allgemeine Frage

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von mandarine, 2. Januar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mandarine

    mandarine Neues Mitglied

    Hätte mal eine allgemeine Frage zum Thema Schlägern!

    Haben denn zb Männer, die viel und oft schlägern(zb nach Partynächten, betrunken) ein höheres RisikoHIV zu haben?

    Ging mir grad durch den Kopf und fand im Internet nichts dazu..
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    HIV überträgt sich nicht durch Gewaltanwendung. Du bist nun schon einige Zeit hier im Forum ... so langsam solltest Du wissen, wie man sich infiziert ... und vor allem, wie nicht.

    Ich sage es noch einmal: Man infiziert sich nicht durch z.B. Blut oder Sperma, sondern nur durch infiziertes Blut oder Sperma. Die Anzahl der HIV-Infizierten in Deutschland liegt unter 0,1% bezogen auf die Gesamtbevölkerung. Also: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, auf infizierte Menschen zu treffen? Und vor allem - mit einem solchen auch noch ein Infektionsrisiko zu haben?

    Nutz' das neue Jahr lieber, um wichtige Dinge in Deinem Kopf zu bewegen ...
     
  3. ocean

    ocean Neues Mitglied

    Hm, Matthias, vielleicht war die Frage aber gar nicht, ob sich diese Maenner bei einer Schlaegerei anstecken, sondern durch eine generell erhoehte Risikoaffinitaet?
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Abgesehen davon, dass ich das nicht glaube ... welche Aussagekraft hätte dann eine entsprechende Antwort? Fang nie was mit Schlägern an? Oder wer sich schlägt, neigt eher zu Infektionen? Sorry ... aber solche Fragen vermitteln keine Informationsgehalt ...

    Woher sollte ein erhöhte Risikoaffinität kommen? Weil potenziell mehr Blut fließt? Ein Risiko ist nur dort vorhanden, wo infiziertes Blut ist oder vermutet wird. Ich wage zu behaupten, dass Männer, die zu Schlägereien neigen, nicht wirklich zu irgendwelchen besondes gefährdeten Risikogruppen gehören.
     
  5. ocean

    ocean Neues Mitglied

  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist aber etwas völlig anderes. Ich habe den Artikel (sehr interessant, übrigens - danke!) mal quergelesen. Dass Alkohol oder Drogen die Hemmschwellen für ungeschützten Sex herabsetzt bzw. die Risikobereitschaft erhöht, ist nichts Neues. Aber es hat nichts mit der hier angesprochenen Frage zu tun.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden