Aids

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von ascve, 8. Januar 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ascve

    ascve Neues Mitglied

    Hallo an Alle.
    Ich hätte mal eine Frage aus reinem Interesse:
    Wenn bei einem Menschen bereits Aids-definierende Krankheiten auftreten, dieser jedoch nicht weiß, dass er sich vor Jahren mitHIV angesteckt hat - welcher Test wird dann vorgenommen?PCR oder ein HIV Labortest mit Anitkörper + p24 Antigen.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ein Laborsuchtest.... und ist dieser positiv wird man weitere Tests anwenden. DiePCR ist nach wie vor keinHIV-Ausschlusstest. Und aufgrund der auftretenden Krankheiten kann man nicht sagen "Aha, der hat Aids". Diese Krankheiten können auch ohne HIV auftreten.
     
    ascve gefällt das.
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Grundsätzlich wird IMMER ein Labor-Antikörpertest genutzt. DerPCR-Test ist die Ausnahme, auch wenn da viele User das Allheilmittel sehen.

    Darf ich fragen, woraus das Interesse resultiert? Du hattest einen negativen Labortest – und das Vollbild AIDS tritt frühestens acht Jahre nach einer Infektion auf. Acht JAHRE … nicht acht Wochen.
     
    AlexandraT gefällt das.
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    DiePCR wird verwendet um nachzusehen wieviele Viren da sind und welcherHIV-Typ.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden