Analverkehr Fehler

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Saschamuc, 6. Januar 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Saschamuc

    Saschamuc Neues Mitglied

    Guten Abend
    ich habe gestern bereits ein Thema hier entdeckt, was evtl meine Fragen beantwortet, mich aber dennoch entschlossen, hier meine Frage zu stellen. Ich hoffe, das ist in Ordnung.
    Ich hatte Analverkehr mit Gummi. Gleitmittel haben wir auch verwendet. Ich habe dann den Gummi abgenommen und es mir mit der Hand gemacht. Das Glitschigel, welches unten am Schaft meines Penis war habe dabei wohl berührt und evtl. damit auch meine Eichel. Ich weiß ja nicht, ob beim Vögeln Glitschi aus dem Anus gekommen ist. Eigentlich sagt man ja, Schmierinfektion geht nicht. Dr. Leo Lust (Aidshilfe Salzburg) hat hierzu allerdings verschiedene Antworten verfasst???
    Könnt Ihr mir bitte Eure Meinung hierzu sagen?
    Gruß
    Sascha
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nicht nur eigentlich .. sondern auch uneigentlich ..HIV ist keine Schmierinfektion - fertich.
     
    Pphat gefällt das.
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich sehe kein Risiko in SachenHIV....das glitschige wird wohl Gleitgel gewesen sein.
     
    Pphat gefällt das.
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Deswegen nimmt auch nich Glitschi .. sondern Eros Body Glide... :cool:
     
    Wyoming und AlexandraT gefällt das.
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ist kein Arzt. Das ist eine Phantasiefigur unter deren Pseudonym diverse MItarbeiter der AIDS Hilfe Salzburg antworten.
    HIV ist und bleibt keine Schmierinfektion. Also nicht der geringste Grund zur Sorge was HIV betrifft. Andere STI sind wie üblich möglich.
     
  6. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Antwort hast du dir bereits selbst gegeben. ;)
     
  7. Pphat

    Pphat Mitglied

    Du bist nicht der erste, der durch Dr. Lust Team noch unsicherer geworden ist. z.B. mein Unsicherheit began erst, nach dem ich dort unterschiedliche Antworten gelesen habe. Von Aidshilfe erwartet man eigentlich mehr.
     
  8. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Du hast deinen Penis angefasst? Zum onanieren? Mit den Händen?
    *pfuigack*
    Das tut man doch nicht. Was würde wohl Mutti dazu sagen? :D

    Tschuldige, aber den konnte ich mir nicht verkneifen ;)
    Zur Sache: du hattest kein Risiko. Ganz egal was sich Dr Lust auch immer anderes ausgedacht hat :cool:
     
    Wyoming, Pphat und Saschamuc gefällt das.
  9. Saschamuc

    Saschamuc Neues Mitglied

    Ja, das Problem war, dass jemand angefragt hatte der das Kondom außen berührt hatte und dann seine Eichel gestreift hat. Die Antwort war: Risiko besteht. Ein Anderer hatte das gleiche Problem wie ich. Analsekret möglicherweise im Gleitgel, welche auf den Penis kam. Hier angeblich wegen Verdünnung kein Problem????
    Wenn ich Euch richtig verstehe, besteht selbst für den Fall, dass Analsekret im Gel war, kein Risiko?
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Korrekt....dennHIV ist keine Schmierinfektion.
     
    Pphat, haivaupos und Saschamuc gefällt das.
  11. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Du verstehst uns richtig :cool:
     
  12. Saschamuc

    Saschamuc Neues Mitglied

    Danke Euch!
     
    haivaupos gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden