aciclovir

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von Anonymous, 26. September 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. sunshine

    sunshine Bewährtes Mitglied

    Aciclovir ist ein Analogon der Nukleinbase Guanin und wird als Virostatikum zur Behandlung von Herpes-simplex-Viren eingesetzt.

    Guck bitte Mal bei Wikipedia. Da ist es erklärt.

    lg sunshine
     
  4. Danel1

    Danel1 Neues Mitglied

    Ich habe auch gelesen dass es als HIV Medikament nutzen haben kann.
    Aber weiss nichts genaueres.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man weiss nichts genaues... aber es könnte einen HIV-Verlauf pos. beeinflussen. Ist ein Medi für Herpes Zoster.

    Gruss
    Alexandra
     
  6. Danel1

    Danel1 Neues Mitglied

    Und Herpes Zoster ist bei HIV häufig der Fall.
    Hmm..also möglich wärs..das würde mich jetzt auch mal interessieren
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Auf der Medikamentenliste der HIVAG (Hessische Arbeitsgemeinschaft der HIV-Versorger) steht es allerdings nicht drauf.
    Daher auch hier mein Tipp: Frag' nicht die Maus - sondern lieber den Doc. Der muss es ja wissen...

    matthias
     
  8. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    @ Alexander

    Weshalb willst Du das überhaupt wissen?
     
  9. nicole

    nicole Neues Mitglied

    also das ist für herpes viren.
    ich war vor wochen beim zahnarzt und hatte am nächsten tag die halbe unterlippe dick und mit herpes voll.bin damm zum notdienst die haben mir eine salbe gegeben und mundspülung.die salbe war ein witz sagte die hautärztin.habe ma nächsten tag bei meinem schwerpunktarzt angerufen und die haben mir aciclovir 400 verschrieben.aciclovir ist ein virostatikum und für herpesviren gedacht.das es für hiv ist davon weiß ich nichts.
    dazu müßtest deinen dr fragen.
    für hiv nehme ich andere medis.

    lg nicole
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

  11. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    es bringt doch nichts über ein Medikament zu reden. Am besten man marschiert zum Arzt und fragt den.

    Ich finde es zum Beispiel in keiner "offiziellen Liste" der HIV-Medikamente
     
  12. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    HIV ist eben eine sehr junge Krankheit. Es gibt bezüglich HIV noch vieles, was man nicht genau weiß. Weil 30 Jahre eben nicht ausreichen, um alle Hintergründe und Zusammenhänge zu entdecken.
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was passt Dir nicht an der Antwort? Matthias sagte, dass es nicht auf der Liste ist und ich sagte, dass es ein Mittel in Sachen Herpes ist. Man findet allerdings Infos dieses Medis betreffend und HIV. Bitte sehr: http://www.aerztezeitung.de/medizin/kra ... ktion.html. Dies als Beispiel - aber man weiss es eben noch nicht genau da man eben von "könnte" spricht. Nicht immer gleich los reklamieren.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dass man es nicht auf der Liste findet hat ja Matthias schon erwähnt. Dann muss ich das in meiner Antwort ja nicht mehr wiedergeben, oder. Aber man hat das Medi eben auch in Zusammenhang mit HIV im Auge. Die Details kannst Du ja dem Link entnehmen und bei weiterem Interesse wird Dir Google weiter helfen.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Gast

  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da hast Du sogar Recht.

    Aber fang bitte nicht an hier im Forum alle korrigieren und auf die Goldwaage legen zu wollen. Es sind hier Laien unterwegs und keine Aerzte. Und solange die Antworten nicht komplett falsch sind oder jemandem schaden ist nichts dagegen einzuwenden.
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    @ Spaziergänger: Der Ton macht die Musik - und es wäre dem Forumsgedanken der Hilfestellung sicherlich nicht abträglich, einen angemessenen Ton anzuschlagen.

    In der HIV-Therapie werden keineswegs ausschließlich antiretrovirale Medikamente verabreicht, sondern auch Medikamente gegen/zur Vorbeugung vor im Zusammenhang mit HIV auftretenden Nebenerscheinungen/Krankheiten. Insofern kann auch ein Medikament, das nicht zur Gruppe der antiretroviralen Medikamente gehört, im Rahmen einer Therapie zum Einsatz kommen und gilt dann als ein Teil der Therapie.
     
  19. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    So nun schreibe ich doch noch mal was dazu ...

    es haben Dir Matthias, Alexandra und auch ich gesagt, das Du diese Frage mit einem Arzt beredest. Wir sind hier defintiv selber keine Ärzte sondern selbst betroffene oder Angehörige und schreiben hier in unserer Freizeit unsere Antworten nach dem besten Wissen und Gewissen. Da kann man auch in einem ruhigen Ton antworten!!!

    Ich hoffe das ist angekommen, ansonsten mache ich oder einer der anderen Moderatoren den Thread hier dicht.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Gast

    Chris, bei dir ist nicht angekommen, dass ich nicht der Thread-Ersteller bin ... Und ich verstehe nun nicht die Aufregung.

    Alexandra hat dargestellt, warum sie das so geschrieben hatte und gut ist. Und ich habe eure Philoslophie "muss nicht stimmen solange es nicht schadet" verstanden!
     
  21. Anonymous

    Anonymous Gast

  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden