablenkt... und sein Leben lebt .. wie tausende andere auch, einige von denen sind sogar hiv+, und die leben auch ;)
     
  19. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Logisch, Angst sorgt für Muskelanspannung und die sorgt für Kopf- und Muskelschmerzen
     
  20. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Bitte fang jetzt nicht an, jede durch die eigentlich unnötige Angst ausgelöste, körperliche Befindlichkeit hier zu kommentieren.
    Erstens ist er in Therapie und nicht infektiös (falls die Aussage stimmt) und zweitens können jetzt eh noch keine absolut unspezifischen Symptome auftauchen. Und nein, Du bist nicht die Ausnahme der Ausnahmen.
     
  21. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Was ist aus...
    ...geworden? o_O
    Ich verrate dir jetzt mal was...
    Also, ich bin positiv. Mein LiebhaBÄR ist negativ. Und seit ich unter NWG bin, vögeln wir uns gegenseitig "das Hirn raus". :D
    Und? Er ist immer noch negativ. Obwohl das nun bereits seit fast vier Jahren so geht. Und er wird es auch bleiben. Merkst du was? :cool:

    Also immer ruhig mit den jungen Pferden. Da ist nix. Gar nix :)
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden