Alkoholiker

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von potter, 30. März 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. potter

    potter Neues Mitglied

    Hallo
    Wieso ist einHIV-Test bei einem Alkoholiker nicht nach 8 Wochen sicher ?
    Was hindert bei diesen die Bildung der Antikörper?
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man geht davon aus, dass Alkohol einen direkten Einfluss auf das Immunsystem hat. Bei starkem Konsum sinken die Immunzellen ab... somit kann es je nachdem eben zu einer verzögerten Immunantwort kommen.
     
  3. Lupus611

    Lupus611 Neues Mitglied

    Hallo an alle,

    gibt es ne Definition was ein schwerster Alkoholiker ist? Ich durchstöbere schon seit ein paar Wochen das Forum um eine Antwort zubekommen ab wann die Immunantwort verzögert wird?

    In anderen Threats stand mal das 3 Liter Bier am Abend noch nicht ausreichen, was ich schon echt krass finde.

    Wieviel muss man da bitte schon trinken?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ein Alkoholiker ist einer der ohne Alkohol nicht mehr klar kommt. D.h. es besteht eine Sucht. Mengenangaben kann man nicht machen da nicht jedes Getränk gleich viel Alkohol enthält.

    3l Bier sind zuviel... aber ich sehe darin noch keinen Alkoholiker wenn er a) auch mal ohne Bier auskommt oder b) nicht den ganzen Tag an Alkohol denkt.
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist in der Tat nicht (nur) die Menge, sondern das Suchverhalten, das ausschlaggebend ist. Wenn z.B. die Hände so zittern, dass sie nur mit einem »Schluck aus der Pulle« zu bändigen sind, wenn vor allen wichtigen und unwichtigen Entscheidungen nur ein Schluck Alkohol zur Entscheidungsfindung hilft, wenn Probleme mit Alkohol »weggetrunken« werden, wenn der Tag regelmäßig mit Alkohol beginnt und damit auch aufhört ... und und und ... das z.B. sind deutliche Anzeichen für eine Alkoholsucht bzw. -erkrankung.

    Es gibt übrigens auch »Quartalssäufer«, die zwei Monate völlig trocken bleiben und sich im dritten Monat jeden Abend besinnungslos besaufen. Auch dies ist ein Zeichen von Abhängigkeit, obwohl trockene Perioden dazwischenliegen.
     
  6. Lupus611

    Lupus611 Neues Mitglied

    Aber woran weiß man dann selber bzw. ab wann weiß man ob man dann nen Test nach 8 Wochen oder 12 Wochen muss? (das is die Frage die ich mir auch selber stelle)

    Ich war halt nach 9 Wochen, hatte auch pünktlich nach 14 Tagen Ausschlag usw. Test negativ...

    Ich hab halt einfach Angst, dass ich jetzt mit meiner Freundin ohne Kondom schlafe und dann doch was in mir schlummert? (Ihr Test war auch negativ)

    Ansonsten habe ich ein geregelten Tagesablauf am Schreibtisch ;) und dann halt mal Abends auf der Couch oder unterwegs ein paar Bier und mal nen Cocktail.

    Matthias hat auch mal in dem anderen Forum geschrieben das es eigentlich nicht ausreicht, sondern man so täglich 5 Bier und einige Kurze trinken.

    Ps. Was is eigentlich die Einminutenregelung beiHiv?
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Also »pünktlich nach 14 Tagen Ausschlag« ist - sorry - Quatsch. Symptome haben keine Uhren - und beiHIV gibt es auch keine Symptome, die ausschließlich darauf hinweisen würden.

    So wie Du Dein Verhalten beschreibst, bist Du völlig in der Normalverteilung, bei denen ein Testergebnis schon nach acht Wochen sicher ist.

    In einem anderen Forum habe ich garantiert nicht geschrieben, höchstens in einem anderen Thread :wink: aber ich habe auch garantiert keine »Bedienungsanleitung für Alkoholiker« gepostet. Es kommt immer auf den Einzelfall an - Generalaussagen über die Verträglichkeit und Auswirkungen von Alkohol auf den menschlichen Körper sind schlechterdings nicht möglich.

    Was ist denn bitte eine »Einminutenregelung«? So etwas kenne ich nur vom Eierkochen. Wo haste das denn her?
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi Matthias

    Ich glaube, dass ist die Zeit in der das Virus an der Luft überlebt nach Meinung einiger. Dabei hat man aber alle äusseren Umstände nicht beachtet.
     
  9. Lupus611

    Lupus611 Neues Mitglied

    Das mit der Minutensache habe ich nur irgendwo aufgeschnappt und wusste nix mit anzufangen. Deswegen die Frage...

    Soweit isses noch nicht, das Alkohol mein Leben bestimmt, aber durch die Angst vor Test usw. hat der Konsum schon echt zugenommen. Jetzt kann ich auch verstehen warum es keine expliziten Aussagen wegen des Konsums gibt.

    Hatte mir halt nur Sorgen gemacht, wegen der ganzen Symptome. ( ich weiß es gibt keine Richtigen ;) )
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kleiner Tipp: Mach Dich nicht an den falschen Stellen verrückt. Und trink mal ein Glas Milch auf die schönen Nachrichten :)
     
  11. Lupus611

    Lupus611 Neues Mitglied

    Guten Morgen an Alle,

    Habe heute mal meine Schreibtischunterlagen sortiert und habe da durch Zufall die Ergebnisse der Blutuntersuchung gefunden. Passt vielleicht gut hier rein.

    Meine Leberwerte waren im Januar diesen Jahres

    GOT 29,4 und GPT 34,5 . Normalbereich steht auf dem Laborzettel, geht bis 50.

    Also scheine ich ja vom schwersten Alkoholiker doch weit weg zu sein, ein hoch auf die Testsicherheit nach 8 Wochen.

    Ansonsten haben sich glaub ich meine Nerven schon etwas beruhigt.

    Einen schönen Sonntag an Alle

    Ps. Das googlen zu lassen, fällt mir echt schwer.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. Berndoder
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.012
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden