Alle Anzeichen einer Infektion...

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Speedy86, 9. Februar 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Speedy86

    Speedy86 Neues Mitglied

    Hallo Liebe Forum-Mitglieder,

    kurz zur Vorgeschichte: Ich hatte am 30.01.2016 Analverkehr mit einer Prostituierten. Nach meinem Orgasmus entfernte ich mein Glied aus ihrem After und sie hieb das Kondom fest, so dass dieses im After blieb und sie verschwand dann kurz auf die Toilette. Ich habe jetzt große Angst, dass das Kondom eventuell gerissen ist, denn sie meinte auch noch "das war ganz schön viel" und sie mit es verheimlicht hatte…

    Auf jeden Fall wenige Tage danach fing es an, dass ich einen steifen Nacken und Schluckbeschwerden kam und mich allgemein schlapp fühlte. Seit gestern (quasi 8-9 Tage danach), habe ich das volle Programm: Glieder, Hals- und Kopfschmerzen, leichter Husten und Bauchschmerzen.

    Das Problem ist, dass ich jeden Tag daran denke und auch nachHIV-Symptome google. Heute präsentierte mir google ein weiteres Symptom: Hautausschlag. Als ich heute Abend zu Hause war, fing ich gleich an meinen Körper zu begutachten und find tatsächlich diesen Ausschlag (siehe Bilder).

    Kann man sich so verrückt machen, dass man sich die Symptome (auch den Ausschlag) nur „einbildet“? Und die restlichen Symptome tatsächlich nur eine Grippe ist?

    Eigentlich gingen die Symptome ja fast zu früh los oder? Ich muss auch dazu sagen, dass ich was Krankheiten betrifft schon immer ein Hypochonder war. Aber dieser Ausschlag nun zusätzlich macht mich echt verrückt. Habe das Gefühl, dass es überall anfängt zu jucken….

    Vielen Dank für eine Einschätzung. Ich weiß, dass mir leider niemand eine sichere Diagnose geben kann, aber vielleicht könnte ihr die Sachlage ja etwas besser einschätzen als ich.

    [Edit by Admin - klare Ansage:Forenregeln lesen. Bilder sind hier nicht erlaubt!]
     
  2. Nonni39

    Nonni39 Neues Mitglied

    Du machst Dich nur verrückt

    Hey,

    Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie es Dir geht. Ich habe auch schon zweimal ähnliche Situationen durchgemacht. Lies mal meine beiden Beiträge. Der Anlass kann noch so banal sein, trotzdem, wenn erst einmal der Keim im Kopf wächst, ist alles möglich. Wenn ich Dir jetzt sage, dass Fieber ein sicheres Symptom für eine frischeHIV Infektion ist und Du ab jetzt immer daran denkst, dann hast Du morgen vielleicht auch Fieber. Auf vielen Intenetseiten stehen viele falsche Informationen zu Symptomen. Einig sind sich fast alle Experten, dass grippeähnliche Erkrankungen auftreten können, aber nicht müssen. Grippeähnlich heißt ähnlich wie eine Grippe: hohes Fieber, spürbare Lymphknotenschwellungen usw.. Du bist dann richtig krank, wie halt bei einer Grippe.
    Deine Probleme ordne ich eher bei einer Erkältung ein oder Du bist durch Dein Grübeln, Dein schlechtes Gewissen total erschöpft und Dein Körper zeigt sich durch diffuse Symptome. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du schon nach dem ersten Tag Deines Kontakte viel nachgedacht hast.

    Geh inZukunft nicht mehr zu diesen Bezahldiensten und such Dir nen hübschen Mann oder eine hübsche Frau auf " normalem Wege". du wirst sonst immer wieder Gewissensbisse und Krankheitsängste haben.

    Ich bin so ähnlich "gestrickt" wie Du und mein Kopf spielt auch oft verrückt

    Wahrscheinlich wird Dir auch dieser Post nicht weiterhelfen. Lass das Googlen sein und mach nen Test.

    Dein Risiko kann ich nicht einschätzen, weil ich nicht dabei war. Aber auch hier ist es meistens so, dass man die Situation nachträglich völlig überzogen einschätzt und es wahrscheinlich kein Risiko gab.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Zunächst einmal begreife ich nicht, wieso immer wieder die Befürchtung auftaucht, die käufliche Dame könne irgend etwas verheimlicht haben. Wenn man Prostitutierten nicht vertraut, geht man nkcht hin. Punkt. Hinterher die eigenen Ängste als Schuldzuweisungen auf die Dame abzuschieben, ist ganz schlechter Stil. Es wurde ein Kondom verwendet, das spricht schon einmal definitiv für das Verantwortungsbewusstsein, das bei vielen Sexarbeiterinnen wesentlich ausgeprägter ist als bei den Freiern.

    Zum Zweiten gibt es kein einziges Symptom, das ausschließlich aufHIV hinweist. KEINES! KEIN EINZIGES! Die einzige Möglichkeit, HIV auszuschließen oder nachzuweisen, ist und bleibt derHIV-Test. Er kann (als Labortest) frühestens 6 Wochen nach dem Risikokontakt gemacht werden, um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erzielen – das wäre bei Dir dann frühestens der 14.März. Ohne Diskussion.

    Allerdings erkenne ich in der beschriebenen Situation kein Risiko. Du bildest Dir jetzt das ein, was Du beim Googeln gefunden hast. Das hat aber mit der Realität nicht viel zu tun.
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Dem ist nichts hinzuzufügen.

    LG
    Marion
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Dir wurde auf med1 auch schon gesagt, dass in Deiner Situation kein Risiko bestand und Du nur Kopfkino fährst. Meint Du wirklich, wir würden hier etwas Anderes sagen? Du wirst in JEDEM seriösen Forum die selbe Antwort erhalten.
     
  6. Speedy86

    Speedy86 Neues Mitglied

    Aber vielleicht weiß sie ja, dass sie infiziert ist und bemerkte, dass das Kondom gerissen ist und wollte das ganze vertuschen?

    Bin auch immer noch total erkältet...

    WIeso seht ihr kein RIsiko? VIelen Dank aber für eure beruhigende WOrte
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du weißt schon, dass das ganz schön frech und extremst diskriminierend ist, was Du ihr da unterstellst.
    Und aus dem Grund werde ich Dir auch nicht mehr antworten. Das hast Du mit dieser Aussage echt nicht verdient.
    Ich bin stocksauer.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mit sowas ist nicht zu spassen d.h. dies ist eine Unterstellung. Daher lassen wir sowas gleich wieder.

    Du bist erkältet... na und?

    Mach einen Test und schliess damit ab. Ein Kondom kann durchaus mal stecken bleiben bei analem und vaginalem Verkehr. Solange es Du aber noch gesehen hast warst Du geschützt.
     
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Speedy ... egal, in wie vielen Foren Du Deine Geschichte auch schreibst .. die Antworten werden sich nicht ändern.

    Und mit Verlaub, auf Deinen Fotos (Med 1) sieht man .. NICHTS !! Es könnten kleine rote Pickelchen zu sehen sein, wenn man gaaaanz genau hinsieht, die genaus so gut eine entzündete Haarwurzel sein können.

    Also mal ganz entspannt sein. Aufhören mit googeln,HIV-Symptome gibt es nicht.
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    vorallem muss man den "Ausschlag" auf den Bildern zwischen den Haarstoppeln ganz schön suchen.
    Es gibt KEINEHIV-Symptome und schon garkeinen HIV-Ausschlag.
    Und die Allerweltssymptome die auftreten KÖNNEN, von denen aber NIE bewiesen wurde, dass sie auch mit HIV zusammenhängen, treten nie schon nach ein paar Tagen auf.
    Und eine banale Erkältung kann schonmal 3 bis 4 Wochen dauern. Vorallem wenn man grundlos am Rad dreht und die Psyche stresst.
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mein letzter Infekt der oberen Atemwege dauerte 8 Wochen... nur mal soviel dazu. :wink:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden