Analsex Ansteckung

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Suszf, 21. August 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Suszf

    Suszf Neues Mitglied

    Hallo...

    ich muss leider in einer Sache fragen, weil ein Bekannter mir keine Ruhe lässt:

    Er hatte vor 3 Tagen ungeschützen Analsex mit einer Frau. Zweimal hintereinander. Nüchtern, weil man einfach keine Gummis hatte.

    Ich habe ihm dummerweise erzählt, dass ich einmal hier eine Frage zu Schmierinfektionen gestellt habe. Jetzt wollte er, dass ich hier unbedingt für ihn nachfrage:

    1. Warum ist ungeschützer Analsex so riskant?
    2. Was soll er jetzt tun?


    Danke.
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und... warum kann er das nicht selber fragen ?
     
  3. Suszf

    Suszf Neues Mitglied

    Weil ich einen Account habe, er beim Campen jemanden zufällig kennen gelernt hat, JETZT Panik schiebt...
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    … weil die Gefahr von Verletzungen aufgrund geringerer Sekretdichte deutlich größer ist, wobei grundsätzlich das Risiko für den/die rezeptive/n (passive/n) Partner/in deutlich größer ist.
    Abwarten und Tee trinken. Und 6 Wochen nach dem RK einen Labortest beim Gesundheitsamt machen. Die Anzahl derHIV-positiven Frauen ist deutlich geringer als die HIV-positiver Männer, es gibt keinen »Infektionsautomatismus«, und für eine PEP – die er ohnehin niemals verschrieben bekommen hätte – ist es zu spät.
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Gab es einen Samenerguß ?
    Wenn ja.. ist das Risiko der Dame wesentlich höher, als das des Bekannten... sein Risiko ist äusserst gering.
    Test machen.. was wohl sonst.. und die anderen STI nicht vergessen und hoffen, dass er der Dame nichts angehängt hat, weder Kind noch STI.

    Und beim nächsten Mal.. VORHER das Hirn einschalten.
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nur mal interessehalber … kann man durch Analsex schwanger werden? Frage für Dr. Sommer ;)
     
    AlexandraT gefällt das.
  7. Suszf

    Suszf Neues Mitglied

    Ich bin froh seit 10 Jahren mit einer Frau aus einem Kulturkreis zusammen zu sein, wo es dieses "heute so, morgen so" nicht gibt. Und trotzdem benütze ich mit ihr immer ein Gummilein. Macht ja auch Frau viel mehr Spass.

    Ja es gab mindestens einen Orgasmus. Aber in Ihren ... . Naja Schwangerschaft scheidet damit aus.
    Sein verheulter Hinweis war: Wir hatten keine Gummis, aber wollten es.
     
  8. Suszf

    Suszf Neues Mitglied

    Aber warum keine PEP bei Analsex?
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Weil nicht die Art der Sexualität entscheidet. Eine PEP gibt es überwiegend für einen definierten Personenkreis mit Hochrisikoverhalten.
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wer weiß... was die da im Dunkeln alles gemacht haben ... und ob der "Bekannte" die Wahrheit sagt....
     
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Aha .....

    Jetzt komm ich mir aber mal so richtig verdorben vor....
     
  12. Suszf

    Suszf Neues Mitglied

    danke... ich gebs weiter
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden